fbpx
AnaCredit – das gläserne Kreditportfolio, 2. Auflage von Günther,  Frank, Klausch,  Caroline

AnaCredit – das gläserne Kreditportfolio, 2. Auflage

Neuerungen – Validierung – Prüfungssicherheit

In der Praxis zeigt sich, dass die Zusammenführung von Kreditdaten und Stammdaten aus den unterschiedlichen Geschäftsbereichen und Datenhaushalten (u. a. aus dem Meldewesen, Bilanzierung, Kreditrisikomanagement) einhergehend mit der Anpassung und stetigen Entwicklung der verschiedenen Quellsysteme und Prozesse, die große Herausforderung für fehlerfreie vollumfängliche AnaCredit-Meldungen darstellen. Validierungsprüfungen und aktualisierte aufsichtsrechtliche Anforderungen sind dabei zwingend zu beachten.

Das sehr praxis-/prozessorientierte Buch liefert in aktualisierter und erweiterter 2. Auflage auf Basis aktueller (Prüfungs-)Erkenntnisse aus AnaCredit-Meldungen eine Fülle von Tipps und Handlungsempfehlungen für Datenqualitäts- und Plausbilitätskontrollen sowie Best-Practice-Hinweise und Checklisten zur Vermeidung von prozessualen Fehlern im laufenden Meldeprozess und Anzeigeverfahren.

Aufgrund der Komplexität und Themenbreite von AnaCredit richtet sich das Fachbuch an die Marktfolge Kredit, Meldewesen, Kreditsteuerung, Grundsatzabteilung, Kreditrevision sowie aufgrund der erheblichen IKS-/Kontrollrelevanz auch an Kredit-Compliance, Organisation und externe Prüfer.

> findR *
Produktinformationen

AnaCredit – das gläserne Kreditportfolio, 2. Auflage online kaufen

Die Publikation AnaCredit – das gläserne Kreditportfolio, 2. Auflage - Neuerungen – Validierung – Prüfungssicherheit von , ist bei Finanz Colloquium Heidelberg erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: AnaCredit, Kreditdaten, Prüfungssicherheit, Stammdaten, Validierung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 85 EUR und in Österreich 87.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!