fbpx

»Die Härte des logischen Muß«

»Die Härte des logischen Muß« von Ramharter,  Esther, Weiberg,  Anja
Mit der Neuauflage ist ein seit langem vergriffenes, grundlegendes Werk zu Wittgensteins Philosophie der Mathematik wieder zugänglich. Dieser thematisch gegliederte Band bietet eine für alle philosophisch Interessierten verständliche Einführung in Wittgensteins Bemerkungen über die Grundlagen der Mathematik, die u.a. um folgende Themen kreisen: Mathematisch-logischer Zwang, die paradigmatische Funktion von Beweisen, Mathematik und Sprache, Regelfolgen, das Verhältnis von Mathematik zu ihrer Anwendung, die Rolle des Widerspruchs. Die Textkommentare werden an den erforderlichen Stellen um Erläuterungen zu den mathematischen Hintergründen sowie um zeitgenössische bzw. aktuelle Debatten ergänzt.
Aktualisiert: 2020-07-06
> findR *

Gewalt und Demenz

Gewalt und Demenz von Weiberg,  Anja, Weissenberger-Leduc,  Monique
Die Autorinnen widmen sich einem brisanten Phänomen. Dabei hat Gewalt in der Pflege viele Gesichter: Sie kann im Pflegeheim oder zu Hause auftreten, von Pflegekräften, Angehörigen, aber auch Demenz-Patienten selbst ausgehen. Sie kann sich in tätlichen Übergriffen ebenso zeigen wie in (finanzieller) Ausbeutung, Vernachlässigung oder Medikamentenüberdosierung. In dem Band werden die Ursachen erläutert und Vorschläge zur Vermeidung von Gewalt gemacht. Eine Hilfe für alle, die die Augen vor dieser ernsten Thematik nicht verschließen möchten.
Aktualisiert: 2020-07-22
> findR *

Einheit und Vielfalt der Gegenwartsphilosophie

Einheit und Vielfalt der Gegenwartsphilosophie von Schmidt,  Philipp, Weiberg,  Anja
Thema dieses Sammelbandes mit Aufsätzen polnischer und österreichischer PhilosophInnen aus Posen und Wien ist die Analyse des Verhältnisses von Einheit und Vielfalt in der Gegenwartsphilosophie in Hinsicht auf folgende Aspekte: Sprache - Welt - Alterität, Gender, Politik und Geschichte, Metaphysik(kritik) und Erkenntnis.
Aktualisiert: 2020-09-01
> findR *

Wissenschaftliches Arbeiten im Philosophiestudium

Wissenschaftliches Arbeiten im Philosophiestudium von Flatscher,  Matthias, Posselt,  Gerald, Weiberg,  Anja
Der Band bietet eine kompakte Einführung in die Techniken, Hilfsmittel und Verfahren des wissenschaftlichen Arbeitens speziell für das Fach Philosophie. Die allgemeingültigen wissenschaftlichen Regeln von der Themenfindung über den Umgang mit Quellen bis zum Aufbau schriftlicher Arbeiten und mündlicher Präsentationen werden ergänzt durch fachspezifische Hinweise auf philosophische Bibliographien, Lexika, Handbücher, Datenbanken und Zeitschriften sowie eine Liste von Hauptwerken der Philosophie. Darüber hinaus kann der Band auch als Nachschlagewerk für Studierende der Nachbardisziplinen dienen, die eine zuverlässige Anleitung für die Recherche und Zitation philosophischer Literatur benötigen.
Aktualisiert: 2020-09-02
> findR *

