fbpx

Zweier ohne – Dirk Kurbjuweit

Zweier ohne – Dirk Kurbjuweit von Krapp,  Günter, Verlag GmbH,  Krapp & Gutknecht, Zenner,  Cornelia
Das Lehrerheft enthält ausführlichen Unterrichtsteil unter Einbezug des Schülerheftes Schreibaufgaben mit Lösungsvorschlägen Institutionen und Kontaktadressen Analyse der Novelle Erzählstruktur und novellistische Gestaltung Aufbau, Figuren und Motive Entstehungsgeschichte Verfilmung der Novelle von Jobst Christian Oetzmann im Unterricht Das Schülerheft ist separat erhältlich unter der ISBN 978-3-941206-54-0 und enthält Schreibaufgaben mit Hilfestellungen Werkstattgespräch mit dem Autor Dirk Kurbjuweit Inhalts- und Verständnissicherung Freundschaft zwischen Johann und Ludwig Vera und Johann Figurenkonstellation Beziehungen: Freundschaft und Identität Pubertät und Sexualität Symbolik in der Novelle
Aktualisiert: 2021-10-20
> findR *

Das Glück in der Fremde suchen: Gehen oder bleiben?

Das Glück in der Fremde suchen: Gehen oder bleiben? von Krapp,  Günter, Verlag GmbH,  Krapp & Gutknecht, Zenner,  Cornelia
Lehrer- und Schülerheft thematisieren die Frage, weshalb Menschen ihr Glück in der Fremde suchen. Die Thematik zielt nicht nur auf die Entwicklung der sprachlichen Kompetenz im Bereich des adressatengebunden Schreibens, sondern sensibilisiert auch für die interkulturellen Kompetenzen, hier besonders den verständnisvollen Umgang mit kultureller Differenz. Zugleich ermöglicht das Material eine Orientierung Jugendlicher im Dschungel der Möglichkeiten, eigene Lebensperspektiven nach dem Schulabschluss zu planen und zu organisieren. Dabei helfen anschauliche Darstellungen der Erfahrungen Jugendlicher, die sich für einen bestimmten Zeitraum in die Fremde begeben haben. Das Schülerheft enthält • Gedanken zum Thema • Impulstexte auswerten • recherchieren, Kompendium anlegen, organisieren und nutzen • Was bedeutet Glück? • Was bedeutet fremd sein? • Heimat im Gegensatz zur Fremde • Nach der Schule ins Ausland? • Auswanderer auf Zeit • Beweggründe für einen Auslandsaufenthalt • Erfahrungsberichte • Fremde ist nicht nur Ausland • Migration in Deutschland • aus der Fremde in die Fremde • Schreibaufgaben (Diskussion, Podcast …)
Aktualisiert: 2020-11-24
> findR *

Bronsteins Kinder – Jurek Becker

Bronsteins Kinder – Jurek Becker von Krapp,  Günter, Verlag GmbH,  Krapp & Gutknecht, Zenner,  Cornelia
Der Ich-Erzähler Hans Bronstein erinnert sich in 1974 an seinen Vater zurück, der vor einem Jahr starb. Der Leser begleitet Hans bei der Bewältigung seines Schocks über den Verlust und die Ursachen, warum sein Vater starb und er nicht helfen konnte. Hans lebt mit seinem Vater, einem „Opfer des Naziregimes“ im Haushalt, sie sind sich jedoch fremd. Mit Martha, seiner ersten Liebe, sammelt Hans im Häuschen des Vaters vor der Stadt erste sexuelle Erfahrungen. Doch eines Tages trifft er im Haus einen KZ-Wärter an; sein Vater Arno und zwei andere ehemalige jüdische KZ-Häftlinge wollen aus diesem ein Geständnis herauspressen und halten ihn gefangen… Während die Weltjugendspiele in Ostberlin die Jugend bewegen, sucht Hans` mit seiner psychisch gestörten Schwester Elle nach einer Lösung. Der Vater-Sohn Konflikt durchzieht die Handlung in diesen eingebettet ist die Liebesgeschichte zwischen Martha und Hans. Bei seiner Suche reflektiert Hans über die juristische und moralische Schuld der NS-Täter, über die Motive der Opfer und deren Selbstjustiz, er versucht auch, sich seiner jüdischen Identität bewusst zu werden. Jurek Becker recherchierte für seinen Roman, 1986 erschienen, Prozessakten zu NS-Verbrechen. Er regt dazu an, darüber nachzudenken, was heutige Generationen mit der NS-Zeit zu tun haben, zu sensibilisieren für die eigene Verantwortung und gegen Rassismus. Für Jugendliche besonders interessant ist die Liebesbeziehung zu Martha und ob es Hans gelingen wird, seinen eigenen Weg zu finden. Schülerheft – Erschließung der Handlung, der Themen und der Figuren, Übersichten und Materialien zu den Themen, zum Autor Jurek Becker. Herausklappbarer Mittelteil – Sicherung des Handlungsverlaufs, Figurenbeziehungen und Themen zur Orientierung und Vorbereitung von Schreibanlässen. Schreibanlässe mit Lösungshilfen, Glossar zu Begriffen und Bezügen im Roman.
Aktualisiert: 2020-11-24
> findR *

