fbpx

Ethische Herausforderungen im Web 2.0

Ethische Herausforderungen im Web 2.0 von Abmeier,  Karlies, Bender,  Marvin, Bieber,  Christoph, Boehm,  Franziska, Böhme,  Rainer, Dabrowski,  Martin, Filipovic,  Alexander, Hahn,  Judith, Heesen,  Jessica, Horn,  Nikolai, Meyer,  Eric C, Schlagheck,  Michael, Schöttle,  Pascal, Simon,  Nicole, Sternberg,  Thomas, Wangermann,  Tobias, Wolf,  Judith
Das Internet durchdringt immer mehr wichtige gesellschaftliche Bereiche wie Wirtschaft, Politik, Medien und Kultur.Auch private Kontakte werden vielfach online gepflegt. Das Internet mit seinen zahlreichen Diensten und seiner grenzenlosen Informationsfülle wird damit zu einem wichtigen Feld sozialethischer Reflexion und gesellschaftspolitscher Gestaltung. Zentrale Frage aus sozialethischer Sicht ist, wie Freiheit und gerechte Teilhabe im Web 2.0 verwirklicht werden können. Dabei wird der spezifische wissenschaftliche Lösungsbeitrag der christlichen Sozialethik zu dieser politischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Gestaltungsaufgabe deutlich.
Aktualisiert: 2022-04-07
> findR *

Reichweite und Grenzen des Dritten Weges

Reichweite und Grenzen des Dritten Weges von Darbrowski,  Martin, Wolf,  Judith
Gerade im Bereich von Caritas, Altenheimen und Krankenhäusern verstärkt die Liberalisierung der Sozialwirtschaft die finanzielle Drucksituation zusätzlich. Freie Träger zahlen in der Regel geringere Löhne und können so ihre Dienste kostengünstiger anbieten. Ihre Kosten wiederum dienen als Berechnungsgrundlage für die staatlichen Zuweisungen, die damit insgesamt sinken und die angespannte Kostensituation verstärken. Das Outsourcing bestimmter Dienstleistungen scheint also auch hier nahe zu liegen. (Dokumentation einer Tagung der Akademie Franz Hitze Haus.
Aktualisiert: 2020-01-29
> findR *

Europa und das deutsche kirchliche Arbeitsrecht

Europa und das deutsche kirchliche Arbeitsrecht von Dabrowski,  Martin, Wolf,  Judith
Das deutsche Staatskirchenrecht wird oft als eine in Europa einzigartige Institution angesehen. Die fortschreitende europäische Einigung könnte aber gravierende Veränderungen für das deutsche Staatskirchenrecht und damit auch für das kirchliche Arbeitsrecht mit sich bringen.
Aktualisiert: 2020-01-29
> findR *

Gleichheit, Ungleichheit, Gerechtigkeit

Gleichheit, Ungleichheit, Gerechtigkeit von Abmeier,  Karlies, Bödege-Wolf,  Johanna, Dabrowski,  Martin, Filipovic,  Alexander, Groh-Samberg,  Olaf, Heimbach-Steins,  Marianne, Koecke,  Johann Christian, Meyer,  Eric C, Müller,  Christian, Schallenberg,  Peter, Schlagheck,  Michael, Schroeder,  Christoph, Sternberg,  Thomas, Vogel,  Berthold, Wagner,  Thomas, Wermker,  Klaus, Wolf,  Judith
Trotz hoher Investitionen in Bildung, Integration und die anderen Bereiche des Sozialstaats steigt in Deutschland das Risiko, von Armut betroffen zu sein. Immer häufiger ist von einer Spaltung der Gesellschaft die Rede. Wieviel Ungleichheit verträgt eine Gesellschaft, wieviel Gleichheit ist notwendig, um den Zusammenhalt der Gesellschaft zu gewährleisten? Wie positioniert sich die Christliche Sozialethik angesichts der Armuts- und Exklusionsphänomene? Welche Lösungsstrategien bietet sie an und wie werden diese aus der Sicht anderer Wissenschaftsdisziplinen beurteilt? Die Reihe „Sozialethik konkret“ greift diese vielschichtige Problematik auf und diskutiert die Frage (sozialer) Gerechtigkeit im Zusammenhang mit Gleichheit und Ungleichheit in Deutschland aus der Sicht unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen. Dabei wird der spezifische, wissenschaftliche Lösungsbeitrag der christlichen Sozialethik zu dieser politischen und wirtschaftlichen Gestaltungsaufgabe herausgearbeitet. Im Dialog mit den anderen Wissenschaften sollen eine ausgewogene Beurteilung der Armutsthematik erreicht, Vorschläge zur konkreten Gestaltung von Reformprozessen und Strukturveränderungen erarbeitet und offene und weiterführende Fragestellungen identifiziert werden.
Aktualisiert: 2022-04-07
> findR *

