fbpx
David – Reisen, Abenteuer und Sir Isaac von Roll,  Susanne

David – Reisen, Abenteuer und Sir Isaac

Im Jahr 1726 bricht der dreizehnjährige David Veit Einstein zur Reise seines Lebens auf: Sein Vater Moses will in Irland die größten Pferde der Welt kaufen. Ihre abenteuerliche Reise führt die beiden von Bad Buchau am Federsee über Marbach auf der Schwäbischen Alb und Ludwigsburg zunächst in die Niederlande und schließlich nach London. Während der Vater seinen Geschäften nachgeht, freundet David sich auf Woolsthorpe Manor mit dem schrulligen, kauzigen Hausherrn an – einem gewissen Sir Isaac Newton, der beinahe noch mehr Fragen über Gottes Schöpfung und an das Leben hat als David selbst.

Ein Roadtrip mit vielen Wissensschätzen über das jüdische Leben im 18. Jahrhundert, ein Porträt des „ersten Naturwissenschaftlers“ Sir Isaac Newton und eine Begegnung mit wichtigen Persönlichkeiten jener Zeit. Auch David und sein Vater basieren auf realen Personen.

Geschichte zum Miterleben: Ein historischer Abenteuerroman für junge Leserinnen und Leser ab 10 Jahren – über Pferde, Hunde und die Frage, warum alles immer nach unten fällt …

> findR *
Produktinformationen