fbpx
»… das müsste man eigentlich mal aufschreiben!“ von Nieske,  Christian

»… das müsste man eigentlich mal aufschreiben!“

Gesammelte Erinnerungen Band 3 In der Bundesrepublik bis 1968

Das Buch ist der dritte Band einer Trilogie, gleichzeitig aber auch ein eigenständiges Werk. Es beinhaltet Lebenserinnerungen in Form einer reich bebilderten Chronik, und zwar der gebürtigen Mecklenburgerin Christa Nieske, Jahrgang 1923, und ihres in Nordrhein-Westfalen geborenen Sohnes Christian, Jahrgang 1958. Ein umfassendes Orts- und Personenregister sowie zahlreiche erläuternde Fußnoten erleichtern die Erschließung des Textes.
Geschildert wird der Neuanfang von Christel Nieske und ihrer Familie in der Bundesrepublik nach der Flucht aus der DDR 1953 und wie es gelungen ist, trotz vollständiger Integration die eigene Mecklenburger Identität zu bewahren. Den Abschluss bilden die Kindheitserinnerungen von Christian Nieske bis zur Entlassung aus der Grundschule 1968.
Der zeitgleich erschienene Band 1 (ISBN 978-3-9821073-1-8) bezieht sich auf die Zeit von 1880 bis 1932, also auf Kaiserreich und Weimarer Republik, Band 2 (ISBN 978-3-9821073-2-5) beinhaltet Erinnerungen aus der Zeit von 1933 bis 1953, also des »Dritten Reiches«, der Nachkriegszeit und der DDR.

> findR *
Produktinformationen

»… das müsste man eigentlich mal aufschreiben!" online kaufen

Die Publikation »… das müsste man eigentlich mal aufschreiben!" - Gesammelte Erinnerungen Band 3 In der Bundesrepublik bis 1968 von ist bei Nieske, Christian erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: DDR, Familienchronik, Flüchtlingsintegration, Landsmannschaft Mecklenburg, Landwirtschaftliche Nebenerwerbssiedlung, Lastenausgleich, Mauerbau, Mecklenburg, Nordrhein-Westfalen, Republikflucht DDR, Rheinland, wirtschaftswunder. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 28 EUR und in Österreich 28.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!