Gesundheitssystem und Gerechtigkeit

Gesundheitssystem und Gerechtigkeit von Abmeier,  Karlies, Arnold,  Norbert, Dabrowski,  Martin, Ehl,  Armin, Fetzer,  Joachim, Henkel,  Rüdiger, Klonschinski,  Andrea, Kostka,  Ulrike, Kruip,  Gerhard, Meyer,  Eric C, Runde,  Alfons, Schlagheck,  Michael, Schöllkopf,  Martin, Sternberg,  Thomas, Tauchmann,  Harald, Wiemeyer,  Joachim, Wolf,  Judith
Die Vorstellung, das Gesundheitssystem könne alles für Alle leisten, erweist sich als Illusion. Aus diesem Grund ist eine ethische Debatte um Verteilungskriterien, Prioritäten, Rationierung und Grenzen medizinischer Leistungen unumgänglich geworden. Wie können Gerechtigkeit und Effizienz, unbedingte Menschenwürde und Rationierung zusammengedacht werden? Die Reihe „Sozialethik konkret“ greift diese vielschichtige Problematik auf und diskutiert Fragen der Gerechtigkeit im Gesundheitswesen aus der Sicht unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen. Dabei wird der spezifische, wissenschaftliche Lösungsbeitrag der Christlichen Sozialethik zu dieser politischen und wirtschaftlichen Gestaltungsaufgabe herausgearbeitet. Mit den kontroversen Beiträgen dieses Bandes sollen eine ausgewogene Beurteilung der Gesundheitsthematik erreicht, Vorschläge zur konkreten Gestaltung von Reformprozessen und Strukturveränderungen erarbeitet und offene und weiterführende Fragestellungen identifiziert werden.
Aktualisiert: 2022-04-07
> findR *

Die EU-Erweiterung gerecht gestalten

Die EU-Erweiterung gerecht gestalten von Abmeier,  Karlies, Albert,  Gerhard, Aracic,  Pero, Dabrowski,  Martin, Dzinic,  Ivo, Gluncic,  Daniel, Heimbach-Steins,  Marianne, Hristov,  Kliment, Mandry,  Christof, Meyer,  Eric C, Renöckl,  Helmut, Schaefer,  Matthias, Schlagheck,  Michael, Schwarz,  Oliver, Sternberg,  Thomas, von Schnurbein,  Katharina, Wiemeyer,  Joachim, Wolf,  Judith
Die Osterweiterungen der EU haben die wirtschaftlichen und sozialen Unterschiede innerhalb der EU vergrößert. Umso dringlicher stellt sich das Problem der Gerechtigkeit.Um Unterschiede anzugleichen, gibt es seit vielen Jahren die EU-Kohäsionspolitik, die wirtschaftliches Wachstum fördern und die Entwicklungsunterschiede zwischen den Mitgliedsstaaten verringern soll. Wie lässt sie sich begründen? Nach welchen Kriterien muss sie gestaltet sein, um allen Ländern gerecht werden zu können? Welche Bedeutung hat sie speziell für den Arbeitsmarkt und die Angleichung sozialer Standards in Ost- und damit für Gesamteuropa?
Aktualisiert: 2022-04-06
> findR *

Aufgaben und Grenzen des Sozialstaates

Aufgaben und Grenzen des Sozialstaates von Dabrowski,  Martin, Wolf,  Judith
Vorstellungen von sozialer Gerechtigkeit sind für die gegenwärtigen Debatten um die Aufgaben und Grenzen des Sozialstaats zentral. Aber gibt es überhaupt die eine Gerechtigkeit? Oder müssen nicht verschiedene Modelle "sozialer Gerechtigkeiten" unterschieden werden? Was hat die christliche Sozialethik in diesem Zusammenhang in die Diskussion über die Zukunft des Sozialstaats einzubringen? In fünf Themenfeldern analysieren die Autoren aus unterschiedlichen sozialwissenschaftlichen Blickwinkeln und im interdisziplinären Dialog Grund- und konkrete Anwendungsfragen der Bereitstellung sozialer (Dienst-)Leistungen durch den Staat, die freie Wohlfahrtspflege und auch durch den Markt. Diskutiert werden u.a. verschiedene Vorstellungen von Gerechtigkeit, mögliche Auswirkungen eines Grundsicherungsmodells auf den Arbeitsmarkt und die sozialethische Beurteilung von Rationierungen im Gesundheitswesen. Ziel der Reihe "Sozialethik konkret" ist es, den spezifischen, wissenschaftlichen Beitrag der christlichen Sozialethik zu konkreten gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und sozialen Problemstellungen herauszuarbeiten. Im Dialog mit anderen Wissenschaften sollen eine ausgewogene Beurteilung der jeweils analysierten Problemstellung erreicht, Vorschläge zur konkreten Gestaltung von Reformprozessen erarbeitet und offene und weiterführende Fragestellungen identifiziert werden.
Aktualisiert: 2022-04-06
> findR *

