fbpx
Afriropa – Ein starkes Europa wird es ohne Afrika nicht geben von Rostand Chouatat,  Dantse

Afriropa – Ein starkes Europa wird es ohne Afrika nicht geben

Neue Perspektiven und Lösungen für eine gelungene und schicksalhafte Wirtschaftskooperation zwischen Afrika und Europa - von Rostand Chouatat Dantse

Afriropa – Ein starkes Europa wird es ohne Afrika nicht geben.
Neue Perspektiven und Lösungen für eine gelungene und schicksalhafte Wirtschaftskooperation zwischen Afrika und Europa – von Rostand Chouatat Dantse.

Der Autor zeigt in diesem Buch die gemeinsame Geschichte von Afrika und Europa auf und erklärt, wieso es wichtig ist, eine vereinte Zukunft anzustreben.
Um die Probleme, Vorurteile und Mythen zwischen den Kontinenten zu überwinden, muss zuerst die Geschichte bewältigt werden.
Auf die meisten europäischen Investoren und CEOs wirkt Afrika nicht wie die sicherste Möglichkeit für wirtschaftliche Gewinne. Eine fatale Fehleinschätzung, befeuert von durch Medien gestreuten Pessimismus, unvorteilhafte Berichterstattung, Statistiken von vielen Organisationen und sich hartnäckig haltenden Mythen.
Die Global Players sind, und waren immer schon, in Afrika präsent und der Zuzug der asiatischen, arabischen, russischen Geschäftswelt auf dem Kontinent belegt eine ganz andere Realität voller traumhafter Möglichkeiten, als diejenige, die oft über das arme Afrika verbreitet wird.
Dabei wird Afrika sich in der Zukunft stark entwickeln – ob das mit oder ohne Europa passiert, liegt in unseren Händen. Afriropa, die geopolitische, wirtschaftliche Fusion aus Afrika und Europa, könnte für eine stabilere, sichere Wirtschaft und damit für eine stabilere, sichere Welt sorgen.
Dafür müssten Afrika und Europa ihre Vergangenheit akzeptieren, die Geschichte bewältigen, hartnäckige Vorurteile ablegen und vor allem miteinander kommunizieren. Die fehlende, beziehungsweise Fehl-Kommunikation in den letzten Jahrzehnten und Jahrhunderten, aber auch noch heutzutage, hat einen großen Keil zwischen Europa und Afrika getrieben. Die Kontinente wissen viel, aber tauschen sich nicht aus. Mit ihrem vereinten Wissen kann viel erreicht werden. Afrika hat viele Ressourcen und motivierte Arbeitskräfte, Europa großes wirtschaftliches Know-How, das es nicht anwenden kann.
Afriropa ist eine notwendige Wirtschaftsehe. Es ist keine Utopie, sondern eine logische und notwendige Konsequenz der Geschichte und bietet enorme zukunftsträchtige wirtschaftliche Möglichkeiten.
Ein Buch für Geschäftsleute und Investor:innen. Frei von dem dunklen Staub über diesem reichen Kontinent wird die Weltkarte einen im Grunde völlig unbekannt gewordenen Erdteil offenbaren und Neugier erwecken: Afrika lädt die europäische Geschäftswelt ein – auf eine neue Entdeckungsreise, auf völlig neue Wege.
Auf nach Afrika!

> findR *
Produktinformationen