fbpx
Das Museum Rietberg Zürich und Elsy Leuzinger von Tacier-Eugster,  Heidi

Das Museum Rietberg Zürich und Elsy Leuzinger

Vom Sehen zum Wissen

Unter Elsy Leuzingers Leitung wurde das Museum Rietberg Zürich zu einer komplexen und international verknüpften Institution, die Sammlung konnte dank bedeutender Donatoren und ausgewählter Ankäufe beträchtlich erweitert werden. Darüber hinaus aktivierte Leuzinger die Rietberg-Gesellschaft, begründete die ICOM Schweiz mit und etablierte zeitgleich die Kunstgeschichte Ostasiens an der Universität Zürich. Dieser Band gibt neue Einblicke in das Schaffen der Zürcher Pionierin, indem er Quellen verschiedener Archive erstmals auswertet. Heidi Tacier-Eugster zeichnet nach, wie Elsy Leuzinger zur Kunstethnologin wurde und die Sammlungsobjekte wissenschaftlich bearbeitete. Dabei beleuchtet die Autorin die europäische und schweizerische Wissens- und Kulturgeschichte ebenso wie die Stellung der Frau im 20. Jahrhundert.

> findR *
Produktinformationen

Das Museum Rietberg Zürich und Elsy Leuzinger online kaufen

Die Publikation Das Museum Rietberg Zürich und Elsy Leuzinger - Vom Sehen zum Wissen von ist bei Schwabe Verlagsgruppe AG Schwabe Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Afo-Forschung, Außereuropäische Kunst, Ausstellungspraxis, Fachbibliothek, Gender, Kolonialismus, Kunstethnologie, Kunstmuseum, Museologie, Museumswissenschaft, Objektbiographie, Schweizer Pionierin, Szenographie. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 77 EUR und in Österreich 79.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!