fbpx
Aller Anfang ist leicht von Böhm,  Elisabeth, Goethe,  Johann Wolfgang

Aller Anfang ist leicht

Maximen und Reflexionen (Was bedeutet das alles?)

Goethes kurze, ebenso originelle wie anregende Denksprüche zu großen Themen, 1833 in der ›Ausgabe letzter Hand‹ von Riemer und Eckermann unter dem Titel ›Maximen und Reflexionen‹ erstmals veröffentlicht und später von Max Hecker ergänzt, gehören zu den wichtigsten Texten der deutschsprachigen Literatur. Diese kleine Auswahl versammelt in vier Kapiteln unter den Überschriften ‚Natur und Mensch‘, ‚Erkenntnis und Wissenschaft‘, ‚Kunst und Literatur‘ sowie ‚Lebenswelt und Lebensweisheit‘ die allerbesten.

> findR *
Produktinformationen