fbpx
Die Integrationsdebatte zwischen Assimilation und Diversität von Ezli,  Özkan, Langenohl,  Andreas, Rauer,  Valentin, Voigtmann,  Claudia Marion

Die Integrationsdebatte zwischen Assimilation und Diversität

Grenzziehungen in Theorie, Kunst und Gesellschaft

Ist Assimilation ein »Verbrechen gegen die Menschlichkeit« (Erdogan) oder droht sich Deutschland ohne sie abzuschaffen (Sarrazin)? Den hitzigen Debatten über Assimilation, Integration und Diversität liegt die Frage zugrunde, ob politische, soziale und kulturelle Integration auf kultureller Einheit oder auf Pluralität begründet werden kann und sollte.
Der Band stellt diese Konzepte nach neuestem Forschungsstand vor. Analysen zu verschiedenen Schauplätzen der Debatte – von der Deutschen Islamkonferenz über Verhandlungen von Assimilation und Diversität in Literatur und Film bis zum Terrorismus in England – und historische Perspektiven zeigen, wie die Integrationsfrage die Selbstdefinition moderner Gesellschaften in ihrem Kern trifft.

> findR *
Produktinformationen

Die Integrationsdebatte zwischen Assimilation und Diversität online kaufen

Die Publikation Die Integrationsdebatte zwischen Assimilation und Diversität - Grenzziehungen in Theorie, Kunst und Gesellschaft von , , , ist bei transcript erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Assimilation, Culture, Diversität, Gesellschaft, Integration, Interculturalism, Interkulturalitaet, Kultur, Literatur, Literature, Migration, Multikulturalismus, Political Art, Politische Kunst, Society, Sociology, Soziologie. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 32.8 EUR und in Österreich 32.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!