fbpx
Der unterirdische Krieg an der Porta Westfalica von Bergmann,  Jochen

Der unterirdische Krieg an der Porta Westfalica

Untertage-Produktion im Dritten Reich

Überarbeitete Neuauflage 2011. Jochen Bergmann berichtet in diesem Buch über seine bis in die Jugendzeit zurückreichenden persönlichen Erfahrungen beim Betreten alter Stollen und aus dem Zweiten Weltkrieg stammender U-Verlagerungen im Bereich der Porta Westfalica. Bei dieser Freizeitbeschäftigung der besonderen Art traf der Autor nicht nur auf interessante Hinterlassenschaften aus einer Zeit, die sich nachfolgende Generationen kaum mehr vorstellen können, sondern auch auf viele Personen, mit denen er dieses besondere „Hobby“ teilte. Der Autor geht u. a. der Frage nach, ob in den von ihm aufgesuchten Anlagen nur vor Bomben geschützte Produktion betrieben wurde oder ob hier auch streng geheime Forschungen liefen. Aus welchen Gründen stehen die Eingänge zu manchen Anlagen über Jahrzehnte offen, während andere mit großem Aufwand und teilweise sogar unter Hubschraubereinsatz verschlossen wurden? Gibt es immer noch Relikte einer streng geheimen Forschung, die z. B. „Freie Energie“ Technologien betraf und die daher unerwünscht sind?

> findR *
Produktinformationen

Der unterirdische Krieg an der Porta Westfalica online kaufen

Die Publikation Der unterirdische Krieg an der Porta Westfalica - Untertage-Produktion im Dritten Reich von ist bei epubli erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Deutschland, Polizei, porta, Porta Westfalica, Rüstungswerke, Stollen, Weser, Wesergebirge, Zweiter Weltkrieg, ZweiterWeltkrieg. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 12.8 EUR und in Österreich 12.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!