fbpx
Die Kernpunkte der Sozialen Frage in den Lebensnotwendigkeiten der Gegenwart und Zukunft von Steiner,  Rudolf

Die Kernpunkte der Sozialen Frage in den Lebensnotwendigkeiten der Gegenwart und Zukunft

Diese Schrift entstand 1919, wenige Monate nach Beendigung des Ersten Weltkrieges, in einer Situation des sozialen Neubeginns. In ihr entwickelt Rudolf Steiner, ausgehend von einer umfassenden Kritik an der Allmacht des Einheitsstaates, systematisch den Gedanken der Sozialen Dreigliederung. Dies bedeutet, dass das gesamte öffentliche Leben in die drei Bereiche: Geistesleben, Rechtsleben und Wirtschaftsleben zu gliedern ist und dass jedes dieser Glieder sich seiner eigenen Struktur und Ordnung gemäß frei entwickeln können muss. Rudolf Steiner zeigt hier zudem, wie eine neue Gesellschaftsordnung nur auf der Grundlage eines neuen Kapital- und Eigentumsbegriffes (Neutralisierung des Kapitals) möglich ist. Die Ausführungen haben nichts an Aktualität verloren, da die Grundprobleme heute noch dieselben sind wie damals.

> findR *
Produktinformationen

Die Kernpunkte der Sozialen Frage in den Lebensnotwendigkeiten der Gegenwart und Zukunft online kaufen

Die Publikation Die Kernpunkte der Sozialen Frage in den Lebensnotwendigkeiten der Gegenwart und Zukunft von ist bei Rudolf Steiner Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Anthroposophie, Goetheanum, Kapitalismus, Rudolf Steiner, soziale Dreigliederung, soziale Frage. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 35 EUR und in Österreich 36 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!