fbpx
#Anima von Krongold,  Levi

#Anima

Der Informatikstudent Cesár Valua versucht nach mehreren gescheiterten Beziehungen seine sexuellen Bedürfnisse mittels einer modernen computerisierten Sexdoll zu befriedigen. Zusammen mit seinem Freund und Programmierer Kutub umgeht er die Anbindung an die Herstellerfirma „Dollyrobotic“ in Leiden und ergänzt unerlaubt das Programm durch eigene Weiterentwicklungen. Es entsteht eine Beziehung zwischen Mensch und Maschine, die Seitens Cesárs voller Missverständnisse und unhaltbarer Projektionen seines eigenen Gefühlslebens in EVA ist, wie er die Sexdoll nennt. Obendrein reagiert auch Cesárs soziales Umfeld abweisend auf die Sexdoll, je mehr menschliche Züge diese annimmt. Eine feindlich gesinnte Front baut sich gegen das ungleiche Liebespaar auf, angeführt von der eifersüchtigen Exfreundin Beatrice und deren feministischen Freundeskreise. Als auch die Herstellerfirma die Beseitigung der getunten Doll verlangt, beginnt für die beiden ein ungleicher Kampf ums Überleben.

> findR *
Produktinformationen