fbpx
Der Eiderstedter Haubarg von Johannes,  Matthießen, Ludwig,  Fischer, Rudolf,  Muuß, Thomas,  Steensen

Der Eiderstedter Haubarg

91 Jahre lang hat das Manuskript des Tatinger Pastors Dr. Rudolf Muuß über die Haubarge darauf warten müssen, zu einem Buch zu werden – nun hat die Interessengemeinschaft Baupflege Nordfriesland und Dithmarschen e.V. (IGB) eine große, sorgfältige Edition des Manuskripts von 1930 vorgelegt. Jahrelang hatte Rudolf Muuß Haubarge vermessen, untersucht und fotografiert und so einen einzigartigen, bildgewaltigen Fundus zusammengestellt. Nicht nur das Äußere und Innere der Haubarge werden beschrieben, sondern auch die landschaftlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ihres Entstehens sowie ihre Geschichte. Eine gemeindeweise Darstellung der Haubarge rundet das Werk ab.

Der Eiderstedter Haubarg bietet einen wortgetreuen Abdruck des Manuskripts, ein ausführliches Nachwort zum heutigen Blick auf die Haubarge und einen Beitrag von Johannes Matthießen über neueste Forschungen zur Baugeschichte in Eiderstedt sowie einen biografischen Abriss zu Rudolf Muuß von Prof. Dr. Thomas Steensen.

> findR *
Produktinformationen

Der Eiderstedter Haubarg online kaufen

Die Publikation Der Eiderstedter Haubarg von , , , ist bei Nordfriisk Instituut erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Bauernhaus, Baukultur, Eiderstedt, Friesenhaus, Hausbau, IGB, Landwirtschaftsgeschichte, Nordfriesland, Roter Haubarg. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 28 EUR und in Österreich 28.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!