Zürcher Kommentar zum IPRG

Zürcher Kommentar zum IPRG von Müller-Chen,  Markus, Widmer Lüchinger,  Corinne
Der Zürcher Kommentar zum IPRG, der seit seiner Begründung Lehre und Rechtsprechung nachhaltig beeinflusst hat, erscheint in Neuauflage. Das Standardwerk ist unter neuer Herausgeberschaft umfassend aktualisiert und erweitert worden. Zahlreiche Bestimmungen des IPRG und diverser Haager Übereinkommen wurden komplett neu kommentiert, andere grundlegend überarbeitet. Neben den seit der letzten Auflage in Kraft getretenen Gesetzesänderungen und Entwicklungen in Lehre und Judikatur sind auch aktuelle Reformbestrebungen in der Schweiz (Revision des internationalen Konkursrechts, des Erbrechts und der Schiedsgerichtsbarkeit) sowie Neuerungen im EU-Recht berücksichtigt worden. Die Zusammensetzung der Autoren bietet Gewähr für wissenschaftlichen Tiefgang und hohen Praxisbezug, sodass Gerichte, Anwaltschaft und Forschung für die fundierte Problemlösung Gewinn aus diesem umfassenden Kommentar ziehen können. Herausgeber: Prof. Dr. iur. Markus Müller-Chen Prof. Dr. iur. Corinne Widmer Lüchinger
Aktualisiert: 2019-02-28
> findR *

Kommentar zum UN-Kaufrecht (CISG)

Kommentar zum UN-Kaufrecht (CISG) von Hornung,  Rainer, Maultzsch,  Felix, Müller-Chen,  Markus, Schlechtriem,  Peter, Schmidt-Kessel,  Martin, Schroeter,  Ulrich, Schwenzer,  Ingeborg, Widmer Lüchinger,  Corinne
Das Warenkaufübereinkommen (CISG) ist für den zwischenstaatlichen Handel von größter Bedeutung. Es gilt auch für die Vertragsanbahnung (z.B. das memorandum of understanding). Mittlerweile haben 86 Staaten das CISG ratifiziert. Deutschland und die Schweiz wickeln fast alle Exportgeschäfte und rund 80% der jeweiligen Importe nach UN-Kaufrecht ab. Dieser große und doch handliche Kommentar erläutert das Warenkaufübereinkommen (CISG) gründlich, prägnant und aktuell und wird seit Jahrzehnten von Praktikern und Wissenschaftlern gleichermaßen geschätzt. Die Autoren, führende Experten aus Deutschland, der Schweiz und den USA, stellen das Recht des grenzüberschreitenden Warenkaufs nicht nur im Rahmen des deutschen und des schweizerischen Rechtssystems und anhand deutscher und schweizerischer Urteile und Schiedssprüche dar, sondern sie berücksichtigen umfassend auch die Anwendung des Übereinkommens durch wichtige andere Handelsnationen. Ein Entscheidungsverzeichnis trägt zum hohen Gebrauchswert des Kommentars bei. Vorteile auf einen Blick Gesamtschau der weltweiten Kaufrechtsentwicklung internationale Autoren aus Wissenschaft, richterlicher und anwaltlicher Praxis wissenschaftliche, aber praxisgerechte Darstellung übersichtliche, aber materialreiche Erläuterung mit dreisprachigem Normtext Zur Neuauflage Für die Neuauflage wurden einige Kommentierungen völlig neu gefasst und alle gründlich überarbeitet. Eingearbeitet wurden neben Gerichtsentscheidungen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich zahlreiche überwiegend nicht auf deutsch veröffentlichte Urteile und Beschlüsse, insbesondere zum Leistungsstörungsrecht, von Gerichten zahlreicher Handelsnationen, etwa aus Frankreich, den Niederlanden, Polen, Russland und Spanien. Zu den Rechtsentwicklungen, mit denen sich das Werk auseinandersetzt, gehören die Bestrebungen, ein gemeinsames EU-Kaufrecht zu schaffen.
Aktualisiert: 2019-07-25
> findR *

