fbpx

Wandlung

Wandlung von Zulehner,  Paul Michael
„Wir leben nicht in einer Ära des Wandels, sondern erleben einen Wandel der Ära“ (Papst Franziskus). Von Wandlung ist in dieser Studie die Rede, der Wandlung von Religionen und Kirchen. Diese ereignet sich inmitten der Kulturen Europas, die ihrerseits in einer ständigen Transformation sind. Die Studie stützt sich auf sechs religionssoziologische repräsentative Erhebungen, die in Österreich in Zehnjahresabständen seit 1970 durchgeführt wurden. Eine einmalige Langzeitstudie zur Veränderung von Religionen und Kirchen in einem halben Jahrhundert! Die Daten werden in zwei Hauptteilen präsentiert. Zuerst wird die subjektive Religiosität der Menschen heute dargestellt, was sie glauben und wie sie ihr Verhältnis zu einer Religionsgemeinschaft bestimmen. Dann wird die Entwicklung im letzten halben Jahrhundert nachgezeichnet. Wie hat sich die Religiosität der Menschen entwickelt? Den Verantwortlichen in allen Bereichen gesellschaftlichen wie kirchlichen Lebens bietet das Werk eine hervorragende Grundlage für ihre Entscheidungen inmitten bewegter und komplexer Wandlung. Auch die religionssoziologische Forschung wird ermutigt, von alten Deutungsannahmen wie jener der Säkularisierungshypothese endgültig Abschied zu nehmen.
Aktualisiert: 2020-03-12
> findR *

Kirche – Idee und Wirklichkeit

Kirche – Idee und Wirklichkeit von Batlogg,  Andreas R, Bier,  Prof. Dr. Georg, Demel,  Prof. Sabine, Haering,  Hermann, Heinzmann,  Professor Richard, Jörns,  Klaus Peter, Kaufmann,  Dr. Ddr. h.c. Franz-Xaver, Kirchhof,  Paul, Lintner,  Martin M., Pesch,  Prof. Otto Hermann, Schlemmer,  Karl, Schockenhoff,  Professor Eberhard, Waldenfels,  Prof. Hans, Wenz,  Prof. Gunther, Zulehner,  Paul Michael
Die Rede von einer "Kirchen-" und/oder "Gotteskrise" ist heute in aller Munde. In der gegenwärtigen Situationsanalyse tritt ins Bewusstsein, dass die derzeit prekäre Situation der Kirche eine unvermeidbare Folge systemimmanenter Probleme darstellt. Nur durch eine am Ursprung maßnehmende Systemänderung kann sich eine Zukunftsperspektive auftun. Christliche Theorie und Praxis müssen sich neu an der weitgehend in den Hintergrund getretenen Mitte des Christentums ausrichten: an der Person Jesu Christi und seiner Botschaft. Wie aber müssen eine Gemeinschaft und ihre Lebensvollzüge strukturiert sein, die sich als "Gemeinschaft der Kinder Gottes" versteht? Dieser Frage stellen sich die Autoren des vorliegenden Bandes.
Aktualisiert: 2020-06-21
> findR *

Revolte in der Kirche?

Revolte in der Kirche? von Baas,  Britta, Faggioli,  Massimo, Florin,  Christiane, Fuchs,  Ottmar, Gabriel,  Karl, Garstecki,  Joachim, Gerster,  Daniel, Glombik,  Konrad, Hassenrück,  Helga, Holzbrecher,  Sebastian, Knop,  Julia, Kranemann,  Benedikt, Máté-Tóth,  András, Meyer,  Hans-Joachim, Mieth,  Dietmar, Neuner,  Peter, Nientiedt,  Klaus, Nothelle,  Claudia, Petracek,  Thomas, Quartier,  Thomas, Ruh,  Ulrich, Sautermeister,  Jochen, Schlimbach,  Guido, Schmiedl,  Joachim, Seiler,  Jörg, Steffensky,  Fulbert, Walter,  Peter, Winter,  Stephan, Zulehner,  Paul Michael
Das Jahr 1968 markiert eine Zäsur. Vielfältige und höchst umstrittene gesellschaftliche Umwälzungen werden damit assoziiert. Was bedeuteten diese Veränderungen für Kirche und Theologie? Ereignete sich 1968 eine Revolte in der Kirche? Oder fand diese ohne die Kirche statt? Und wie wirkt "1968" ein halbes Jahrhundert später weiter? In rund 30 Essays eröffnen prominente kirchliche Zeitzeugen, Nachgeborene, Journalisten und europäische Beobachter ein umfassendes, facettenreiches Panorama auf dieses legendäre Jahr und seine Folgen. Mit Beiträgen u.a. von Peter Neuner, Christiane Florin, Ottmar Fuchs, Hans Joachim Meyer, Paul Michael Zulehner, Dietmar Mieth, Karl Gabriel, Wolfgang Thierse und Fulbert Steffensky.
Aktualisiert: 2020-06-21
> findR *