Erzählen 1- Materialien zu allen Erzählanlässen

Erzählen 1- Materialien zu allen Erzählanlässen von Zenner,  Cornelia
Das Heft bietet Materialien zu allen Erzählanlässen: • Erzählen nach Bildern, • Reizwortgeschichten, • Erlebniserzählung, • Erzählen nach Vorgaben, • Nacherzählen • sowie Fantasieerzählung. Übungsmaterialien für die Erzählgestaltung, Spracharbeit und Ausdrucksschulung sind ebenfalls enthalten. Vom mündlichen bis hin zum schriftlichen Erzählen beinhaltet der Band Vorschläge zur Unterrichtsgestaltung, Kopiervorlagen und Bewertungsraster für Schüleraufsätze. Sowohl die Text- als auch die Bildimpulse verschaffen den Schülern Zugang in die Welt des lebendigen Erzählens und helfen ihnen dabei, sich in unterschiedliche Situationen einzufühlen, um so Sinneseindrücke und Beobachtungen anschaulich zu beschreiben. Der ansprechende Audioteil der CD kann sowohl zum Hörverstehen als auch zur Konzentrationsförderung verwendet werden, die den Schülern neue Perspektiven beim nachvollziehbaren Schreiben eröffnen. Auf unserer Webseite www.krapp-gutknecht.de finden sich Musterseiten und das Inhaltsverzeichnis dieses Lehrerheftes als PDF-Datei zum Download. Der Schwerpunkt liegt auf Übungsmaterialen für die Erzählgestaltung, Spracharbeit und Ausdrucksschulung. Materialien zum Ausdrucken und Üben: Aufgaben und Übungen zu jeder Erzählform Arbeitsblätter und Kopiervorlagen Bilder/Vorlagen zur Gestaltung eigener Erzählaufgaben Bewertungsraster zum Anpassen Arbeitsdateien für die Textarbeit und das Üben am Computer (Wortfelder, Redezeichen, Absatzgestaltung, Ausschmücken, sprachliche Überarbeitungen, Satzbau und Wortwahl) Die Materialien-CD umfasst Übungen zu jeder Erzählform: Arbeitsblätter und Kopiervorlagen Bilder/Vorlagen zur Gestaltung eigener Erzählaufgaben Arbeitsdateien für die Textarbeit; weiterhin einen Audioteil mit zwölf Hörbeispielen (Fabeln/Märchen, mündliches Erzählen) für den praktischen Einsatz im Unterricht mittels CD-Player. Die dem Lehrerheft beiliegende CD besteht aus einem Audio-Teil (37 Min.) der in herkömmlichen CD-Playern oder am PC abgespielt werden kann, und einem Datenteil mit Materialien. Audioteil mit 12 Tracks und ca. 37 Minuten Spielzeit: Die sieben Raben Der Fuchs und der Hahn Die Kinder zu Hameln (durcheinander) Die Kinder zu Hameln (sortiert) Der Löwe und die Stiere Der Lindwurm von Syrau Der Schneider von Ulm Eine Lügengeschichte Dehnung - Draußen wehte der Wind Reizwortgeschichte Robinson Crusoe Der aufgeblasene Frosch
Aktualisiert: 2019-05-16
> findR *

