fbpx
Achselzuck von Maier,  Joe

Achselzuck

Autobiografische Lebensbetrachtungen

Joe Maier muss immer wieder erleben, dass seine Beziehungen scheitern. Diese schmerzhaften Erfahrungen lösen Lebenskrisen aus, von denen er manche einfach überwindet – andere Krisen aber erschüttern sein Leben bis in die Grundfeste und er stellt alles infrage. Erst nach langer Zeit, vielen Gedanken und Abwägungen ist er imstande, eine neue Sichtweise einzunehmen, die er im ersten Teil von ACHSELZUCK, DE ME IPSO formuliert: klare und einfache Bausteine, um sein zukünftiges Leben besser und zielgerichteter gestalten zu können.

Im zweiten Teil von ACHSELZUCK, DE ANIMALIBUS werden einige seiner Gedanken und Überlegungen aufgegriffen und auf die Gesellschaft übertragen. Das bleibt nicht ohne Kritik an den gesellschaftlichen Verhältnissen. Joe Maier schlägt einen konsumreduzierten Lebensstil vor, um zu mehr individueller Freiheit zu gelangen.

> findR *
Produktinformationen