fbpx
Auf der Suche nach Kulturgutverlusten von Blum,  Ralf, BStU, Deutsches Zentrum Kulturgutverluste, Heidemeyer,  Helge, Polzin,  Arno

Auf der Suche nach Kulturgutverlusten

Ein Spezialinventar zu den Stasi-Unterlagen

Provenienzforschung zu Kunst- und Kulturgegenständen aller Art erlebt in den letzten Jahren eine erhöhte Aufmerksamkeit. Nicht nur während des Nationalsozialismus wurden wertvolle Kunstobjekte ihren ursprünglichen Besitzerinnen und Besitzern unter Druck entzogen, sondern auch in der Nachkriegszeit in der sowjetischen Besatzungszone und in der DDR.

Das hier dokumentierte Forschungsprojekt des Deutschen Zentrums Kulturgutverluste Magdeburg und des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen geht auf Spurensuche nach Belegen für solche Kulturgutentziehungen und -transfers in den Stasi-Unterlagen. Ziel war es dabei, einen verlässlichen Zugang zu den entsprechenden Aktenbeständen des MfS zu ermöglichen und so weitergehender Forschung die Türen zu öffnen.

Neben einer Beschreibung der Zugangswege zu den Beständen und einer ersten Einschätzung ihrer Aussagekraft umfasst die vorliegende Veröffentlichung auch eine Auflistung der Dokumente, die im Zuge dieser Spurensuche gesichtet wurden, und ein Verzeichnis der Unterlagen, deren Aktentitel und Enthält-Vermerke Hinweise auf mögliche Kulturgutentziehungen geben. Dieses Verzeichnis wird als Download zur Verfügung gestellt.

> findR *
Produktinformationen

Auf der Suche nach Kulturgutverlusten online kaufen

Die Publikation Auf der Suche nach Kulturgutverlusten - Ein Spezialinventar zu den Stasi-Unterlagen von , , , , ist bei Bundesbeauftragter f. d. Unterlagen d. Staatssicherheitsdienstes d. ehem. DDR erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Besatzungszone, DDR, Kulturgegenstände, Kulturgutentziehung, Kunstgegenstände, Kunstobjekte, MfS, Ministerium für Staassicherheit, Nachkriegszeit, Provenienzforschung, Staatssicherheit, Stasi. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 2 EUR und in Österreich 2.1 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!