Germinal (Das Bergwerk)

Germinal (Das Bergwerk) von Zola,  Émile
Germinal gilt als Schlüsselwerk des europäischen Naturalismus im ausgehenden 19. Jahrhundert. Der Roman ist wegen der sehr realistisch dargestellten Konflikte mehr als ein Zeugnis für unmenschliche Arbeitsbedingungen und die menschliche Gleichgültigkeit derer, die davon profitieren. Die Industrialisierung hat rasante Umwälzungen mit sich gebracht. In den Kohle-Schächten arbeiten unter schweren Bedingungen Männer, Frauen und Kinder. Die Verelendung ganzer Bevölkerungsschichten wird zur Quelle steigender Unruhe. Der Protagonist ruft zum Widerstand gegen diese Ausbeutung und gewinnt Anhänger unter seinen Leidensgenossen. Zola hatte monatelang mit Bergleuten zusammen gearbeitet, bis er, vermutlich unter dem Eindruck des gewaltsam niedergeschlagenen Bergarbeiterstreiks in Anzin, den Roman schrieb.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Zola – Gesammelte Werke

Zola – Gesammelte Werke von Zola,  Émile
Zola - Gesammelte Werke. Inhalte der Ausgabe: Die Rougon-Macquart - Romanzyklus Das Glück der Familie Rougon (La fortune des Rougon) Die Treibjagd (La curée) Der Bauch von Paris (Le ventre de Paris) Die Eroberung von Plassans (La conquête de Plassans) Die Sünde des Abbé Mouret (La faute de l'Abbé Mouret) Seine Exzellenz Eugène Rougon (Son excellence Eugène Rougon) Der Totschläger (L'Assommoir) Ein Blatt Liebe (Une page d'amour) Nana (Nana) Der häusliche Herd (Pot-Bouille) Das Paradies der Damen (Au bonheur des dames) Die Lebensfreude (La joie de vivre) Germinal (Germinal) Das Werk (L'Oeuvre) Mutter Erde (La terre) Der Traum (Le rêve) Die Bestie im Menschen (La bête humaine) Das Geld (L'argent) Der Zusammenbruch (La débâcle) Doktor Pascal (Le docteur Pascal) Andere Romane Lourdes Rom Fruchtbarkeit Arbeit Erzählungen Herrn Chabres Kur Das Gelübde einer Sterbenden "Ich klage an"
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Das Glück der Familie Rougon

Das Glück der Familie Rougon von Zola,  Émile
„Es ist ein Glücksfall, wenn ein Autor einen Familienroman so zu schreiben und zu verdichten vermag, dass wie unter einem Brennglas zugleich auch die Gesellschaft der jeweiligen Epoche zum Vorschein kommt. Zola gelingt genau das, wenn er in seinem Roman über die Familie Rougon die Zeitenwende 1851 nach dem Sturz der Republik und der Wiedereinführung der Monarchie ebenso facettenreich wie spannend erzählt.“ Redaktion Gröls-Verlag (Edition Werke der Weltliteratur)
Aktualisiert: 2019-10-13
> findR *

Das Geld

Das Geld von Zola,  Émile
„Zolas Thema sind die vernichtenden Folgen von betrügerischen Finanztransaktionen und von Institutionen, die man heute „Heuschrecken“ nennen würde und die zersetzende Energie, die von gewissenlosen und nachlässigen Wirtschaftseliten ausgehen – all das schildert Emile Zola anhand der Finanzwelt des französischen Kaiserreichs seiner Tage – hätte es nicht genauso gut oder besser für unsere Tage geschrieben sein können?“ Redaktion Gröls-Verlag (Edition Werke der Weltliteratur)
Aktualisiert: 2019-10-13
> findR *

Das Paradies der Damen

Das Paradies der Damen von Zola,  Émile
„Zola analysiert die Mechanismen von Konsum und Kommerz und stellt seine Überlegungen in den Kontext des Sozialgefüges eines Warenhauses – insbesondere das Verhältnis der Geschlechter interessiert ihn. Wem das noch zu schlicht ist: Der Großautor hat auch noch eine Liebesgeschichte eingeflechtet.“ Redaktion Gröls-Verlag (Edition Werke der Weltliteratur)
Aktualisiert: 2019-10-13
> findR *

Nana

Nana von Zola,  Émile
„Aufstieg von der Straßenprostituierten zum Mitglied der Pariser Society: Was heute schon mehr oder minder unmöglich wäre, gestaltete sich 1880 nicht leichter. In Zolas Roman gelingt es Nana dennoch. Als sie ihre Sexualität instrumentalisiert um die höheren Stände aus Politik und Presse zu infiltrieren, muss sie feststellen, dass deren Lasterhaftigkeit und Heuchelei grenzenlos ist.“ Redaktion Gröls-Verlag (Edition Werke der Weltliteratur)
Aktualisiert: 2019-10-13
> findR *

Germinal

Germinal von Zola,  Émile
„Germinal ist Teil von Zolas epochalem und zwanzig Jahre währenden Unterfangen, ein umfassendes Bild seiner wahnwitzigen Zeit zu entwerfen – dem französischen Kaiserreich unter Napoleon III. mit all seinen Irrungen und Wirrungen und dem Ausbrechen des Proletariats.“ Redaktion Gröls-Verlag (Edition Werke der Weltliteratur)
Aktualisiert: 2019-10-13
> findR *

Das Geld

Das Geld von Zola,  Émile
„Zolas Thema sind die vernichtenden Folgen von betrügerischen Finanztransaktionen und von Institutionen, die man heute „Heuschrecken“ nennen würde und die zersetzende Energie, die von gewissenlosen und nachlässigen Wirtschaftseliten ausgehen – all das schildert Emile Zola anhand der Finanzwelt des französischen Kaiserreichs seiner Tage – hätte es nicht genauso gut oder besser für unsere Tage geschrieben sein können?“ Redaktion Gröls-Verlag (Edition Werke der Weltliteratur)
Aktualisiert: 2019-06-13
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Zola, Émile

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonZola, Émile ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Zola, Émile. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Zola, Émile im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Zola, Émile .

Zola, Émile - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Zola, Émile die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Zola, Émile und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.