Die Hungrigen und die Satten von Herbst,  Christoph Maria, Vermes,  Timur

Die Hungrigen und die Satten

Ungekürzt.

Europa hat die Grenzen geschlossen. Millionen Flüchtlinge sitzen in Afrika fest. Ohne Zukunft, ohne Hoffnung. Mit so viel Zeit, dass man eigentlich auch zu Fuß bis nach Deutschland gehen könnte, wäre da nicht die Sahara … Aber wenn ein Engel käme, der einen beschützt? Wenn der Engel nicht nur einen Flüchtling mitnähme, sondern 150.000? Und wenn dieser Engel nicht vom Himmel käme, sondern vom Fernsehen? Wie weit könnte man dann kommen? Wie würde Deutschland reagieren?

> findR *

Die Hungrigen und die Satten online kaufen

Die Publikation Die Hungrigen und die Satten - Ungekürzt. von , ist bei Lübbe Audio erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: "Flüchtlingskrise", 20. - 21. Jahrhundert, Abschottung, Arm und Reich, Armut, Armutsschere, Asyl, Asylsuchende, Auffanglager, Ausländerfeindlichkeit, Außengrenzen, Auswanderung, Belletristik, Berlin, Bootsflüchtling, Buchtrailer Award, Bürgerwehr, Christoph Maria Herbst, Debatte, Deutschland, Diskriminierung, Dritte Welt, Einwanderung, Er ist wieder da, EU, Fernsehen, Flüchtlinge,, Flüchtlingsdrama, Flüchtlingslager, Flüchtlingspolitik, Fortschritt, Geflüchtete, Gesellschaftssatire, Grenzkontrolle, Humor, Hunger, Identitaet, Innenminister, Integration, Islam, Islamismus, Islamwissenschaftler, Italien, Journalismus, Karawane, Klartext zur Integration, Kluft zwischen, Komoedie, Lager, Leitkultur, Migranten, Migration, Mittelmeer, Nordafrika, Obergrenze, Panikmache, Parodie, Politik, Politische, Rassismus, Reality, Reichsbürger, Relotius, Sahara, Satire, satirisch, Schengen, schere, Schutzwall, Show, Sonstige Belletristik, Spanien, Spott, Syrien, tiefgründig, Toleranz, Ungarn, Unterhaltungsroman, Vermögensverteilung, Volkswirt, Weltoffenheit, Willkommenskultur, zaun, Zeitgeist, Zensur. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 9.99 EUR und in Österreich 11.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!