Basler Kommentar ZGB I + ZGB II + OR I + OR II Quattro

Basler Kommentar ZGB I + ZGB II + OR I + OR II Quattro von Fountoulakis,  Christiana, Geiser,  Thomas, Oser,  David, Vogt,  Hans-Ueli, Watter,  Rolf, Widmer Lüchinger,  Corinne, Wolf,  Stephan
QUATTRO: Basler Kommentar ZGB I + ZGB II + OR I + OR II (Sie sparen CHF 494.- gegenüber dem Einzelbezug) Der Basler Kommentar hat in der Erläuterung des Schweizerischen Privatrechts bereits Massstäbe gesetzt: perfekt auf die Bedürfnisse der Praxis zugeschnitten, immer wieder zitiert, meinungsbildend... Aktualität ist Trumpf und gibt Ihnen die notwendige Sicherheit in der juristischen Arbeit. Deshalb werden jetzt innerhalb von 19 Monaten wieder alle vier Bände auf den neuesten Stand gebracht. Die Neuauflagen berücksichtigen alle umfangreichen Änderungen in Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur. Namhafte Herausgeber und 170 Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und Praxis bürgen als ausgewiesene Kenner für die Qualität des Werkes und bringen alle praxisrelevanten Fragen "auf den Punkt". Qualität, die sich in Ihrer täglichen Arbeit auszahlt. Das bietet der Kommentar: - die komplette und vollständig aktualisierte Darstellung des OR und des ZGB wie "aus einem Guss" - eine ausgewogene Mischung aus wissenschaftlicher Gründlichkeit, Praxisnähe und Prägnanz - eine handliche Aufbereitung, übersichtliche Gliederung und vorzügliche Lesbarkeit - und schliesslich: ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Basler Kommentar ZGB I, 6. Auflage ist im November 2018 erschienen. Die Erscheinungstermine der weiteren Bände: - Basler Kommentars ZGB II, 6. Aufl: Juni 2019 - Basler Kommentar OR I, 7. Aufl.: Oktober 2019 - Basler Kommentar OR II, 6. Aufl.: August 2020.
Aktualisiert: 2019-01-04
> findR *

Basler Kommentar OR I + OR II

Basler Kommentar OR I + OR II von Oser,  David, Vogt,  Hans-Ueli, Watter,  Rolf, Widmer Lüchinger,  Corinne
Der Basler Kommentar «OR» hat seit über 20 Jahren in der Erläuterung des Schweizerischen Privatrechts Massstäbe gesetzt: perfekt auf die Bedürfnisse der Praxis zugeschnitten, unablässig zitiert und meinungsbildend. Sein regelmässiges Erscheinen macht ihn zum unentbehrlichen Ratgeber in einer dem stetigen Wandel unterworfenen juristischen Arbeitswelt.
Aktualisiert: 2019-07-26
> findR *

Obligationenrecht I

Obligationenrecht I von Ammann,  Caterina, Amstutz,  Marc, Bauer,  Christoph, Bauer,  Thomas, Costantini,  Renato, Däppen,  Robert K., Fasel,  Urs, Fellmann,  Walter, Fountoulakis,  Christiana, Gaberthüel,  Tino, Giger,  Hans, Girsberger,  Daniel, Gola,  Pascale, Graber,  Christoph, Hermann,  Johannes Lukas, Hilty,  Reto M., Honsell,  Heinrich, Huguenin (†),  Claire, Huwiler,  Bruno, Kessler,  Martin A, Koller,  Alfred, Koller,  Pius, Koller,  Thomas, Koller-Tumler,  Marlis, Leimgruber,  Stefan, Lenz,  Christian, Loacker,  Leander D., Maurenbrecher,  Benedikt, Meise,  Barbara, Morin,  Ariane, Mueller,  Andreas, Oser,  David, Pärli,  Kurt, Pestalozzi,  Christoph M., Peter,  Wolfgang, Pietruszak,  Thomas, Portmann,  Wolfgang, Rudolph,  Roger, Ruoss,  Reto Thomas, Schott,  Bertrand, Schroeter,  Ulrich, Schulin,  Hermann, Schwenzer,  Ingeborg, Staehelin,  Ernst, Studer,  Benno, Tschäni,  Rudolf, Vito,  Roberto, Vogt,  Annaïg, Vogt,  Nedim Peter, von Planta,  Andreas, Watter,  Rolf, Weber,  Roger, Widmer Lüchinger,  Corinne, Widmer,  Markus, Wiegand,  Wolfgang, Zellweger-Gutknecht,  Corinne, Zindel,  Gaudenz
Den Kommentar zum ersten Teil des Obligationenrechts (allgemeine Bestimmungen und einzelne Vertragsverhältnisse) muss man nicht mehr vorstellen. In dieser 7. Auflage berücksichtigt er die Gesetzgebung und Rechtsprechung bis Sommer 2019 sowie die seit der letzten Auflage erschienene Literatur. Die Änderungen im Verjährungsrecht (Art. 60, 67, 128a, 134, 136, 139 und 141 OR), die am 1. Januar 2020 in Kraft treten, werden bereits kommentiert.
Aktualisiert: 2019-07-10
> findR *

