Chanta Peta von Klann,  Kilian

Chanta Peta

Fire Hearts Hemd und der Arikara-Krieg 1823

Im August 1823 begann der erste Indianerkrieg westlich des Mississippi. Eine über 1.000 Mann starke Streitmacht aus US-Infanterie, Trappern und verbündeten Sioux-Indianern unter Führung von Lieutenant Colonel Henry Leavenworth griff zwei Dörfer der Arikara an. Deren Kriegern wurde vorgeworfen, grundlos Pelzhändler der Rocky Mountain Fur Company ermordet zu haben.
Diese Strafexpedition war militärisch ein Fehlschlag. 2015 waren diese Ereignisse auch Thema in dem preisgekrönten Film „The Revenant“ (Der Rückkehrer) um den Trapper Hugh Glass. (Ein Brief von Hugh Glass ist in dieser Veröffentlichung enthalten.)
Die Sicht der Indianer auf die Ereignisse wurde über ein Jahrhundert lang vernachlässigt. Bis Ende des 20. Jahrhunderts galten Piktographien nur als „primitive Kunst“. Erst dann erkannte eine neue Generation von Wissenschaftlern sie als exakten Schriftersatz an. Bemalte Bisonroben, Kleidungsstücke und Ledger Books stellten sich als korrekte Dokumentation von bedeutenden Ereignissen in der Geschichte der nordamerikanischen Indianer heraus.
Der vielleicht detaillierteste Bericht über den Arikara-Krieg befindet sich auf dem Hemd von Feuerherz, einem der maßgeblichen Häuptlinge der Sihasapa Blackfoot-Sioux. Der Autor entdeckte dieses einzigartige Kriegshemd in der Sammlung des WELTKULTUREN-MUSEUM in Frankfurt am Main. Die darauf angebrachte Bemalung erwies sich als exzellente indianische Geschichtsschreibung.
Das Werk erscheint zweisprachig – Deutsch und Englisch.

> findR *
Produktinformationen

Chanta Peta online kaufen

Die Publikation Chanta Peta - Fire Hearts Hemd und der Arikara-Krieg 1823 von ist bei Verlag f. Amerikanistik erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Amerikanischer Pelzhandel, Arikara, Fort Atkinson, Henry Leavenworth, Hugh Glass, Indianer Nordamerikas, Indianerkriege, Joshua Pilcher, Kriegshemd, Lakota, Missouri, Nordamerika, Rocky Mountain Fur Company, William Ashley. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 23 EUR und in Österreich 23 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!