Migration gerecht gestalten

Migration gerecht gestalten von Abmeier,  Karlies, Babo,  Markus, Becka,  Michelle, Dabrowski,  Martin, Halver,  Werner A., Heimbach-Steins,  Marianne, Kramer,  Anica, Lübbe,  Anna, Pries,  Ludger, Schlagheck,  Michael, Schneider,  Jan, Schomaker,  Rahel, Schotel,  Bas, Schultz,  Caroline, Senge,  Katharina, Sternberg,  Thomas, Wahl,  Stefanie, Wolf,  Judith
Fast jeder fünfte Einwohner in Deutschland hat einen Migrationshintergrund. Allein diese Tatsache verdeutlicht, dass Deutschland – gewollt oder nicht – faktisch ein Zuwanderungsland ist. Welche gesellschaftlichen, politischen und ökonomischen Konsequenzen ergeben sich hieraus und wie ist dies sozialethisch zu bewerten? Thematisiert werden empirische Befunde zu Art und Größe von Migrationsbewegungen nach Deutschland, der rechtliche Status unterschiedlicher Migrantengruppen und damit verbundene Erwerbs- und Integrationsmöglichkeiten, die Problematik der Migration für die Herkunftsländer sowie Ziele, Akteure und politische Handlungsfelder bei der Integration von Migranten in Deutschland. Die Reihe »Sozialethik konkret« greift diese vielschichtige Problematik auf und diskutiert Lösungsvorschläge zur Verwirklichung von mehr Gerechtigkeit bei der Migration nach Deutschland. Dabei wird der spezifische, wissenschaftliche Lösungsbeitrag der christlichen Sozialethik zu dieser gesellschaftlichen, politischen, juristischen und wirtschaftlichen Gestaltungsaufgabe herausgearbeitet. Im Dialog mit anderen Wissenschaften sollen eine ausgewogene Beurteilung der Thematik erreicht, Vorschläge zur konkreten Gestaltung von Reformprozessen und Strukturveränderungen erarbeitet und offene und weiterführende Fragestellungen identifiziert werden.
Aktualisiert: 2022-04-07
> findR *

Globalisierung und globale Gerechtigkeit

Globalisierung und globale Gerechtigkeit von Abmeier,  Karlies, Dabrowski,  Martin, Wolf,  Judith
Globalisierung bietet Chancen, beinhaltet aber auch Gefahren – nicht zuletzt für die globale Gerechtigkeit. Fast-Food-Ketten mit weit über 130.000 Filialen gibt es weltweit; der globale Warenexport ist seit 1950 um 2.650 Prozent gestiegen; 800 Milliardären stehen 2,6 Milliarden Arme gegenüber. Die einen verbinden mit Globalisierung steigende Chancen für alle und wirtschaftlichen Aufschwung weltweit, die anderen fürchten den 'Terror der Ökonomie' und sehen mehr Verlierer als Gewinner. Die Reihe 'Sozialethik konkret' greift diese vielschichtige Problematik auf und diskutiert Aspekte der Globalisierung und Fragen der globalen Gerechtigkeit aus der Sicht unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen.
Aktualisiert: 2022-04-06
> findR *

Bildungspolitik und Bildungsgerechtigkeit

Bildungspolitik und Bildungsgerechtigkeit von Dabrowski,  Martin, Wolf,  Judith
Die PISA-Studien haben dem deutschen Schulsystem schlechte Noten ausgestellt und verdeutlichen, wie selektiv es ist. Gerade Kinder aus sozial benachteiligten Schichten und aus Migrantenfamilien sind strukturell benachteiligt. Über die Wege, diesem Missstand zu begegnen, herrscht Uneinigkeit. In vier Themenfeldern analysieren die Autoren aus unterschiedlichen sozialwissenschaftlichen Perspektiven die aktuellen Heraus-forderungen der Bildungspolitik in Deutschland. Untersucht werden die Bedeutung der Chancen- und Beteiligungsgerechtigkeit als sozialethische Leitideen für die Organisation des Bildungssektors, Konzepte zur Verhinderung von Bildungsspaltung und Bildungsarmut, die Aufgaben und speziellen Kompetenzen verschiedener Akteure im Bildungssektor und Modelle einer gerechten Bildungsfinanzierung. Dies ist der zweite Band in der Reihe "Sozialethik konkret", die nach dem spezifischen wissenschaftlichen Beitrag der christlichen Sozialethik zu konkreten gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und sozialen Problemstellungen fragt. Im Dialog der Sozialethik mit anderen Wissenschaften sollen eine ausgewogene Beurteilung der jeweils analysierten Problemstellung erreicht, Vorschläge zur konkreten Gestaltung notwendiger Reformprozesse erarbeitet und offene und weiterführende Fragestellungen identifiziert werden.
Aktualisiert: 2022-04-06
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Wolf, Judith

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonWolf, Judith ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Wolf, Judith. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Wolf, Judith im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Wolf, Judith .

Wolf, Judith - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Wolf, Judith die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Wolf, Judith und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.