fbpx
Der Raritätenladen, Band 1 von Browne (Phiz),  Hablot Knight, Cattermole,  George, Dickens,  Charles, Kolb,  Carl

Der Raritätenladen, Band 1

Illustrationen von Phiz und Cattermole

Der Roman erzählt die Geschichte von Nell Trent, einem schönen und tugendhaften jungen Mädchen. Als Waisenkind lebt sie bei ihrem Großvater in dessen Laden für Kleinkram. Ihr Großvater liebt sie sehr, doch sie lebt ein einsames Leben. Ihr einziger Freund ist Kit, ein ehrlicher Junge, der in dem Laden arbeitet und dem sie das Schreiben beibringt. Insgeheim versucht ihr Großvater durch Kartenspiele seiner Enkelin ein gutes Erbe zu verschaffen. Er hält seine nächtlichen Spiele geheim, leiht sich aber viel Geld von dem bösen Daniel Quilp, einem bösartigen Geldverleiher. Am Ende verspielt er das wenige Geld, das sie haben, und Quilp nutzt die Gelegenheit, um den Laden in Besitz zu nehmen und Nell und ihren Großvater zu vertreiben. Ihr Großvater erleidet einen Zusammenbruch, der ihn den Verstand verlieren läßt, und Nell nimmt ihn mit in die Midlands von England, wo er als Bettler lebt. In der Überzeugung, daß der alte Mann ein großes Vermögen für Nell aufbewahrt hat, überredet ihr verschwenderischer älterer Bruder Frederick den gutmütigen, aber leichtgläubigen Dick Swiveller, ihm zu helfen, Nell aufzuspüren, damit Swiveller Nell heiraten und ihr vermeintliches Erbe mit Frederick teilen kann. Zu diesem Zweck schließen sie sich mit Quilp zusammen, der genau weiß, daß es kein Vermögen gibt. Quilp versucht, Nell aufzuspüren. Nell, die sich mit einer Reihe von Personen anfreundet, von denen einige schurkisch und andere gutmütig sind, gelingt es, ihren Großvater in einem weit entfernten Dorf in Sicherheit zu bringen, was jedoch zu einem beträchtlichen Preis für Nells Gesundheit führt. In der Zwischenzeit hat Kit, der seine Arbeit im Kuriositätenladen verloren hat, eine neue Anstellung bei dem netten Ehepaar Garland gefunden. Hier wird er von einem mysteriösen »alleinstehenden Herrn« kontaktiert, der nach Neuigkeiten von Nell und ihrem Großvater sucht. Dieser Herr und Kits Mutter verfolgen die beiden erfolglos und treffen auf Quilp, der ebenfalls auf der Suche nach den Ausreißern ist. Quilp hegt einen Groll gegen Kit und läßt ihn als Dieb anklagen. Kit wird zum Transport verurteilt. Dick Swiveller beweist jedoch Kits Unschuld. Quilp wird gejagt und stirbt bei dem Versuch, seinen Verfolgern zu entkommen. Zur gleichen Zeit erfährt Mr. Garland durch einen Zufall, wo sich Nell aufhält, und er, Kit und der alleinstehende Herr machen sich auf die Suche nach ihr. Als sie dort ankommen, ist Nell leider bereits an den Folgen ihrer beschwerlichen Reise gestorben. Ihr Großvater, der bereits geistig gebrechlich ist, weigert sich zuzugeben, daß sie tot ist, und sitzt jeden Tag an ihrem Grab, um auf ihre Rückkehr zu warten, bis er einige Monate später selbst stirbt.

> findR *
Produktinformationen

Der Raritätenladen, Band 1 online kaufen

Die Publikation Der Raritätenladen, Band 1 - Illustrationen von Phiz und Cattermole von , , , ist bei Boer Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Frauenschicksal, Geld und Liebe, Illustrierter Klassiker. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 36 EUR und in Österreich 37.1 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!