Alle sterben, auch die Löffelstöre – Kathrin Aehnlich

Alle sterben, auch die Löffelstöre – Kathrin Aehnlich von Krapp,  Günter, Verlag GmbH,  Krapp & Gutknecht, Zenner,  Cornelia
Kathrin Aehnlichs Roman ist ein sensibler Roman über Freundschaft, Selbstbestimmung und den Umgang mit dem Sterben. Skarlet und Paul sind seit Kindergartenzeiten befreundet. Nach seinem Tod bittet Paul in einem Abschiedsbrief Skarlet, seine Grabrede zu halten. „Ein paar Geschichten nur …“. So erinnert sich Skarlet an Ereignisse, die sie und Paul wie „Zwillinge“ verband: die strenge Erzieherin Edeltraut, an Pauls Fähigkeit, seine Persönlichkeit zu bewahren, an den gelebten kleinen Widerstand gegen den Anpassungsdruck und die Langeweile in der DDR, an ihren dominanten Vater, der für Kinderwünsche nichts übrig hatte, an Matthias Seibt, den angepassten Streber. Die Autorin verklärt die Kindheit in der DDR nicht, sondern schildert feinfühlig mit satirischen Klängen, wie bedroht Kindheit sein kann, und welche Bedeutung Freundschaft für unser Leben hat. Eingebettet sind die Erinnerungen Skarlets an Pauls Krebsleiden und Sterben und an den Rückzug vieler Freunde, die Pauls Sterben ausweichen. „Alle sterben, auch die Löffelstöre“, ist eine lapidare Bemerkung von Skarlets Chef, dem Leipziger Zoodirektor, die dem Buch seinen Titel gibt. Skarlets Gedanken an das Weiterleben nach dem Tod und nach der Stütze durch den Glauben berühren den Leser; lassen ihn aber auch lachen, so wie Skarlet mit Paul trotz seines Leidens lachen konnte, wenn sie sich gegenseitig Geschichten erzählten – „Weißt du noch?“ Auf den 250 Seiten des Romans zeichnet Kathrin Aehnlich ein unverkrampftes Bild einer Jugend in der DDR. Es ist dennoch kein „Wenderoman“. Ähnliche Erlebnisse mit Kindergärtnerinnen, die Sehnsucht nach verständnisvollen Vätern und den Wunsch, sein Leben zu gestalten, gibt es überall. Ein anspruchsvolles Buch auch für Jugendliche, das sie auf verständliche und offene Weise mit für sie existenziellen Fragen konfrontiert. In den Handreichungen zum Lektüre- und zum Kompendiumthema werden viele Anregungen von Kolleginnen und Kollegen berücksichtigt. So werden die Erschließung der Lektüre und die Themen straff und kompakt gestaltet, der Unterrichtsaufwand dadurch reduziert.
Aktualisiert: 2020-11-24
> findR *

Die Entdeckung der Currywurst – Schülerheft

Die Entdeckung der Currywurst – Schülerheft von Krapp,  Günter, Verlag GmbH,  Krapp & Gutknecht, Zenner,  Cornelia
Überleben während und nach dem Zweiten Weltkrieg Hamburg 1945: Kurz vor Kriegsschluss will sich der junge Marinesoldat Bremer nicht im Endkampf verheizen lassen. So erliegt er der Verführung der Notsituation und der 43-jährigen Lena Brücker und lässt sich von ihr in ihrer Wohnung verstecken, immer in Gefahr, durch den fanatischen Block- und Luftschutzwart Lammers entdeckt oder durch misstrauische Nachbarn denunziert zu werden. Aus Rache, dass Bremer ihr seine Ehe und sein kleines Kind verheimlicht hat, verrät Lena Brücker diesem nicht, dass der Krieg mittlerweile zu Ende ist. Bremer verlässt seine Geliebte, diese »entdeckt« in ihrem Kampf, die furchtbare Not der Nachkriegszeit zu überstehen, die Currywurst und endet einsam und allein im Altersheim. In die Geschichte eingebettet sind die furchtbare Realität des Bombenkriegs 1945 sowie Widerstand und Denunziantentum. Timm beschreibt den Widerstand im Kleinen ebenso wie das Leben der Trümmerfrauen, den Schwarzhandel – und wie es dabei zur Entdeckung der Currywurst kam. Die Novelle ist genau recherchiert und entwickelt eine packend-authentische Chronik der letzten Kriegswochen und der Zeit danach. Das Schülerheft enthält Aufgaben zur Erschließung des Inhalts Figuren und Handlungsentwicklung Autor Uwe Timm im Gespräch historischer Hintergrund die Form der Novelle Schreibaufgaben
Aktualisiert: 2021-11-05
> findR *

