fbpx
Der Beurteilungszeitpunkt der Kündigung nach dem KSchG von Gwose,  Martin

Der Beurteilungszeitpunkt der Kündigung nach dem KSchG

Die Arbeit stellt die Frage nach dem Beurteilungszeitpunkt der Kündigung im Anwendungsbereich des KSchG. Sie kommt dabei zu dem Ergebnis, dass der Wiedereinstellungsanspruch eine unzulässige Rechtsfortbildung ist. Die Gesetzeslücke, die dadurch entsteht, dass nach der herrschenden Meinung der maßgebliche Beurteilungszeitpunkt der des Zugangs der Kündigung ist, ist nicht durch einen im Wege der Rechtsfortbildung geschaffenen Wiedereinstellungsanspruch zu schließen, sondern durch eine andere Gesetzesauslegung. Der maßgebliche Beurteilungszeitpunkt ist auf den Zeitpunkt des Ablaufs der Kündigungsfrist zu legen. Die Arbeit zeigt, wie dieses Ergebnis unter Berücksichtigung des Auslegungskanons zu begründen ist.

> findR *
Produktinformationen

Der Beurteilungszeitpunkt der Kündigung nach dem KSchG online kaufen

Die Publikation Der Beurteilungszeitpunkt der Kündigung nach dem KSchG von ist bei readbox publishing erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Beurteilungszeitpunkt, Gestaltungsrecht, Wiedereinstellungsanspruch. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 37.9 EUR und in Österreich 39 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!