Risse im Fundament

Risse im Fundament von Kehl,  Medard, Mitterstieler,  Elmar, Niewiadomski,  Józef, Pock,  Johann, Prüller-Jagenteufel,  Veronika, Schockenhoff,  Eberhard, Schönborn,  Christoph, Schüller,  Helmut, Siebenrock,  Roman A, Stoll,  Christian, Tück,  Jan Heiner, Zulehner,  Paul Michael
"Aufruf zum Ungehorsam" - unter diesem Titel hat im Juni 2011 die 'Pfarrerinitiative' - eine Vereinigung österreichischer Priester - eine Erklärung veröffentlicht, die dem Reformstau in der katholischen Kirche durch ein Bündel gezielter Maßnahmen ab sofort und notfalls im 'Ungehorsam' gegenüber der Kirchenleitung Abhilfe verschaffen will. Der provokante Appell, der weltweit ein kontroverses Echo ausgelöst hat, versteht sich als Notruf und zeigt Risse im kirchlichen Kommunikationsgefüge an, die der Klärung bedürfen. Der vorliegende Band nimmt dies zum Anlass, pastoraltheologische und dogmatische Sondierungen für eine "Pastoral im Umbruch" vorzunehmen.
Aktualisiert: 2020-06-14
> findR *

Von Achtsamkeit bis Zuversicht

Von Achtsamkeit bis Zuversicht von Achenbach,  Gerd B., Bachl,  Gottfried, Blüm,  Norbert, Brantschen,  Johannes B, Brantschen,  Niklaus, Breit-Keßler,  Susanne, Eicher,  Professor Peter, Geier,  Swetlana, Geißler,  Dr. Karlheinz A., Glück,  Alois, Grönemeyer,  Dietrich, Halík,  Prof. Tomás, Hell,  Daniel, Hickey,  Máire, Huber,  Wolfgang, Jarosch,  Linda, Jellouschek,  Hans, Jung,  Matthias, Käßmann,  Margot, Kast,  Verena, Kaufmann,  Christine, Kofmann,  Roman, Küng,  Prof. Dr. Hans, Lechner,  Odilo, Lehmann,  Karl, Maier,  Hans, Maier,  Martin, Meyer,  Prof. Hans Joachim, Müller,  Wunibald, Neher,  Peter, Neudeck,  Rupert, Orlando,  Leoluca, Ott,  Ruthard, Pausch,  Johannes, Petri,  Horst, Pfau,  Ruth, Quinn,  Prof. Regina Ammicht, Reddemann,  Luise, Renn,  Klaus, Riedel,  Ingrid, Rudert,  Richard, Schaffer,  Ulrich, Schavan,  Prof. Annette, Schellenberger,  Bernardin, Schiffer,  Eckhard, Schmidbauer,  Wolfgang, Schorlemmer,  Friedrich, Schwarz,  Andrea, Seehofer,  Horst, Sporschill,  Georg, Steffensky,  Fulbert, Steindl-Rast,  David, Student,  Johann-Christoph, Stutz,  Pierre, Tarr,  Prof. Dr. Irmtraud, Thierse,  Wolfgang, Walter,  Dr. Rudolf, Wartenberg-Potter,  Bärbel, Werbick,  Jürgen, Werlen,  Martin, Wolf,  Notker, Zulehner,  Paul Michael
Was ist ein gutes Leben? Was macht mein Leben einfacher, ohne es einzuschränken? Was tut mir gut, aber gleichzeitig auch anderen? Es sind bestimmte Werte, die sich in einer Einstellung, aber auch im Verhalten, im Tun ausdrücken. Welche das sein könnten, zeigt dieses Buch mit Themen wie Achtsamkeit und Beharrlichkeit, Ehrfurcht und Geduld, Gönnen und Risikobereitschaft, Vertrauen und Humor, bis hin zu Toleranz und Zivilcourage. Die Beiträge dieses Buches sind – aus ganz verschiedenen Richtungen – eine Art Resonanz auf die menschenfreundliche Sicht des guten Lebens. Würden unsere Beziehungen von einem weiten Herzen bestimmt – die Welt wäre freundlicher. Sie würde vielleicht sogar erlöster aussehen. Mit Beiträgen von Luise Reddemann, Notker Wolf, David Steindl-Rast, Friedrich Schorlemmer, Verena Kast, Tomás Halík, Martin Werlen, Hans Küng, Hans Jellouschek, Margot Käßmann, Fulbert Steffensky und vielen anderen.
Aktualisiert: 2020-06-14
> findR *

