fbpx
DEFA-Geschichte in Filmen von Grisko,  Michael

DEFA-Geschichte in Filmen

In 12 Beiträgen werden anhand exemplarischer Filme aus vier Jahrzehnten zentrale ästhetische Positionen der DDR-Spielfilm- und Kulturgeschichte dargestellt. Die DEFA produzierte zwischen 1946 und 1992 ca. 700 Spielfilme aller Genres. Viele der Produktionen sind Teil des deutschen Filmerbes. Zu den besprochenen Filmen gehören neben den Science-Fiction-Filmen der DEFA und den Kinderfilmen von Rolf Losansky u.a. „Der Untertan“ (1951), „Das Lied der Matrosen“ (1958), „Das Mädchen auf dem Brett“ (1967), „Die unverbesserliche Barbara“ (1977), „Zünd an, es kommt die Feuerwehr“ (1979), „Die Verlobte“ (1980) und „Wengler und Söhne – Eine Legende“ (1987).

> findR *
Produktinformationen

DEFA-Geschichte in Filmen online kaufen

Die Publikation DEFA-Geschichte in Filmen von ist bei Nomos erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: DDR, Drama, Filmgeschichte, Geschichtsbild, Heinrich Mann, Industrie, Kino, Weihnachtsfilm. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 49 EUR und in Österreich 49 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!