Das Zivilrecht und seine Durchsetzung

Das Zivilrecht und seine Durchsetzung von Fankhauser,  Roland, Kingler,  Rafael, Seiler,  Benedikt, Widmer Lüchinger,  Corinne
Prof. Dr. Thomas Sutter-Somm lehrt und forscht seit über 15 Jahren als Ordinarius an der Universität Basel und präsidierte die Expertenkommission für die Vereinheitlichung des Schweizerischen Zivilprozessrechts. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Zivil- und Zivilprozessrecht. Anlässlich seines 60. Geburtstags widmen ihm Kollegen, Mitarbeiter und ehemalige Schüler die vorliegende Festschrift. In 77 Beiträgen werden aktuelle Themen aus den Bereichen Zivilprozessrecht, internationales Zivilverfahrensrecht, Familienrecht, Erbrecht und Sachenrecht behandelt. Abgerundet wird die Arbeit durch das Schriftenverzeichnis sowie durch ein Verzeichnis der vom Jubilar betreuten Dissertationen.
Aktualisiert: 2019-01-04
> findR *

Haftpflicht des Motorfahrzeughalters – neue Antworten auf alte Fragen

Haftpflicht des Motorfahrzeughalters – neue Antworten auf alte Fragen von Eichenberger,  Patrik, Fellmann,  Walter, Fuhrer,  Stephan, Krauskopf,  Frédéric, Metzler,  Martin, Nigg,  Hans, Suter,  Patrick, Weber,  Stephan, Widmer Lüchinger,  Corinne
Das Bundesgesetz über den Strassenverkehr (SVG) vom 19. Dezember 1958 ist seit dem 1. Oktober 1959 in Kraft. Es ersetzte das Bundesgesetz über den Motorfahrzeug- und Fahrradverkehr vom 15. März 1932, das die Gefährdungshaftung des Motorfahrzeughalters begründet hatte. Keine Gefährdungshaftung hat in der Praxis eine grössere Bedeutung als Art. 58 SVG: Nach den Zahlen des Bundesamts für Statistik kam es 2011 auf Schweizer Strassen zu insgesamt 18’990 Unfällen mit Personenschaden. Dabei wurden 320 Menschen getötet sowie 4437 schwer und 18’805 leicht verletzt. Es erstaunt daher, dass bei der Haftung des Motorfahrzeughalters nach wie vor viele Rechtsfragen ungeklärt sind. Die Tagung von Weiterbildung Recht und der vorliegende Tagungsband setzen sich zum Ziel, diese Fragen wieder einmal in einen Gesamtzusammenhang zu stellen, um Praktikerinnen und Praktikern den Zugang zu möglichen Lösungen zu erleichtern.
Aktualisiert: 2017-03-17
> findR *

Selbstbestimmung an der Schwelle zwischen Leben und Tod

Selbstbestimmung an der Schwelle zwischen Leben und Tod von Hafner,  Felix, Seelmann,  Kurt, Widmer Lüchinger,  Corinne
Autonomie und Einwilligung sind zentrale Begriffe der modernen Medizinethik und des Medizinrechts geworden, denen für die Gestaltung der ärztlichen Praxis und Regulierung des medizinischen Fortschritts eine besondere Bedeutung zukommt. Insbesondere in den Grenzbereichen 'Leben und Tod' ergeben sich aufgrund des wissenschaftlich-technologischen Fortschritts zunehmend komplexe Entscheidungsspielräume, die nicht nur die Praktikerinnen und Praktiker in diesen Bereichen zu überfordern drohen, sondern auch die Betroffenen vor grosse Herausforderungen stellen. An der Schnittstelle von Medizin, Recht und Ethik besteht somit ein erhebliches Diskussionspotenzial. Das Buch widmet sich diesen vielgestaltigen Aspekten der Selbstbestimmungsproblematik im Umfeld der medizinischen Behandlung aus einer interdisziplinären Perspektive.
Aktualisiert: 2019-01-04
> findR *

