fbpx
Die Grauzonen, Teil I und II von Mantel,  Olivier

Die Grauzonen, Teil I und II

Teil I: Die Blechklinge / Teil II: Die falsche Frequenz

I: Die Blechklinge
1817: Am selben Tag, an dem Annette und Emil Schäfer sich in ihrer neuen Heimat Rheinfelden niederlassen, lernen sie Franz Brogli kennen, einen ehemaligen Schweizer Kriegsgefangenen aus Napoleons Russlandfeldzug. Emil, Arzt und Anhänger der frühen Psychiatriemethoden, interessiert sich brennend für eine Heilung des im Wahnsinn versunkenen Manns, zum Missfallen dessen russischen Begleiters und der Obrigkeit Rheinfeldens. Annette erlebt mit, wie sich ihr Gatte selbst in einen Wahn steigert. Sie sieht, wie ihm die Beherrschung seines Vorhabens entgleitet. Und sie muss verhindern, dass er nicht schon bald ihre gemeinsame Existenz und gar ihr Leben aufs Spiel setzt…

II: Die falsche Frequenz
Gegenwart: Marketing- und Verkaufsleiter Riccardo Bumann sieht nur noch eine Chance, um seine Anstellung in seinem schwächelnden Basler Unternehmen zu retten: sich auf einen fantastisch anmutenden Feldversuch eines alten Schulfreundes einzulassen. Dieser hat mit seinem Forschungsteam eine technische Methode zur Beeinflussung menschlichen Verhaltens entwickelt, die auf Experimenten aus der Frühzeit der Psychiatrie basiert. Bumann nutzt diese Innovation für eine äusserst erfolgreiche Verkaufskampagne. Er verliert aber schlagartig die Kontrolle über die Situation, als er feststellen muss, dass seine Firma nicht die einzige ist, die sich einen unfairen Wettbewerbsvorteil verschafft…

> findR *
Produktinformationen

Die Grauzonen, Teil I und II online kaufen

Die Publikation Die Grauzonen, Teil I und II - Teil I: Die Blechklinge / Teil II: Die falsche Frequenz von ist bei BoD – Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Basel, Historischer Roman, Mystery, Rheinfelden, Schweiz. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 18 EUR und in Österreich 18.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!