fbpx
Die Anfechtung von Personengesellschaftsverträgen wegen Irrtums von Koblmüller,  Julian

Die Anfechtung von Personengesellschaftsverträgen wegen Irrtums

Unterliegt ein Gesellschafter – uU gemeinsam mit anderen – beim Abschluss eines Personengesellschaftsvertrags einem Irrtum, so gilt es zu prüfen, ob und wie dieser Willensmangel korrigiert werden kann. Das ABGB sieht in den §§ 871 ff die Möglichkeit vor, irrtumsbehaftete Verträge mittels einer Anfechtung zu beseitigen und in der Folge rückabzuwickeln.Beim Versuch, jene zentralen zivilrechtlichen Bestimmungen auf Personengesellschaftsverträge anzuwenden, ergeben sich durch den gesellschaftsrechtlichen Kontext indes besondere Fragen: Könnte ihre Anwendung scheitern? Welche Irrtümer sind hier überhaupt beachtlich? Welche Voraussetzungen müssen für eine erfolgreiche Anfechtung vorliegen, die wiederum zu welchen Rechtsfolgen führt? Im Rahmen dieser Monografie werden jene und weitere dazugehörige Fragen erörtert, die sich an dieser Schnittstelle von allgemeinem Zivilrecht und Personengesellschaftsrecht ergeben.

> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Die Anfechtung von Personengesellschaftsverträgen wegen Irrtums online kaufen

Die Publikation Die Anfechtung von Personengesellschaftsverträgen wegen Irrtums von ist bei LexisNexis ARD ORAC erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 32 EUR und in Österreich 32 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!