Bildungs- und Berufsberatung in der Migrationsgesellschaft von Schmidtke,  Birgit

Bildungs- und Berufsberatung in der Migrationsgesellschaft

Pädagogische Perspektiven auf Beratung zur Anerkennung im Ausland erworbener Qualifikationen

Im Ausland erworbene Qualifikationen sind meist nur schwer in die deutsche Arbeitswelt zu übertragen. Doch gerade dieser Aspekt gewinnt zunehmend an gesellschaftlicher Bedeutung und wird in der Anerkennungsberatung im Einzelfall verhandelt. Dieser Prozess ist aber mit nicht unerheblichen rechtlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen konfrontiert.
Birgit Schmidtke untersucht aus einer anerkennungs- und beratungstheoretischen Perspektive, welche Handlungsstrategien die Berater_innen in Auseinandersetzung mit den rechtlichen und gesellschaftlichen Bedingungen entwickeln. Sie liefert eine systematische Beschreibung sowie pädagogische Begründung von Anerkennungsberatung als Fachberatung und zeigt auf, wie sich Bildungs- und Berufsberatung in der Migrationsgesellschaft positionieren kann.

> findR *
Produktinformationen

Bildungs- und Berufsberatung in der Migrationsgesellschaft online kaufen

Die Publikation Bildungs- und Berufsberatung in der Migrationsgesellschaft - Pädagogische Perspektiven auf Beratung zur Anerkennung im Ausland erworbener Qualifikationen von ist bei transcript erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Anerkennung, Beratung, Berufsberatung, Bildung, Bildungsberatung, Bildungsforschung, Bildungssoziologie, Bildungstheorie, Counseling, Education, Educational Counselling, Educational Research, Integration, Migration, Paedagogik, Pedagogy, Politics of Acknowledgment, Qualification, Qualifikation, Sociology of Education, Theory of Education, Vocational Counselling. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 0 EUR und in Österreich 0 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!