Umwelt und Energie, Leben zwischen Verantwortung und Verschwendung

Umwelt und Energie, Leben zwischen Verantwortung und Verschwendung von Krapp,  Günter, Verlag GmbH,  Krapp & Gutknecht, Zenner,  Cornelia
In Baden-Württemberg war das Thema 2007/08 als Deutsch-Rahmenthema verpflichtend für alle Schüler der 10. Klassen an Realschulen. Auch heute bleibt dieses Thema aktuell. Die Themenstellung richtet sich an den Einzelnen und fragt nach seiner Lebensweise „zwischen Verantwortung und Verschwendung“. Was geschieht, wenn alle Welt beginnt, mehr zu konsumieren und es sich gut gehen zu lassen? Hält unser Planet das aus? Im „Living Planet Report 2006“ warnte der WWF: "Die natürlichen Lebensräume der Erde werden mit einer beispiellosen Geschwindigkeit zerstört. Wenn der Verbrauch an natürlichen Ressourcen so weiter geht wie bisher, werden wir bis zum Jahr 2050 zwei Planeten benötigen, um unsere Bedürfnisse nach Nahrung, Energie und Infrastruktur zu decken." Klimawandel und der Treibhauseffekt haben die öffentliche Diskussion intensiviert, wie wir unsere Lebensweise hin zu einer nachhaltigen entwickeln können. Dabei geht es um weit mehr als um die Frage der Erderwärmung. Bei einer Weltbevölkerung von 6,4 Milliarden Menschen würde sich unser Verbrauch an Energie und Rohstoffen alle 27 Jahre verdoppeln. Der Erde droht der Kollaps. Das Schülerheft setzt seinen Schwerpunkt in Übungen zum Erschließen der Informationen für eigene Texte. Dabei wird zunächst das Argumentieren in einfacheren Argumentationen geübt, bevor umfangreiche Schreibaufgaben erschlossen und trainiert werden. Dabei wird auch der systematische Einsatz des Kompendiums verdeutlicht.
Aktualisiert: 2020-11-24
> findR *

Weggesperrt – Grit Poppe

Weggesperrt – Grit Poppe von Gutknecht,  Günther, Krapp,  Günter, Zenner,  Cornelia
Anjas Mutter wird 1988 von der Stasi verhaftet, da sie opponiert und einen Ausreiseantrag aus der DDR gestellt hat. Für die erst 14-jährige beginnt ein Leidensweg durch Erziehungsheime, der in den gefürchteten „Geschlossenen Jugendwerkhof Torgau“ führt. Im „Geschlossenen Jugendwerkhof Torgau“ werden Jugendliche im Sinne des sozialistischen Systems „umerzogen“: Drill, Erniedrigung und Zwang zersetzen ihren Willen und ihre Individualität. Anja beschließt zu fliehen – ihre Flucht aus Torgau führt sie mitten in die Montagsdemonstrationen nach Leipzig. Dort muss sie sich entscheiden: Soll sie dafür kämpfen, dass Freiheitswille und das Eintreten für Selbstbestimmung und Demokratie die Macht des Systems brechen, oder sich weiter verstecken? Grit Poppes authentischer und berührender Roman verbindet die Schilderung des Willkürsystems der DDR-Jugendhilfe mit Eindrücken des Freiheitswillens der wachsenden Opposition gegen die Diktatur der SED. Jugendlichen zeigt er, dass Selbstbestimmung und Demokratie durch jeden Einzelnen gelebt und bewahrt werden müssen. In gewohnter Form bieten wir Lehrer- und Schülerhefte mit zielgerichteten Materialien für Ihren Unterricht an. Auch die Lektüren können direkt über uns bezogen werden. Das Lehrerheft beinhaltet neben einer kommentierten Inhaltsangabe zum Roman nach Kapiteln eine Analyse der Handlungsentwicklung, der Figuren und der einzelnen Themengebiete. Enthalten sind Strukturübersichten und Abhandlungen über Fiktion und tatsächliche geschichtliche Hintergründe in Grit Poppes Roman. Wir haben die Anregungen und Wünsche von Kollegen umgesetzt, handeln den Kern des Literaturthemas im Lehrerband straff und zielgerichtet ab und bieten Zusatzmaterialien zum Umfeld des Themas vor allem auf der dem Lehrerheft beliegenden CD an – viel kann, nichts muss. Die CD liefert Materialien zu dem System der „Jugendhilfe“ in der DDR; Zeitzeugenerfahrungen aus Torgau; Bilder, Dokumente und Informationen zum Geschlossenen Jugendwerkhof Torgau und zur dortigen Gedenkstätte; ein Überblick über die Entwicklung der Stasi als Repressionsapparat gegen die Bürgerrechtsbewegeung und Eindrücke aus Leipzig im Oktober und November 1989 zur Wende in der DDR. Das Schülerheft beinhaltet Leseaufgaben zu den Romankapiteln und zur Inhaltssicherung; Arbeitsblätter zur Erschließung der Handlung, der Figuren und der Themen. Ein herausklappbarer Mittelteil vereinfacht die Sicherung des Handlungsverlaufs und der Entwicklung des Romans. Vorbereitungen zu Schreibanlässen und Schreibanlässe mit Lösungshilfen bereiten auf die Prüfung vor. Enthalten sind außerdem prägnante, knappe Infoseiten mit Aufgaben zu den Themen „Jugendhilfe in der DDR“, Erziehung zur „allseits entwickelten sozialistischen Persönlichkeit“, zur Stasi und zu Wende im Jahr 1989.
Aktualisiert: 2019-11-04
> findR *

