fbpx
Auf Linie von Holzschuh,  Ingrid, Plakolm-Forsthuber,  Sabine

Auf Linie

NS-Kunstpolitik in Wien. Die Reichskammer der bildenden Künste

Die Publikation befasst sich mit der mächtigsten NS-Institution zur politischen Lenkung des Kunstgeschehens im Dritten Reich, der Reichskammer der bildenden Künste. Die wissenschaftliche Aufarbeitung der knapp 3.000 Mitgliederakten ermöglicht erstmals einen Einblick in die politischen Machtstrukturen, Abläufe, Netzwerke und künstlerische Haltung des NS-Regimes in Wien. Ausgehend von der zunehmenden Faschisierung vor 1938 werden die Folgen der Gleichschaltung nach dem „Anschluss“ für Malerei, Bildhauerei, Kunstgewerbe, Architektur und Grafik in Wien thematisiert. Das Buch beschreibt die wichtigsten Akteure der NS-Kunst, die auftraggebenden NS-Institutionen und die Propaganda-Ausstellungen. Ein kritischer Ausblick beleuchtet die Situation nach 1945 und hinterfragt künstlerische und personelle Kontinuitäten.

> findR *
Produktinformationen

Auf Linie online kaufen

Die Publikation Auf Linie - NS-Kunstpolitik in Wien. Die Reichskammer der bildenden Künste von , ist bei Birkhäuser Verlag GmbH erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Architecture, Architektur, art policy, Bildende Kunst, Denazification, Entnazifizierung, Kunstpolitik, National Socialism, Nationalsozialismus, Propaganda, visual arts. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 39 EUR und in Österreich 39 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!