Recht im Wandel

Recht im Wandel von Geiser,  Thomas, Sutter-Somm,  Thomas, Widmer Lüchinger,  Corinne
Aus Anlass des 90. Geburtstags von Prof. Dr. Dr. h.c. Frank Vischer, eine der prägenden Gestalten der schweizerischen Rechtswissenschaft, haben drei seiner Schüler gemeinsam mit Prof. Peter Böckli eine Auswahl seiner Schriften getroffen und neu aufgelegt. Die 36 Beiträge zum IPR, Arbeitsrecht, Gesellschafts- und Urheberrecht sind repräsentativ für das umfangreiche Schaffen des Autors und zeugen vom Wandel des Rechts in den letzten 60 Jahren. Sie zeichnen sich durch ihre grundlegende Bedeutung für die Entwicklung des schweizerischen Rechts oder ihre besondere Aktualität aus. Eine klare und prägnante Sprache, das Gespür für brennende Fragen und die Nähe zur Praxis, die aber nie das wissenschaftliche Urteil trübt, charakterisieren das Schaffen von Frank Vischer und garantieren dem Praktiker und dem Wissenschaftler eine anregende Lektüre.
Aktualisiert: 2019-01-04
> findR *

Kommentar zum Einheitlichen UN-Kaufrecht

Kommentar zum Einheitlichen UN-Kaufrecht von Bacher,  Klaus, Ferrari,  Franco, Fountoulakis,  Christiana, Hager,  Günter, Hornung,  Rainer, Maultzsch,  Felix, Müller-Chen,  Markus, Schlechtriem,  Peter, Schmidt-Kessel,  Martin, Schroeter,  Ulrich, Schwenzer,  Ingeborg, Widmer Lüchinger,  Corinne
Das UN-Warenkaufübereinkommen ist für den zwischenstaatlichen Handel von größter Bedeutung. Es wurde mittlerweile von 78 Staaten ratifiziert. Deutschland und die Schweiz wickeln inzwischen fast alle Exportgeschäfte und rund 80% der jeweiligen Importe nach UN-Kaufrecht ab. Dieser große und doch handliche Kommentar erläutert das Warenkaufübereinkommen (CISG) gründlich, prägnant und aktuell und wird seit mehr als zwei Jahrzehnten von Praktikern und Wissenschaftlern gleichermaßen geschätzt. Die Autoren, führende Experten aus Deutschland, der Schweiz und Italien, stellen das Recht des grenzüberschreitenden Warenkaufs nicht nur im Rahmen des deutschen und des schweizerischen Rechtssystems und anhand deutscher und schweizerischer Urteile und Schiedssprüche dar, sondern sie berücksichtigen umfassend auch die Anwendung des Übereinkommens durch wichtige andere Handelsnationen. Ein Entscheidungsverzeichnis trägt zum hohen Gebrauchswert des Kommentars bei. Für die Neuauflage wurden einige Kommentierungen völlig neu gefasst und alle gründlich überarbeitet. Eingearbeitet wurden neben Gerichtsentscheidungen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich mehr als 50 überwiegend nicht auf deutsch veröffentlichte Urteile und Beschlüsse, u.a. der französischen Cour de Cassation, australischer, chinesischer, kolumbianischer, niederländischer, slowenischer, US-amerikanischer und anderer Gerichte, insbesondere zum Leistungsstörungsrecht. Zu den wichtigen Rechtsentwicklungen, mit denen sich das Werk auseinandersetzt, gehören auch die Bestrebungen, ein gemeinsames Kaufrecht auf europäischer Ebene zu schaffen. Für Praktiker des Wirtschaftsrechts, insbesondere Rechtsanwälte und Kaufleute, Unternehmen der Import- und Exportwirtschaft, Richter, Gerichtsbibliotheken (vor allem der Land- und Oberlandesgerichte), Spediteure und Lagerhalter, Rechtswissenschaftler.
Aktualisiert: 2019-06-07
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Widmer Lüchinger, Corinne

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonWidmer Lüchinger, Corinne ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Widmer Lüchinger, Corinne. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Widmer Lüchinger, Corinne im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Widmer Lüchinger, Corinne .

Widmer Lüchinger, Corinne - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Widmer Lüchinger, Corinne die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Widmer Lüchinger, Corinne und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.