fbpx
Bohemiens im böhmischen Blätterwald von Stewart,  Neil

Bohemiens im böhmischen Blätterwald

Die Zeitschrift ‚Moderní revue‘ und die Prager Moderne

Die ‚Moderní revue pro literaturu, umění, a život‘ (Moderne Revue für Literatur, Kunst und Leben), die zwischen 1895 und 1924 fast dreißig Jahre lang monatlich erschien, war eine zentrale Institution der Prager Moderne und ein Katalysator der Modernisierung und Internationalisierung der tschechischen Kultur um 1900. Ihr aufwendiges und experimentelles Layout markiert den Beginn einer bibliophilen Tradition in Böhmen. Nach dem Ersten Weltkrieg allerdings verteidigt die Zeitschrift anachronistische Standpunkte und endet politisch als Organ der extremen Rechten – ein Prozess, der exemplarisch für die Wandlungen der Moderne stehen kann, für ihre prekäre Situation am Vorabend des Faschismus.

Die vorliegende Studie rekonstruiert den Fall der ‚Moderní revue‘ unter angemessener Berücksichtigung historisch-soziologischer, ästhetischer, semiotischer und intermedialer Aspekte, dabei auch und gerade ihrem medialen Eigensinn Rechnung tragend, ihrem Charakter als einem komplexen ‚Text‘.

> findR *
Produktinformationen

Bohemiens im böhmischen Blätterwald online kaufen

Die Publikation Bohemiens im böhmischen Blätterwald - Die Zeitschrift ‚Moderní revue‘ und die Prager Moderne von ist bei Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Boehmen, Dekadenz, Hlaváček, Karel, Illustration, Karásek ze Lvovic, Jiří, Kobliha, František, Kulturzeitschriften, Kunst, Kunstkritik, Literaturillustration, Literaturkritik, Literaturzeitschriften, malerei, Moderní revue, Modernismus, Politik, prag, Prager Moderne, Procházka, Arnošt, Publizistik, tschechische Kultur, Tschechische Literatur, um 1900. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 68 EUR und in Österreich 70 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!