fbpx
Backen ohne Nüsse von Schweidler,  Rebekka

Backen ohne Nüsse

Im Herbst und in der Weihnachtszeit

Nüsse zählen zu den am häufigsten allergieauslösenden Lebensmitteln, sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen. Da sie in sehr vielen industriell gefertigten Lebensmitteln enthalten sind und auch viele Bäcker heutzutage aufgrund der Produktion eine Kontamination ihrer Produkte mit Spuren von Nüssen nicht ausschließen können, hilft nur selber backen. Gerade in der Vorweihnachtszeit, wenn das Plätzchenbacken Kinderaugen zum Strahlen bringt, ist für Nussallergiker besondere Vorsicht geboten, denn nun sind Nüsse fast überall anzutreffen. Der Blick in ein klassisches Backbuch führt nun oftmals wieder dazu, dass viele Rezepte aufgrund ihrer Zutaten ungeeignet sind und aussortiert werden müssen. Mein Wunsch war es, ein Backbuch in den Händen halten zu können, welches gedanklich frei macht von all den Hinweisen für Allergiker und dem genauen Studieren von Zutatenlisten und es einem ermöglicht, einfach heiter darauf los zu backen. Ebenfalls sollte es nussfreie Alternativen zu „Klassikern“, wie Rüblikuchen, Stollen, Lebkuchen, Zimtsternen oder Vanillekipferl enthalten, um die Nussallergiker in der Regel einen großen Bogen machen müssen. Aus diesem Wunsch heraus ist dieses Buch entstanden und ich hoffe, es macht Ihnen viel Freude.
Herzlichst, Rebekka Schweidler

> findR *
Produktinformationen