fbpx
Aus dem Leben des Julius F. von Schleich,  Magnus Karl Friedrich

Aus dem Leben des Julius F.

Roman

Der Roman schildert die Suche nach der fragmentarischen Lebensgeschichte von Julius F., der bereits als junger Mann Anfang des 20. Jahrhunderts in Deutschland in die Mühlen der damaligen Psychiatrie geriet und erst, durch das nationalsozialistische Euthanasieprogramm in akuter Lebensgefahr, 1943 aus der Wieslocher Heilanstalt entlassen wurde.
Die Geschichte basiert auf einer durch persönliche Aufzeichnungen, amtliche Dokumente und umfangreiche Krankenakten belegten Biografie. Sie ist dennoch keine Dokumentation, sondern Fiktion. Der Sohn, Karl F., schildert die Fakten, die er Schritt für Schritt aufdeckt und tagebuchartig festhält. Dabei ergänzt er die auszugsweise Wiedergabe von Akten mit eigenen Erinnerungen, Erklärungen und Kommentaren, in denen er sich auch zum damaligen Zeitgeschehen äussert, sowie mit nachempfundenen Erzählpassagen.

> findR *
Produktinformationen

Aus dem Leben des Julius F. online kaufen

Die Publikation Aus dem Leben des Julius F. - Roman von ist bei tredition erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Aus dem Leben eines Taugenichts, Berührende auf Tatsachen beruhende Geschichte, Blick auf die "Mühlen" der Psychiatrie, Mut zum Leben, Zeitgeschichte in der Kritik. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 19 EUR und in Österreich 19 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!