Ethik im Krankenhausalltag

Ethik im Krankenhausalltag von Grossmann,  Wilfried, Haslinger,  Franz, Weiberg,  Anja
Grundlage der Studie bilden 156 qualitative Interviews, die 1996 in fünf Krankenhäusern Ostösterreichs durchgeführt wurden. Befragt wurden Ärzte, Pflegekräfte, Therapeuten, Schüler und Oberinnen in sechs Abteilungen (Chirurgie, Gynäkologie, Interne, Kinder, Intensiv, Psychiatrie). Ziel der Studie war die Erfassung möglicher Haltungen zu ethischen Fragen und des konkreten Umgangs mit ethischen Problemen. Themen waren z.B. Patientenorientierung, ethische Grundhaltungen, Entscheidungs- und Kommunikationsprozesse, Ordnungsabläufe sowie rechtliche und ökonomische Rahmenbedingungen. Aus den Antworten wurden Ansätze eines ethisch-moralischen Vorverständnisses herausgearbeitet, daraus entstehende Konflikte in der täglichen Arbeit identifiziert und Möglichkeiten gesichtet, ethische Fragen künftig in den Krankenhausalltag einzubringen.
Aktualisiert: 2019-12-19
> findR *

Einheit und Vielfalt der Gegenwartsphilosophie

Einheit und Vielfalt der Gegenwartsphilosophie von Schmidt,  Philipp, Weiberg,  Anja
Thema dieses Sammelbandes mit Aufsätzen polnischer und österreichischer PhilosophInnen aus Posen und Wien ist die Analyse des Verhältnisses von Einheit und Vielfalt in der Gegenwartsphilosophie in Hinsicht auf folgende Aspekte: Sprache - Welt - Alterität, Gender, Politik und Geschichte, Metaphysik(kritik) und Erkenntnis.
Aktualisiert: 2019-12-19
> findR *

„Die Härte des logischen Muß“

„Die Härte des logischen Muß“ von Ramharter,  Esther, Weiberg,  Anja
Dieser thematisch gegliederte Kommentar bietet eine ausgezeichnete Einführung in die Grundgedanken von Wittgensteins Bemerkungen über die Grundlagen der Mathematik. Die eng am Text orientierte Diskussion von Fragen der Philosophie der Mathematik wird ergänzt um die mathe-matischen Hintergründe sowie zeitgenössische und aktuelle Debatten. Mit der Neuauflage ist ein seit langem vergriffenes, grundlegendes Werk zu Wittgensteins Philosophie der Mathematik wieder zugänglich. Esther Ramharter ist seit 2011 assoziierte Professorin für Philosophie an der Universität Wien. Sie lehrt und forscht zur Philosophie der Mathema- tik und Logik, zur Religionsphilosophie und zu Wittgenstein. Für die WITTGENSTEINIANA hat sie herausgegeben: Prosa oder Beweis? Witt- gensteins “berüchtigte” Bemerkungen zu Gödel, 2. Aufl. 2014 (Bd. 4); Ungesellige Geselligkeiten. Wittgensteins Umgang mit anderen Denkern, 2011 (Bd. 7) sowie gemeinsam mit Matthias Kroß: Wittgenstein über- setzen, 2012 (Bd. 9). Anja Weiberg lehrt am Institut für Philosophie der Universität Wien. Ihre Forschungsschwerpunkte sind die Spätphilosophie Wittgensteins, Ethik, Angewandte Ethik sowie Philosophie des Alterns.
Aktualisiert: 2019-12-30
> findR *

Gewalt und Demenz

Gewalt und Demenz von Weiberg,  Anja, Weissenberger-Leduc,  Monique
Die Autorinnen widmen sich einem brisanten Phänomen. Dabei hat Gewalt in der Pflege viele Gesichter: Sie kann im Pflegeheim oder zu Hause auftreten, von Pflegekräften, Angehörigen, aber auch Demenz-Patienten selbst ausgehen. Sie kann sich in tätlichen Übergriffen ebenso zeigen wie in (finanzieller) Ausbeutung, Vernachlässigung oder Medikamentenüberdosierung. In dem Band werden die Ursachen erläutert und Vorschläge zur Vermeidung von Gewalt gemacht. Eine Hilfe für alle, die die Augen vor dieser ernsten Thematik nicht verschließen möchten.
Aktualisiert: 2020-07-22
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Weiberg, Anja

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonWeiberg, Anja ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Weiberg, Anja. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Weiberg, Anja im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Weiberg, Anja .

Weiberg, Anja - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Weiberg, Anja die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Weiberg, Anja und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.