fbpx
Die Augsburger „Allgemeine Zeitung“ 1798–1866. Supplement: 1867–1871 / Register der Beiträger / Mitteiler von Fischer,  Bernhard

Die Augsburger „Allgemeine Zeitung“ 1798–1866. Supplement: 1867–1871 / Register der Beiträger / Mitteiler

Supplement: 1867–1871

Die Augsburger „Allgemeine Zeitung“ war bis 1866 die bedeutendste Tageszeitung in Deutschland. Sie ist eine erstrangige Quelle für politische, wirtschaftliche und allgemeine Nachrichten aus dieser Zeit. Namhafte Publizisten, Schriftsteller, Historiker und Politiker des 19. Jahrhunderts haben Beiträge in der Augsburger „Allgemeinen Zeitung“ geschrieben. Das Register der Beiträger / Mitteiler beruht auf dem Redaktionsexemplar, in dem die anonymen Autoren zur Honorarermittlung handschriftlich festgehalten wurden. Das Register stellt somit ein einmaliges Erschließungsinstrument dar.

> findR *
Produktinformationen

Die Augsburger "Allgemeine Zeitung" 1798–1866. Supplement: 1867–1871 / Register der Beiträger / Mitteiler online kaufen

Die Publikation Die Augsburger "Allgemeine Zeitung" 1798–1866. Supplement: 1867–1871 / Register der Beiträger / Mitteiler - Supplement: 1867–1871 von ist bei De Gruyter erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: 1867-1871, 19. Jahrhundert, AAZ4, Allgemein, Allgemeine, Augsburger, Beiträge», Bundesrepublik Deutschland, Deutsch, Deutschland, Ermittlung, Erschließung, Exemplar, GB, General, Geschichte 1798-1871, Handschrift, Historik, History, Honorar, Honorare, Honorarermittlung, Instrument, Miscellaneous, Nachricht, Nachrichten, Politik, Politiker, politisch, Quelle, Rang, Reg, Register, Schrift, Schriftsteller, Tageszeitung, Traeger, Wirtschaft, wirtschaftlich, Zeit, Zeitung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 129.95 EUR und in Österreich 129.95 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!