Spiritualität und innovative Unternehmensführung

Spiritualität und innovative Unternehmensführung von Aries,  Wolf D. Ahmed, Assländer,  Friedrich, Baumann,  Gerlinde, Bilgri,  Anselm, Bobert,  Sabine, Breit-Keßler,  Susanne, Coenen-Marx,  Cornelia, Cooper,  Howard, Copray,  Norbert, Etminan,  Erika Helene, Fromm,  Michael, Grabenstein,  Andreas, Grün,  Anselm, Joanta,  Serafim Romul, Joest,  Christoph, Kellerhals,  Doris, Khorchide,  Mouhanad, Klöckner,  Stefan, Körtner,  Ulrich H. J., Kunz,  Ralph, Manzeschke,  Arne, Möller,  Christian, Oster,  Stefan, Petzolt,  Martin, Popp,  Friederike, Rau,  Astrid, Reber,  Joachim, Repp,  Martin, Roser,  Traugott, Röwekamp,  Georg, Schaefer,  Rolf, Schoenauer,  Hermann, Schweizer,  Erika, Seitz,  Manfred, Stegemann,  Wolfgang, Talabardon,  Susanne, Townley,  Peter, Utsch,  Michael, Wehr,  Gerhard, Zimmerling,  Peter, Zulehner,  Paul Michael
Die Bedeutung von Spiritualität für die Führung diakonischer, karitativer und sozialer Unternehmen ist nicht zu leugnen. Dort leben und arbeiten heute mehr denn je Menschen unterschiedlicher religiöser und konfessioneller Herkunft miteinander. Um voneinander zu lernen, müssen die Positionen der anderen wahrgenommen, verstanden und respektiert werden. Hier kann innovative Unternehmensführung im Horizont spiritueller Impulse entfaltet werden. Die Beiträge dieses Bandes erschließen fünf Themenbereiche: Vom Potential der Spiritualität - Wurzeln und Wirkkraft der Spiritualität - Spiritualität im Dialog: Was wir voneinander lernen können - Spiritualität im existentiellen Vollzug - Spirituelle Impulse für eine innovative Unternehmensführung.
Aktualisiert: 2020-07-03
> findR *

Revolte in der Kirche?

