fbpx
Den Traum im Blick von Ebbert,  Birgit

Den Traum im Blick

Roman aus dem Film-Berlin der 30er Jahre

Berlin 1930. Der 20-jährige Alexander bricht sein Medizinstudium ab, um Journalist zu werden, er will so berühmt werden wie Erich Kästner. Als er bei einer Filmpremiere Marlene Dietrich erlebt, hat er eine Idee. Er wird sich an ihre Fersen heften und von ihrem Ruhm profitieren. Leider reist sie nach Hollywood ab. Aber da ist die junge Schauspielerin Herti Kirchner aus seiner Heimatstadt Kiel. Es sieht ganz danach aus, als könnte sie der nächste große Filmstar werden. Alexander beobachtet die Kielerin und lässt keine Gelegenheit aus, mehr über sie und ihre Pläne zu erfahren. So, wie sie ihrem Traum folgt, Schauspielerin zu werden, jagt er seinem Traum nach. Da holt ihn die Zeitgeschichte jäh auf den Boden der Tatsachen zurück.

„Den Traum im Blick“ ist der neue Roman von Birgit Ebbert, Hagener Autorin und Expertin für Erich Kästner. In ihre Geschichte hat sie Ereignisse aus Politik und Kultur der 30er-Jahre eingebunden. Inspiriert wurde sie zu dem Roman von den Briefen der Filmschauspielerin Herti Kirchner, die in jener Zeit tatsächlich mit Erich Kästner liiert und auf dem Weg zu einer erfolgreichen Schauspielerin war.

> findR *
Produktinformationen

Den Traum im Blick online kaufen

Die Publikation Den Traum im Blick - Roman aus dem Film-Berlin der 30er Jahre von ist bei tredition erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Arbeit, Film, Geschichte, Glueck, Hindernis, Hoffnung, Journalismus, Lebenskrise, Lebensplan, Lebensziel, Liebe, Literatur, Menschen, Schauspielerin, Sehnsucht, Strategie, Tag, Theater, traeume, Traumberuf, Verfolgung, Zeit, Ziele. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 24 EUR und in Österreich 24 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!