Die Heiden von Kummerow und ihre lustigen Streiche von Dahlke,  Paul, Hahne,  Kurt, Haubold,  Günter, Jacobs,  Werner, Keindorff,  Eberhard, Koppel,  Walter (Gesamtleitung), Lingen,  Theo, Sibelius,  Johanna, Welk,  Ehm, Wolter,  Ralf

Die Heiden von Kummerow und ihre lustigen Streiche

Nach dem weltbekannten Roman von Ehm Welk

Wie jedes Jahr kehrt der zuverlässige und von der Dorfjugend verehrte Kuhhirte Krischan pünktlich zur Osterzeit nach Kummerow zurück und wird, von den Kindern leidenschaftlich umjubelt, empfangen. Schließlich steht ein traditionelles Ereignis bevor, bei dem der Schiedsrichter Krischan nicht fehlen darf: das Heidendöpen. Alljährlich verharren die Kinder von Kummerow solange im eiskalten Wasser des Mühlbachs bis letztendlich der König, der es am längsten im Wasser aushält, gefunden ist.
Pastor Breithaupt, der Seelenhirte der Gemeinde, hält zwar viel von Tradition, von heidnischen Bräuchen aber gar nichts. Und dass der frisch gekürte Heidenkönig ausgerechnet seine Tochter Ulrike in diesem seiner Meinung nach fragwürdigen Wettbewerb zur „Braut“ erhalten soll, verschlimmert den unliebsamen Ritus natürlich erheblich. Doch wie soll er den Kindern erfolgreich austreiben was von Generation zu Generation weitervererbt wurde? Seinen weitaus schlimmeren Widersacher findet Krischan in Müller Düker. Er will Krischan aus Kummerow vertreiben, koste es, was es wolle. Denn der kennt das dunkle Geheimnis in Dükers Vergangenheit. Doch das stört die kindlichen Protagonisten Martin, Johannes, Herrmann und Ulrike wenig, die auf ihre ganz eigene Weise zwischen den Dorfbewohnern, zwischen Christen und Heiden vermitteln.

Dies ist die Geschichte von Treue und Hoffnung, von guten und bösen Tagen, von Heiden und Gerechten und vom Sinn des menschlichen Daseins. Sie bewegt damals wie heute durch ihre Ehrlichkeit, Herzlichkeit und den schonungslosen Blick hinter die Kulissen des menschlichen Charakters und des Herzens – mit offenem Blick für das scheinbar Kleine im Großen dieser Welt. Eine Geschichte, aktueller denn je.

Die Fernsehverfilmung zieht früher wie heute unzählige Zuschauer vor die Fernseher, bewegt die Gemüter und die Herzen, nicht nur in Angermünde. Das weltweit bekannte und beliebteste Werk Ehm Welks erlebte nach der Kinopremiere im Dezember 1967 einen wochenlangen Ansturm auf die Kinos. Und auch bereits schon jetzt, 40 Jahre später, erlebt die Spielfilm-DVD ein deutschlandweites, ungebrochen großes Interesse.

> findR *
Produktinformationen

Die Heiden von Kummerow und ihre lustigen Streiche online kaufen

Die Publikation Die Heiden von Kummerow und ihre lustigen Streiche - Nach dem weltbekannten Roman von Ehm Welk von , , , , , , , , , ist bei Verlagsbuchhandlung Ehm Welk, Buchhandlung & Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Eberhard Keindorff, Ehm Welk Buchhandlung, Heiden, Humor, Johanna Sibelius, Literatur, Martin Grambauer, Pommern, Rolf A. Wilhelm, Roman, Unterhaltung, Verfilmung, Walter Koppel. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 7.5 EUR und in Österreich 20.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!