Revolte in der Kirche? von Baas,  Britta, Faggioli,  Massimo, Florin,  Christiane, Fuchs,  Ottmar, Gabriel,  Karl, Garstecki,  Joachim, Gerster,  Daniel, Glombik,  Konrad, Hassenrück,  Helga, Holzbrecher,  Sebastian, Knop,  Julia, Kranemann,  Benedikt, Máté-Tóth,  András, Meyer,  Hans-Joachim, Mezey,  András, Mieth,  Dietmar, Neuner,  Peter, Nientiedt,  Klaus, Nothelle,  Claudia, Petracek,  Thomas, Quartier,  Thomas OSB, Ruh,  Ulrich, Sautermeister,  Jochen, Schlimbach,  Guido, Schmiedl,  Joachim, Seiler,  Jörg, Steffensky,  Fulbert, Walter,  Peter, Winter,  Stephan, Zulehner,  Paul Michael
Das Jahr 1968 markiert eine Zäsur. Vielfältige und höchst umstrittene gesellschaftliche Umwälzungen werden damit assoziiert. Was bedeuteten diese Veränderungen für Kirche und Theologie? Ereignete sich 1968 eine Revolte in der Kirche? Oder fand diese ohne die Kirche statt? Und wie wirkt »1968« ein halbes Jahrhundert später weiter? In rund 30 Essays eröffnen prominente kirchliche Zeitzeugen, Nachgeborene, Journalisten und europäische Beobachter ein umfassendes, facettenreiches Panorama auf dieses legendäre Jahr und seine Folgen. So entsteht ein Bild von 1968, das bei aller Vorläufigkeit der Dynamik den Aufbrüchen und Widersprüchen, nicht zuletzt dem Bleibenden dieser Zeit angemessen ist, ohne die Verlustseite zu beschönigen. Das Buch will eine Einladung sein, sich aus kirchlicher wie theologischer Sicht einem Jahr und letztlich einem Zeitraum zuzuwenden, der Kirchen- wie Theologiegeschichte zum Teil mittelbar, zum Teil unmittelbar beeinflusst hat. Der – im wahrsten Sinne des Wortes – Sammelband soll zur Diskussion einladen über einen Abschnitt der Zeitgeschichte, der in vielem für Kirche und Theologie heute immer noch eine Herausforderung ist. Mit Beiträgen von: Britta Baas, Massimo Faggioli, Christiane Florin, Ottmar Fuchs, Karl Gabriel, Joachim Garstecki, Daniel Gerster, Konrad Glombik, Helga Hassenrück, András Máté-Thót, Hans Joachim Meyer, András Mezey, Dietmar Mieth, Peter Neuner, Konrad Nientiedt, Claudia Nothelle, Tomáš Petrácek, Thomas Quartier OSB, Ulrich Ruh, Jochen Sautermeister, Guido Schlimbach, Joachim Schmiedl, Fulbert Steffensky, Peter Walter, Stephan Winter und Paul M. Zulehner
Aktualisiert: 2019-04-23
> findR *

AfD, Pegida und Co.

AfD, Pegida und Co. von Hermes,  Christian, Klose,  Joachim, Meyer,  Hans-Joachim, Orth,  Stefan, Patzelt,  Werner J., Püttmann,  Andreas, Resing,  Volker, Ruhstorfer,  Karlheinz, Sternberg,  Thomas, Strube,  Sonja Angelika, Woelki,  Rainer Maria, Zulehner,  Paul Michael
Rechtspopulisten sind in Europa und inzwischen auch in Deutschland massiv auf dem Vormarsch. Sie bedienen sich Ressentiments und vor allem der Ängste der Menschen, um gegen Randgruppen und auch demokratische Strukturen zu hetzen. Dabei verwenden sie auch religiöse Bezüge, die sie pervertieren. Hochkarätige Autoren beleuchten Hintergründe und Entstehungsgeschichte und blicken weiter: Was müssen die Kirchen und religiösen Gemeinschaften tun, um sich nicht zu distanzieren, sondern klar Stellung zu nehmen? Und wie kann man gemeinsam den Vormarsch stoppen? Hier finden profunde Kenner deutliche Worte und bieten konstruktive Vorschläge. Konkret, entschieden und mutig. Ein Buch aus der Reihe Edition Herder Korrespondenz Mit Beiträgen von: Hans Joachim Meyer, Werner J. Patzelt, Andreas Püttmann, Thomas Sternberg, Kardinal Rainer Maria Woelki, Paul Michael Zulehner u.a. "Zu den zentralen Themen von AfD, Pegida und anderen gehört die Religion. Einerseits bezieht man sich auf das »christliche Abendland« und fürchtet sich vor »dem Islam«, den man undifferenziert wahrnimmt. Andererseits stören sich die Wortführer am Engagement der Kirchen für die Flüchtlinge im Land, die in größerer Zahl gekommen sind. In vielfältiger Weise geht es da um Religions- und Kirchenkritik. Angriff auf die Religion also? Und was ist ihm entgegenzusetzen?" (aus dem Vorwort)
Aktualisiert: 2018-07-18
> findR *