Sicher zum Mittleren Schulabschluss, NRW – Deutsch

Sicher zum Mittleren Schulabschluss, NRW – Deutsch von Matt,  Elinor, Zenner,  Cornelia
18 Seiten Aufgabenbuch + 80 Seiten Lösungsheft Ein umfassender Begleiter für die Klassenstufen 9 und 10! Auf 192 Seiten werden im handlichen Paperback-Format alle Deutsch-Aufgabentypen anschaulich behandelt. Das Heft kann als Kompendium den Unterricht begleiten, auch das individuelle und vom Unterricht unabhängige, selbstständige Arbeiten ist möglich. Das beigelegte Lösungsheft enthält Lösungen zu den Aufgaben und Musterlösungen. So können Schüler Schritt für Schritt üben und die für den Doppeljahrgang 9/10 geforderten Kompetenzen der Kernlehrpläne entwickeln und festigen. Sicher in die Prüfung – sicher zum Mittleren Schulabschluss! Inahlt: I So gelingt der Mittlere Schulabschluss.........................................................................................I – 4 Aufgabentypen – so gelingen sie ...........................................................................................................................I – 5 Übersicht über die schriftlichen Aufgabentypen in den Kernlehrplänen der Jahrgangsstufen 9/10..................................................................................................................................................I – 6 Die Operatoren – Erschließe die Aufgaben sorgfältig..................................................................................I – 8 Wie nutze ich dieses Heft?........................................................................................................................................I – 8 Der Aufbau der Prüfung.............................................................................................................................................I – 9 Tipps zur Prüfung ..........................................................................................................................................................I – 10 II Analysieren und Interpretieren............................................................................................................II – 1 II.I Lyrische Texte analysieren und interpretieren (Übersicht) Aufgabentyp 4a.....................................................................................................................................................II – 1 1. Der Aufgabentyp „Lyrische Texte analysieren und interpretieren“..................................................II – 2 2. Analyse und Interpretation – Schritt für Schritt am Beispiel des Gedichtes „Elsa“ von Ernst S. Steffen..........................................................................................................................................................II – 5 3. Ulla Hahn, „Irrtum“................................................................................................................................................II – 16 Checkliste – Analyse und Interpretation lyrischer Texte .............................................................................II – 21 II.II Prosatexte analysieren und interpretieren (Übersicht) Aufgabentyp 4a.....................................................................................................................................................II – 22 1. Der Aufgabentyp „Prosatexte analysieren und interpretieren“.........................................................II – 24 2. Analyse und Interpretation – Schritt für Schritt am Beispiel der Kurzgeschichte „Fahrerflucht“ von Josef Reding.......................................................................................................................II – 25 Checkliste – Analyse und Interpretation von Prosa.......................................................................................II – 42 3. Übungstext – Thomas Hürlimann, „Der Filialleiter“...............................................................................II – 43 II.III Sachtexte analysieren und interpretieren (Übersicht) Aufgabentyp 4a.....................................................................................................................................................II – 47 1. Der Aufgabentyp „Sachtexte analysieren und interpretieren“...........................................................II – 48 Checkliste – Analysieren und Interpretieren von Sachtexten...................................................................II – 58 2. Ein Diagramm untersuchen................................................................................................................................II – 59 Checkliste – Analysieren und Interpretieren von Diagrammen...............................................................II – 70 3. Eine Karikatur erschließen...................................................................................................................................II – 70 Checkliste – Analysieren und Interpretieren von Karikaturen..................................................................II – 77 III Informieren................................................................................................................................................................III – 1 III.I Informationen aus Texten ermitteln, vergleichen, Aussagen deuten und bewerten (Übersicht) Aufgabentyp 4b........................................................................................................................................................................III – 1 1. Der Aufgabentyp „Informationen aus Texten ermitteln, vergleichen, Aussagen deuten und bewerten“..........................................................................................................................................................III – 2 2. Die Aufgabenstellung richtig verstehen: „,Neue Medien‘ – eine Chance für die Kommunikation?