fbpx
Der Stein im Depot von Flat,  Kirsti

Der Stein im Depot

Ein Roman von Kirsti Flat

Der Stein im Depot –

ist ein Erfahrungsbericht in Form eines entspannt und leicht zu lesenden Romans aus der Sicht von fünf frei erfundenen Wertpapier Anleger*Innen. Die Anleger*Innen sind konfrontiert mit einer schwierigen Zeit, die durch eine langandauernde Pandemie und einen Krieg in Europa führt. Diese Situation bedroht die Grundversorgung der europäischen Bevölkerung und erreicht somit auch die Wirtschaftslage der anderen Kontinente der Erde.

Leonie, Petra, Bettina, Michael und Jonas sind die fünf sympathischen Anleger*Innen, die es zu entdecken gilt.
Leonie studiert und arbeitet als Layout Gestalterin. Petra arbeitet beim Finanzamt und textet nebenbei für kleinere bis mittelständische Unternehmen. Die beruflichen Tätigkeiten von Bettina, Michael und Jonas bleiben im Dunkeln, das macht ihre Geschichte aber nicht weniger interessant. Es gibt viele kleine – unscheinbare – aber wichtige Details zu entdecken.

Viel Spaß bei dieser kleinen und kurzweiligen Entdeckungsreise.

> findR *
Produktinformationen

Der Stein im Depot online kaufen

Die Publikation Der Stein im Depot - Ein Roman von Kirsti Flat von ist bei tredition erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: «Wünsche, 2022, Apfel, Apple, Bank of England, Bedürfnis, Böe, Börse, Corona, DAX, Elster, Erde, EZB, Fed, Fische, Freunde, Freundin, Gas, Geld, Grippe, Grundversorgung, guideline, Jahre, Jahren, Jahreszeiten, Jungfrau, KOERPER, Krankheiten, Krebs, Krieg, Leben, Lebensmittel, Leitzinsen, Loewe, Luft, Musik, NASDAQ, natur, Notenbank, Notenbanken, Oel, Pandemie, Pflanzen, Roter Faden, Schuetze, Sinn, Sirens, Skorpion, Sommer, Steinbock, Sternzeichen, Steuer, Stier, Tage, TecDAX, Terra, TESLA, Tiefe, USA, Waage, Wasser, Wassermann, Welt, Wertanlage, Widder, Wirtschaft, Wunder, Wunsch, Zauber, Zeit, Zirkus, Zwilling. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 16 EUR und in Österreich 16 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!