Anwendungsprobleme des Haager Beweisübereinkommens im Rechtshilfeverkehr zwischen der Bundesrepublik und den Vereinigten Staaten von Amerika von Trittmann,  Rolf

Anwendungsprobleme des Haager Beweisübereinkommens im Rechtshilfeverkehr zwischen der Bundesrepublik und den Vereinigten Staaten von Amerika

Exklusive Regelung zur Überbrückung der Unterschiede zwischen dem kontinental-europäischen und anglo-amerikanischen Zivilprozessrechtssystem?

Die kontinental-europäischen Zivilprozessrechtssysteme weisen gegenüber dem System der Vereinigten Staaten von Amerika, insbesondere im Bereich des Beweisrechts grundsätzliche Unterschiede auf, die im Rahmen von Prozessen, die nicht auf die USA beschränkt sind, überwunden werden müssen. Zur Regelung der Beweisermittlung bzw. Aufnahme wurde 1970 das Haager Beweisübereinkommen geschlossen, dem auch die USA und die BRD beigetreten sind. Besonders im Rechtshilfeverkehr zwischen diesen beiden Staaten ist es zu Anwendungsproblemen gekommen, wobei die Frage der Exklusivität des Abkommens im Mittelpunkt gestanden hat. Der Autor untersucht diese Frage und stellt aufgrund der inzwischen ergangenen Rechtsprechung Lösungsvorschläge für beide Vertragsstaaten sowie für den Praktiker vor.

> findR *
Produktinformationen

Anwendungsprobleme des Haager Beweisübereinkommens im Rechtshilfeverkehr zwischen der Bundesrepublik und den Vereinigten Staaten von Amerika online kaufen

Die Publikation Anwendungsprobleme des Haager Beweisübereinkommens im Rechtshilfeverkehr zwischen der Bundesrepublik und den Vereinigten Staaten von Amerika - Exklusive Regelung zur Überbrückung der Unterschiede zwischen dem kontinental-europäischen und anglo-amerikanischen Zivilprozessrechtssystem? von ist bei Lang, Peter Frankfurt, Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Amerika, amerikanischen, Anglo, Anwendungsprobleme, BEWEISABKOMM, Beweisübereinkommens, Bundesrepublik, europäischen, Exklusive, Haager, kontinental, Rechtshilfeverkehr, Regelung, Staaten, Trittmann, Überbrückung, Unterschiede, Vereinigten, Zivilprozessrechtssystem?, zwischen. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 64.95 EUR und in Österreich 66.95 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!