“...................................................................................................................................................III – 2 Checkliste – Den Text überarbeiten......................................................................................................................III – 18 I – 2 Inhalt I – 3 III.II Verfassen eines informativen Textes (Übersicht) Aufgabentyp 2........................................................................................................................................................III – 19 1. Der Aufgabentyp „Verfassen eines informativen Textes“ 2. Anmoderation einer Podiumsdiskussion zum Thema Generationenbeziehungen .................III – 20 Checkliste – Anmoderation......................................................................................................................................III – 35 3. Beitrag für Schülerzeitung zum Thema „Mensch und Natur“...........................................................III – 36 Checkliste – Beitrag für die Schülerzeitung.......................................................................................................III – 50 IV Schreiben.....................................................................................................................................................................IV– 1 IV.I Eine Argumentation zu einem Sachverhalt erstellen (Übersicht) Aufgabentyp 3........................................................................................................................................................IV– 1 1. Der Aufgabentyp „Eine Argumentation zu einem Sachverhalt erstellen“....................................IV– 2 2. Aufgabe mit Ausgangstext – „Die Zahl medienverwahrloster Kinder steigt“.............................IV– 3 Checkliste – Artikel für Schülerzeitung ...............................................................................................................IV– 10 3. Übung macht den Meister – Aufgabe mit Argumentenliste: „Abschlussfahrten an weit entfernte Ziele?“............................................................................................................................................IV– 11 Checkliste – Die Rede verfassen.............................................................................................................................IV – 13 IV.II Texte untersuchen, überarbeiten und Textänderungen begründen (Übersicht) Aufgabentyp 5........................................................................................................................................................IV– 15 1. Der Aufgabentyp „Texte untersuchen, überarbeiten und Textänderungen begründen“ . ....IV– 16 2. Übungsaufgabe – Ein Bewerbungsschreiben überprüfen und überarbeiten..............................IV– 18 3. Übungsaufgabe – Einen Leserbrief überarbeiten: „Mit digitaler Schultasche sollen Kinder leichter lernen“..........................................................................................................................................IV– 24 Checkliste – Leserbrief................................................................................................................................................IV– 26 IV.III Produktionsorientiert zu Texten schreiben Aufgabentyp 6........................................................................................................................................................IV– 27 1. Der Aufgabentyp „Produktionsorientiert zu Texten schreiben“.......................................................IV– 27 2. Schreibaufgabe – Innerer Monolog: Thomas Hürlimann, „Der Filialleiter“................................IV– 31 Checkliste – Innerer Monolog.................................................................................................................................IV– 33 3. Schreibaufgabe – Brief aus Sicht einer literarischen Figur: Irmela Bender, „Marei und Thieß“..................................................................................................................................................IV– 33 Checkliste – Persönlicher Brief................................................................................................................................IV– 40 4. Schreibaufgabe – Rollenbiografie: Udo Lindenberg, „Er wollte nach London“.........................IV– 41 Checkliste – Rollenbiografie.....................................................................................................................................IV– 44 V Leseverstehen – Zentrale Prüfung (Verstehen eines Sachtextes)...................................... V – 1 1. Multiple-Choice-Aufgaben................................................................................................................................. V – 2 2. Richtig-Falsch-Aufgaben....................................................................................................................................... V – 4 3. Zuordnungsaufgaben............................................................................................................................................ V – 5 4. Kurzantworten.......................................................................................................................................................... V – 6 5. Kurze Stellungnahmen.......................................................................................................................................... V – 8
Aktualisiert: 2022-03-15
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Zenner, Cornelia

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonZenner, Cornelia ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Zenner, Cornelia. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Zenner, Cornelia im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Zenner, Cornelia .

Zenner, Cornelia - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Zenner, Cornelia die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Zenner, Cornelia und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.