Von Achtsamkeit bis Zuversicht

Von Achtsamkeit bis Zuversicht von Achenbach,  Gerd B., Ammicht Quinn,  Regina, Bachl,  Gottfried, Blüm,  Norbert, Brantschen,  Johannes B, Brantschen,  Niklaus, Breit-Keßler,  Susanne, Eicher,  Peter, Geier,  Swetlana, Geißler,  Karlheinz A., Glück,  Alois, Grönemeyer,  Dietrich, Halik,  Tomás, Hell,  Daniel, Hickey,  Máire, Huber,  Wolfgang, Jarosch,  Linda, Jellouschek,  Hans, Jung,  Matthias, Käßmann,  Margot, Kast,  Verena, Kaufmann,  Christine, Kofmann,  Roman, Küng,  Hans, Lechner,  Odilo, Lehmann,  Karl, Maier,  Hans, Maier,  Martin, Meyer,  Hans-Joachim, Müller,  Wunibald, Neher,  Peter, Neudeck,  Rupert, Orlando,  Leoluca, Ott,  Ruthard, Pausch,  Johannes, Petri,  Horst, Pfau,  Ruth, Reddemann,  Luise, Renn,  Klaus, Riedel,  Ingrid, Rudert,  Richard, Schaffer,  Ulrich, Schavan,  Annette, Schellenberger,  Bernardin, Schiffer,  Eckhard, Schmidbauer,  Wolfgang, Schorlemmer,  Friedrich, Schwarz,  Andrea, Seehofer,  Horst, Sporschill,  Georg, Steffensky,  Fulbert, Steindl-Rast,  David, Student,  Johann-Christoph, Stutz,  Pierre, Tarr,  Irmtraud, Thierse,  Wolfgang, Walter,  Rudolf, Wartenberg-Potter,  Bärbel, Werbick,  Jürgen, Werlen,  Martin, Wolf,  Notker, Zulehner,  Paul Michael
Was ist ein gutes Leben? Was macht mein Leben einfacher, ohne es einzuschränken? Was tut mir gut, aber gleichzeitig auch anderen? Es sind bestimmte Werte, die sich in einer Einstellung, aber auch im Verhalten, im Tun ausdrücken. Welche das sein könnten, zeigt dieses Buch mit Themen wie Achtsamkeit und Beharrlichkeit, Ehrfurcht und Geduld, Gönnen und Risikobereitschaft, Vertrauen und Humor, bis hin zu Toleranz und Zivilcourage. Die Beiträge dieses Buches sind – aus ganz verschiedenen Richtungen – eine Art Resonanz auf die menschenfreundliche Sicht des guten Lebens. Würden unsere Beziehungen von einem weiten Herzen bestimmt – die Welt wäre freundlicher. Sie würde vielleicht sogar erlöster aussehen. Mit engagierten Beiträgen von Luise Reddemann, Notker Wolf, David Steindl-Rast, Friedrich Schorlemmer, Verena Kast, Tomás Halík, Martin Werlen, Hans Küng, Hans Jellouschek, Margot Käßmann, Fulbert Steffensky und vielen anderen.
Aktualisiert: 2019-06-04
> findR *

Demografischer Wandel und Gesundheit

Demografischer Wandel und Gesundheit von Arnold,  Norbert, Bauer,  Hartwig, Börsch-Supan,  Axel, Carels,  Jan, Greiner,  Wolfgang, Henke,  Klaus-Dirk, Henkel,  Rudolf, Kleeberg,  Michael, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Korte,  Karl-Rudolf, Koschorrek,  Rolf, Kruse,  Andreas, Kuenemund,  Harald, Kuhlmey,  Adelheid, Kurth,  Bärbel-Maria, Lehr,  Ursula, Lermen,  Birgit H., Lübbe,  Hermann, Nowossadeck,  Enno, Pott,  Elisabeth, Preusker,  Uwe K., Remmers,  Hartmut, Roether,  Joachim, Rüddel,  Erwin, Schmidt,  Christian, Schneider,  Norbert F., Schulz,  Ralf-Joachim, Schumpelick,  Volker, Spahn,  Jens, Straub,  Christoph, Vogel,  Bernhard, Widmann-Mauz,  Annette, Zerres,  Klaus, Zulehner,  Paul Michael
Vor allem im Gesundheitswesen sind die Auswirkungen einer immer älter werdenden Gesellschaft spürbar. Die drängendste Frage ist: Wie kann die gesundheitliche Versorgung für immer mehr ältere Menschen strukturell und finanziell gewährleistet werden? Aber auch: Was kann die moderne Medizin zu einem würdevollen, selbstbestimmten Leben im hohen Alter beitragen? Diskutiert werden die Herausforderungen an die Politik sowie mögliche Lösungswege.
Aktualisiert: 2020-06-15
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Zulehner, Paul Michael

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonZulehner, Paul Michael ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Zulehner, Paul Michael. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Zulehner, Paul Michael im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Zulehner, Paul Michael .

Zulehner, Paul Michael - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Zulehner, Paul Michael die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Zulehner, Paul Michael und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.