fbpx
Der große Crash von Mattern,  Nicole, Rouget,  Timo

Der große Crash

Wirtschaftskrisen in Literatur und Film

M. Agethen: „Literarische Inszenierungen der „Gründerkrise“ von 1873 – Nationalökonomisches Wissen, Friedrich Spielhagen, Wilhelm Raabe und die Produktivität der Krise“ – M. Bauer: „Wirtschaftskrise und Rettung. Bemerkungen zu Goethe, Tieck und Th. Mann“ – H.-C. Binswanger: „Fortschritt oder Zerstörung“ – S. Boutin: „Das Unbehagen im amerikanischen Traum. „Breaking Bad“ und der Niedergang der weißen Mittelschicht“ – S. Bremerich: „Schelmische ‚Unternehmungen‘. Zum homo oeconomicus in der zeitgenössischen Literatur“ – T. Breyer: „Der Realitätseffekt der Krise. Marx, Zola und das Krisenwissen der Nationalökonomie“ – O. Fohrmann: „Die Entdeckung des Geld-Scheins als Krise – Zur literarischen Verfasstheit der Wirtschaft und ihrer Lehre“ – P. Galke: „Literarische Analyse des Gründerkrachs“ – N. Glasenapp: „Der Modellcharakter der Gattung Dorfgeschichte und Implikationen zu ökonomischen Aspekten am Beispiel von Berthold Auerbachs ,Schwarzwälder Dorfgeschichten‘.“ – A. Heimann: „Die Abschlüsse der Realität. Kapitalismus und seine narrativen Möglichkeiten in Elfriede Jelineks ,Die Kontrakte des Kaufmanns‘“ – Martin Hielscher: – S. Hofer-Krucker: „Parabolisches Erzählen statt ethisches Handeln: Jonas Lüschers „Frühling der Barbaren“ im Kontext eines spezifisch schweizerischen Umgangs mit Krisenphänomenen“ – M. Horvath: „Das Beben in Staat und Gesellschaft“ – P. Kampa: „Das Flimmern der Bildschirme – Die Visualisierung von Finanzkrisen im zeitgenössischen Film“ – E. Killy: „Erzählmodell Haus: Krise der Werttheorien und ihre literarische Inszenierung um 1880“ – S. Klettenhammer: Überlegungen zu Ernst Wilhelm Händlers „Der Überlebende“ – F. König: „Wirtschaftskrise und Naturkatastrophe in Reinhold Schneiders historischer Novelle ,Das Erdbeben‘ (1932)“ – C. Künzel: „,Der Kapitalismus leuchtete, hell und wild wie noch nie’: Finanzkrise als Spektakel in Rainald Goetz’ Roman Johann Holtrop (2012)“ – M. Lüthjohann: „Markt, Geschlecht und Krise. Viktorianische Selbstregierung in Margaret Oliphants ,Hester‘“ – D. Marwede: „Falschgeld als Vertrauenskrise (in) der Literatur? Zur literarischen Krisenfiguration in Daniel Defoes ,Robinson Crusoe‘“ – N. Mattern: – N. Moser: „Krisen-Lektüren am Beispiel von Kathrin Rögglas ,der übersetzer‘ (2010)“ – J. Nesselhauf: „Die Krise hat viele Seiten. Die Weltwirtschaftskrise 2007ff. und der multiperspektivische Roman bei Chirbes, Lanchester und Bossong“ – S. Neuhaus: „Identitätsfiktionen. Zum Primat der Ökonomie und zur Reflexivität der Fiktion am Beispiel von ,Fight Club‘ (1999)“ – T. Rouget: „Die filmische Darstellung der Finanzkrise in der Komödie – Am Beispiel von ,South Park‘ und ,Crash Kurs‘“ – S. Schweer: „Das Ins-Bild-Setzen krisenhafter Ökonomie in englischsprachiger Gegenwartsliteratur Kartierung, Ideologiekritik und das Wissen der Literatur“ – C. Steier: „Corrosion of Character? Zur poetologischen Durchdringung von Wirtschafts- und Romankrise bei Terézia Mora“ – P. Varvitsioti: „Der Kriminalroman als Spiegel der griechischen Finanzkrise: Petros Markaris’ ,Trilogie der Krise‘“

> findR *
Produktinformationen

Der große Crash online kaufen

Die Publikation Der große Crash - Wirtschaftskrisen in Literatur und Film von , ist bei Königshausen u. Neumann erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Der große Crash, Film, Medium, Dikurs, Literatur und Film, Wirtschaftskrisen. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 58 EUR und in Österreich 59.7 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!