Bitten und Bestätigen vor und nach Erreichen der 50-Wort-Grenze von Bächli,  Johanna

Bitten und Bestätigen vor und nach Erreichen der 50-Wort-Grenze

Eine Einzelfallstudie

In einer Einzelfallstudie wird untersucht, wie ein Mädchen im Alter von 13 bis 19 Monaten in alltäglichen und in willkürlich herbeigeführten Situationen um etwas bittet und das Eintreffen von Ereignissen bestätigt. Die parallele Analyse von Tagebuchaufzeichnungen und quasi-experimentellem Design belegt den Nutzen mehrerer Datenquellen und ermöglicht den direkten Vergleich zwischen Format und nicht strukturiertem Alltag. Während die Interaktion im Format für den Erwerb erster Worte bedeutsam ist, prägt nach Erreichen der 50-Wort-Grenze der Alltag den Zuwachs an verbaler Kompetenz. Diese Grenze ist auch entscheidend für den Wechsel von generellen zu spezifischen Signalen und für erste Bezugnahmen auf Vergangenheit und Zukunft. Das Bestätigen zeigt beginnende Reflexionstätigkeit an.

> findR *
Produktinformationen

Bitten und Bestätigen vor und nach Erreichen der 50-Wort-Grenze online kaufen

Die Publikation Bitten und Bestätigen vor und nach Erreichen der 50-Wort-Grenze - Eine Einzelfallstudie von ist bei Lang, Peter Frankfurt, Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Bächli, Bestätigen, Bestätigung, Bitte, Bitten, eine, Einzelfallstudie, erreichen, Grenze, Interaktion, Kind (1-2 Jahre), Kleinkind, nach, Sprachentwicklung, Spracherwerb, Sprachverstehen, Tagebuchstudie, Wort. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 55.95 EUR und in Österreich 57.95 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!