fbpx
Beziehung, Liebe und ihre Mechanismen von Lauper,  Urs

Beziehung, Liebe und ihre Mechanismen

Ein archaischer Ansatz

«Beziehung, Liebe und ihre Mechanismen» beleuchtet die Liebe in nüchterner Art und Weise. Urs Lauper greift auf Grundsätze zurück, wie sie sich aus der Menschheitsgeschichte ergeben. Er beachtet die biologischen Voraussetzungen, die wohl bereits in Urzeiten die Beziehungen prägten. So präsentiert sich die Liebe in diesem Buch als eine übersteigerte Form einer Beziehung, eines «Vertrages» im Sinne, dass wir etwas erhalten und um dies zu behalten auch bereit sind, etwas zu geben. Nebst den verschiedenen Arten von Beziehungen geht Urs Lauper auf die Mechanismen der Liebesbeziehungen wie Partnerwahl, Werben, Ansprüche und Werte des Gegebenen sowie auf verschiedene Phänomene der Liebesbeziehungen ein.

> findR *
Produktinformationen