Auf dem Weg zur Paulskirche von Engehausen,  Frank, Hausmann,  Katharina, Hepp,  Frieder, Moraw,  Frank, Müller,  Carolin, Müller,  Christian, Schaffrodt,  Petra, Zorn,  Peter

Auf dem Weg zur Paulskirche

Die Heidelberger Versammlung vom 5. März 1848

Die Heidelberger Versammlung vom 5. März 1848 ist ein Markstein in der Geschichte des deutschen Parlamentarismus. Die von 51 südwestdeutschen Liberalen und Demokraten unter dem Eindruck der Februarrevolution in Paris gefassten Beschlüsse bestimmten den weiteren Gang der Ereignisse in ganz Deutschland entscheidend mit.
Dieser fast vergessenen, obwohl „höchsten Beachtung werthen“ Versammlung widmen sich die Beiträge dieses reich bebilderten Bandes. Sie beschäftigen sich mit der Zielsetzung sowie den konfliktträchtigen Beratungen etwa über die zukünftige Staatsform Deutschlands. Ebenso thematisieren sie die Ereignisse im Kontext der Revolution von 1848/49 und die Rezeption der Heidelberger Beschlüsse. Ergänzt werden diese Ausführungen durch die wichtigsten zeitgenössischen Berichte, die mit ihren ganz unterschiedlichen Perspektiven interessante Einblicke vermitteln. Weitere Beiträge beleuchten die politische und publizistische Situation in Heidelberg selbst.

> findR *
Produktinformationen

Auf dem Weg zur Paulskirche online kaufen

Die Publikation Auf dem Weg zur Paulskirche - Die Heidelberger Versammlung vom 5. März 1848 von , , , , , , , ist bei verlag regionalkultur erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Februarrevolution, Parlamentarismus, Revolution. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 14.9 EUR und in Österreich 15.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!