fbpx
9/11 als Bildereignis von Becker,  Anne

9/11 als Bildereignis

Zur visuellen Bewältigung des Anschlags

Das Erleben der Anschläge vom 11. September 2001 ist aufgrund der Medienberichterstattung stark durch Bilder geprägt. Die Live-Übertragung setzt den medialen Normalbetrieb außer Kraft; in der Folge stellt das Visuelle ein wichtiges Element der Krisenbewältigung dar. Anne Becker zeigt: Schrecken und Schreckensbewältigung in der visuellen Kommunikation von »9/11« lassen sich mit der Kategorie des Schrecklich-Erhabenen fassen. Die Untersuchung beleuchtet neben kommunikationswissenschaftlichen Gesichtspunkten philosophische, kunstgeschichtliche und bildwissenschaftliche Aspekte und fragt nach der gesellschaftlichen und politischen Relevanz spezifischer Visualisierungen.

> findR *
Produktinformationen

9/11 als Bildereignis online kaufen

Die Publikation 9/11 als Bildereignis - Zur visuellen Bewältigung des Anschlags von ist bei transcript erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: 11. September 2001, 9-11, America, Amerika, bild, Bildwissenschaft, Erhabenes, Image, Media, Medien, Mediensoziologie, Sociology, Sociology of Media, Soziologie, Theorie des Erhabenen, Visual Studies, Visuelle Kommunikation. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 34.8 EUR und in Österreich 34.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!