fbpx

Jahrbuch für Landeskunde von Niederösterreich. Neue Folge / Jahrbuch für Landeskunde von Niederösterreich – Neue Folge

Jahrbuch für Landeskunde von Niederösterreich. Neue Folge / Jahrbuch für Landeskunde von Niederösterreich – Neue Folge von Aichinger-Rosenberger,  Peter, Andraschek-Holzer,  Ralph, Berthold,  Werner, Brückler,  Theodor, Dippelreiter,  Michael, Eggendorfer,  Anton, Eminger,  Stefan, Faszbinder-Brückler,  Brigitte, Fittner,  Walter Johann, Hasenhündl,  Gerhard, Hitz,  Harald, Jeitler,  Markus, Karner,  Stefan, Kusternig,  Andreas, Marian,  Günter, Markel,  Martin, Mochty-Weltin,  Christina, Mulley,  Klaus-Dieter, Pauser,  Josef, Peschak,  Christoph, Rödl,  Martina, Schausberger,  Franz, Schellenbacher,  Wolfgang, Scheutz,  Martin, Woldron,  Ronald, Zehetmayer,  Alexandra, Zehetmayer,  Roman
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

Wehrbauten und Adelssitze Niederösterreichs / Adelssitze und Wehrbauten Niederösterreichs

Wehrbauten und Adelssitze Niederösterreichs / Adelssitze und Wehrbauten Niederösterreichs von Kühtreiber,  Karin, Kühtreiber,  Thomas, Mochty-Weltin,  Christina, Weltin,  Maximilian, Woldron,  Ronald, Zehetmayer,  Alexandra, Zehetmayer,  Roman
Zu beziehen bei: NÖ Institut für Landeskunde, Landhausplatz 1, 3109 St. Pölten http://www.noe.gv.at/Bildung/Landeskundliche-Forschung/Publikationen/Publikationen_NOEIL post.k2institut@noel.gv.at +43 2742 9005 16255
Aktualisiert: 2016-06-30
> findR *

Die Klosterruine Arnoldstein

Die Klosterruine Arnoldstein von Deuer,  Wilhelm, Woldron,  Ronald
Der erste Band einer neuen Publikationsreihe, die bedeutende Kärntner Baudenkmäler auf interdisziplinärer Basis und in populärwissenschaftlicher Form vorstellen möchte, beschäftigt sich mit der Klosterruine Arnoldstein. Im Jahre 1106 anstelle einer Burg zum Schutz der bambergischen Besitzungen an der wichtigen Transitstrecke nach Italien errichtet, bestand das Benediktinerkloster bis zur Aufhebung unter Kaiser Josef II. 1783. Danach wurden die Gebäude bis zu einem Brand genau ein Jahrhundert später noch vielfältig genutzt und verfielen erst in der Folge zu einer unansehnlichen Ruine. Ihr Erwerb durch die Marktgemeinde schuf die Basis für die Gründung eines Vereines zur Revitalisierung des Objektes, die seit 1992 nicht nur zu umfangreichen Freilegungen, sondern auch zu Rekonstruktionen und zu einer neuen Nutzung für Veranstaltungen vielfältiger Art geführt hat. Bauuntersuchungen brachten noch maßgebliche Umfassungsreste der romanischen Anlage des 12. und frühen 13. Jahrhunderts zutage, während die Kirche in Abschnitten vom frühen 13. Jahrhundert bis gegen 1500 entstanden ist. Die markante Silhouette der heute wieder hochaufragenden Klosterruine erwuchs durch weitere Umbauten von der Spätgotik bis gegen 1700. Besondere Beachtung wird im vorliegenden Band den sich im Laufe der Jahrhunderte ändernden Mauerstrukturen beigemessen; diese werden durch zahlreiche Illustrationen anschaulich gemacht. Aus bislang teilweise unveröffentlichten Schrift- und Bildquellen erfahren wir außerdem Wissenswertes über die einstige Ausstattung der Repräsentativräume des Abtes und seines Konventes (Festsaal, Winterrefektorium), sodass der Leser eine gute Vorstellung vom Aussehen und der einstigen Bedeutung der Klosterbauten erhält.
Aktualisiert: 2020-01-07
> findR *

Schloss Drösiedl

Schloss Drösiedl von Gramberger,  Gernot, Kerschbaumer,  Erich, Kuttig,  Robert, Loskott,  Herbert, Reingrabner,  Gustav, Wimmer,  Judith, Woldron,  Ronald, Zlabinger,  Werner Hans
Das Schloss Drösiedl befindet sich im Gemeindegebiet von Ludweis-Aigen und gehört zum politischen Bezirk Waidhofen a.d. Thaya. Die Herleitung des Namens "Drösiedl" ist nicht sicher geklärt, denn auch bei dieser historischen Baulichkeit tauchen in diversen alten Quellen verschiedene Schreibweisen auf, welche im 13. Jhdt. beispielsweise "Drezzedeles" oder "Drezcedels" und später - zumindest bis ins 18. Jahrhundert - meist "Dressiedl" lauten. Wie bei vielen anderen Siedlungen in dieser Gegend (etwa Seebs, Raabs, Radessen u.a.) verweist die Etymologie ins Slawische: Drezzedeles leitet sich vermutlich ab vom Begriff "drezzidla", was als Bezeichnung für jenen Ort gilt, an welchem man Holz bearbeitet, hauptsächlich gespalten hat. Das Schloss in der heutigen Form entstand im Laufe des 16. Jahrhunderts, integrierte einige Teile der ehemaligen Wasserburg und bewies in seiner Schutzfunktion wehrhaften Charakter. Die Historie verweist auf enge Beziehungen zum Stift Geras, mit dessen Administrator Valentin Springel die damaligen Schlossherren von Drösiedl wegen der Zehentrechte um 1600 mehrmals in gerichtliche Auseinandersetzungen verwickelt waren, bis endlich im Jahr 1623 ein Prozess zu einem Endurteil führte, welches das Zehenteigentum dem Stifte ab- und der Herrschaft Drösiedl zusprach. (Gernot Gramberger) Mit Beiträgen von Gernot Gramberger, Robert Kuttig, Ronald Woldron, Gustav Reingrabner, Herbert Loskott, Erich Kerschbaumer, Judith Wimmer, Werner Zlabinger.
Aktualisiert: 2019-01-02
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Woldron, Ronald

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonWoldron, Ronald ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Woldron, Ronald. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Woldron, Ronald im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Woldron, Ronald .

Woldron, Ronald - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Woldron, Ronald die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Woldron, Ronald und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.