fbpx
„Der Staat bin ich!“ von Gutberlet,  Bernd Ingmar

„Der Staat bin ich!“

Legenden, Lebenslügen und gestürzte Helden der Geschichte

Im zweiten Band seiner Reihe über historische Irrtümer verschiedenster Art wendet sich Bernd Ingmar Gutberlet den Legenden, Lebenslügen und vermeintlichen Helden der Geschichte zu. Denn nicht jede lieb gewonnene Anekdote ist verbürgt, auch wenn wir sie für authentisch halten. Nicht jeder Nationalheld ist so makellos, wie Geschichtslehrer glauben machen. Und so manche verbreitete Ansicht über historische Entwicklungen und Ereignisse entpuppt sich als kollektive Lebenslüge, die der Tagespolitik dienen mag, aber falsch ist. Historische Irrtümer können sehr hartnäckig sein, oft gehören sie zur nationalen Folklore oder sind ein wichtiger Teil der kollektiven Selbstwahrnehmung. Mal wurden vermeintliche Helden über die Jahrhunderte immer weiter idealisiert, mal wurde Historisches aus politischen Gründen verfälscht.
Die Geschichte ist sehr viel mehr Teil unserer Gegenwart, als wir gemeinhin annehmen. Ihre Legenden zu entlarven, unsere Lebenslügen zu enttarnen und vergötterte Helden zu stürzen ist unterhaltsam und lehrreich zugleich. Die Beschäftigung damit macht wachsamer in einer Zeit, in der Geschichte für politische Zwecke verfälscht und missbraucht wird.

> findR *
Produktinformationen

„Der Staat bin ich!“ online kaufen

Die Publikation „Der Staat bin ich!“ - Legenden, Lebenslügen und gestürzte Helden der Geschichte von ist bei Europa Verlage erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Adel, Allgemeinwissen, Bevoelkerung, Fake News, Fälschung, Folklore, Geschichtsbild, Geschichtsfälschung, Geschichtsklitterung, Gesellschaft, Helden der Geschichte, Historische Helden, historische irrtümer, Historische Wahrheit, koenigshaeuser, Lebenslüge, Lebenslügen, Legenden, Manipulation, Medien, Nation, Nationalheld, Populäre Fälschungen, Populäre Verleumdungen, SCHULBUECHER, Tradition, über historische Irrtümer, Verleumdung, Wahrheit, Weltbild. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 16.99 EUR und in Österreich 17.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!