fbpx
Das kleine Buch vom großen Knall von Gscheidle,  Tillmann, Smethurst,  Becky, Vanroy,  Funda

Das kleine Buch vom großen Knall

und was im Universum seitdem geschah

14 Milliarden Jahre auf 128 Seiten

Kurz und knackig: Das Wichtigste über das Universum – für Leute, die wenig Zeit haben

Die junge Oxforder Astrophysikerin Becky Smethurst führt in zehn kurzen Kapiteln zügig durchs Weltall. Was existierte vor dem Big Bang, gibt es da draußen noch andere Lebewesen, was ist das Geheimnis Dunkler Materie und Schwarzer Löcher? Für alle, die große Fragen ans Universum haben, und diese gerne sowohl wissenschaftlich als auch humorvoll beantwortet hätten.
Becky Smethursts Begeisterung für Astrophysik ist mitreißend. Aktuell beschäftigt sie sich mit der Entstehung von Galaxien und Schwarzen Löchern. Denn Letzteren gehört ihr Herz, wie sie sagt: »Als Astronomin ist genau dies die spannendste aller Aufgaben – Stück für Stück die Grenzen unseres Wissens zu verschieben, damit wir ein vollständigeres Bild des Universums und unseres Platzes darin erhalten.«

Aus dem Inhalt:

– Warum Schwerkraft zählt
– Am Anfang war das Nichts
– Eine kurze Geschichte der Schwarzen Löcher
– Nur weil man es nicht gesehen hat, heißt es nicht, dass es nicht existiert
– Wie weit wir gehen werden
– Warum die Nacht dunkel ist
– Es dürfte Außerirdische geben
– Unser Unwissen ist größer als unser Wissen

> findR *
Produktinformationen

Das kleine Buch vom großen Knall online kaufen

Die Publikation Das kleine Buch vom großen Knall - und was im Universum seitdem geschah von , , ist bei Sound Neverrest erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Astronomie, Astrophysik, Ausserirdische,, Big Bang, Entstehungsgeschichte, Physik, Populärwissenschft, Smethurst, Universum, Urknall. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 12 EUR und in Österreich 12.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!