fbpx
Corona und die Psyche von Wambach,  Anton A.

Corona und die Psyche

Intensivstation Gesellschaft

Das Jahr 2020 wird durch die Pandemie in die Geschichte eingehen. Durch den im März veranlassten ersten Lockdown erfolgten massive Auswirkungen auf unsere gesamte Bevölkerung: medizinisch, ökonomisch, sozial, die Bildung betreffend. Das Ausmaß der damit einhergehenden psychischen Belastung ist derzeit nur zu einem Teil direkt erkennbar. Es wird zur Gänze in den folgenden Monaten und sogar noch in Jahren sichtbar werden. Dieses Buch zeigt auf, welche Facetten von Leid durch das Corona Virus bereits hervorgehen und wie die Gesellschaft damit umgeht. Auch abgedruckte Interviews aus der Bevölkerung veranschaulichen, wie Menschen die Krise von Anfang an erlebt haben und wie es ihnen in ihren unterschiedlichen Lebenssituationen bisher ergangen ist. „Corona und die Psyche – Intensivstation Gesellschaft“ bietet keine Lösungen an oder wäre gar ein Ratgeber, nein – es handelt sich um eine Momentaufnahme des psychischen Zustandes unserer gesamten Gesellschaft, die mit einem bereits erfolgten dritten Lockdown schwer angeschlagen und verzweifelt mit dem Virus leben muss.

> findR *
Produktinformationen