fbpx

Der glückliche Augenblick

Der glückliche Augenblick von Wagner,  Jan
Jan Wagner ist nicht nur ein begnadeter, er ist auch ein begeisterter Lyriker, selbst wenn er Prosa schreibt. Seine Porträts von Dichterkollegen wie Dylan Thomas oder Inger Christensen sind von solch ansteckender Leidenschaft, dass man auf der Stelle deren Gesamtwerk erwerben und loslesen will. Worüber Wagner auch schreibt – über das Verhältnis von Lyrik und Fotografie, Motorroller und Geistergeld in Vietnam, über Pässe und Grenzen oder schlicht den Wiedehopf – sein offener, dem Staunen verpflichteter Blick auf die Welt macht diese mit beiläufiger Eleganz geschriebenen Essays zu herrlichen Wundertüten – aus jeder einzelnen sind meisterhaft zugespitzte Geschichten und immer wieder überraschende Erkenntnisse zu ziehen.
Aktualisiert: 2020-10-15
> findR *

Poetry for Future

Poetry for Future von 23,  Sebastian, Althoetmar,  Julius, Buser,  Laurin, Buß,  Simeon, Cojocaru,  Mara-Daria, Cönig,  Jan, Erdmann,  Kaleb, f,  Christofer mit, Friedland,  Luka*s, Friedrich,  David, Grimpe,  Danny, H,  Katrin ohne, Heininger,  Peter, Katzur,  Björn H., Kindler,  Jan-Philippe, Klaus,  Noah, Klegräfe,  Laura, Klendauer,  Leonie, Kramer,  Samuel J., Manger,  Manfred, Mau,  Janina, Medusa,  Mieze, Meinhardt,  Kierán, Ogunjobi,  Cecily, Rohlfs,  Holger, Roloff,  Marcus, Rosenbaum,  Björn, Ruppel,  Lars, Sandig,  Ulrike Almut, Schulz,  Luisa Maria, Seel,  Daniela, Sigl,  Marina, Simon,  Pascal, Stein,  Xenia, Steinkellner,  Yannick, Swieter,  Luca, Tesfu,  Temye, Teufel,  Anna, Tokas,  Dafni, Utler,  Anja, Vogel,  Mikael, Wagner,  Jan, Walter,  Oliver, Weber,  Lea, Ziegler,  Meral
Unsere Welt lebenswert zu erhalten, ist die wohl größte Herausforderung unserer Zeit. Wir steuern auf den globalen Kollaps zu. Was löst das in uns aus? 45 Autor*innen zeigen: Zwischen Apokalypse und Utopie ist viel Platz für Poesie. Jede Krise setzt kreative Potenziale frei. Das beweist diese Anthologie mit engagierten Beiträgen aus der Poetry-Slam- und Lyrikszene Deutschlands, Österreichs und der Schweiz, die sich allesamt mit der Klimakatastrophe, dem Artensterben und einer ungewissen Zukunft auseinandersetzen. Dystopische, postapokalyptische Szenarien stehen neben optimistischen Visionen einer besseren Zukunft, präzise Analysen wechseln mit schmerzender Satire und poetischen Umdeutungen des Status Quo. So vielfältig die Texte in diesem Band sind, so energisch propagieren sie ein gemeinsames Ziel: die Rettung unserer Lebensgrundlagen.
Aktualisiert: 2020-09-07
> findR *

Sinn und Form 3/2020

Sinn und Form 3/2020 von Adnan,  Etel, Frey,  Alexander Moritz, Gonzáles,  Tomás, Heißenbüttel,  Helmut, Kienlechner,  Sabina, Killert,  Gabriele Helen, Klaue,  Magnus, Krusovszky,  Denes, Lehnert,  Christian, Lepper,  Marcel, Lewitscharoff,  Sibylle, Matywiecki,  Piotr, Meckel,  Christoph, Meitzel,  Matthias, Rebing,  Günter, Rühmkorf ,  Peter, Scharf,  Kurt, von Sacher-Masoch,  Wanda, Wagner,  Jan
Inhalt: SINN UND FORM 3/2020 SABINA KIENLECHNER / Deutschland Abendland S.293 CHRISTOPH MECKEL / Nachruf. Gedichte aus dem Nachlaß S.307 MARCEL LEPPER / Die Furie des Verschwindens S.310 ALEXANDER MORITZ FREY / Der Menschenfresser S.318 PIOTR MATYWIECKI / Der Tag des Fegefeuers ist gekommen. Gedichte S.323 JAN WAGNER / Der glückliche Augenblick. Über Lyrik und Fotografie S.328 DÉNES KRUSOVSZKY / Die neuen Wilden S.343 HELMUT HEISSENBÜTTEL, PETER RÜHMKORF / »Traditionen von Gemütsinhalten«. Ein Gespräch (1975) S.353 PETER RÜHMKORF / Die Widersprüche singen lassen. Aufgezeichnet von Gabriele Helen Killert S.361 GABRIELE HELEN KILLERT / Poesiemaut. Gedichte in parodistischer Manier S.368 MAGNUS KLAUE / Dazwischentretend. Sexus und Reim bei Karl Kraus und Else Lasker-Schüler S.370 GÜNTER REBING / Freuds aliquis-Anekdote. Eine psychoanalytisch-philologisch-literarhistorische Textbefragung S.383 TOMÁS GONZÁLEZ / Azaleenblüte S.403 CHRISTIAN LEHNERT / Ein anderer Atem, eine andere Welt. Trauerrede auf Christoph Meckel S.409 MATTHIAS MEITZEL / »Der Erste, der mir zur Seite sprang«. Walter Kempowski über Horst Bienek S.411 ETEL ADNAN / Im Spiegel der See. Eine Erinnerung an Marguerite Yourcenar S.413 WANDA VON SACHER-MASOCH / Drei Briefe an Carl Spitteler (1908). Mit einer Vorbemerkung von Wulfhard Stahl S.417 KURT SCHARF / Ein Ghasel des Hafis S.421 SIBYLLE LEWITSCHAROFF / Die Hölle als Hölle beschreiben. Flann O’Briens »Der dritte Polizist« S.424 ANMERKUNGEN S.427 www.sinn-und-form.de
Aktualisiert: 2020-07-09
> findR *

Poetry for Future

Poetry for Future von 23,  Sebastian, Buser,  Laurin, Friedrich,  David, Kramer,  Samuel J., Medusa,  Mieze, Ruppel,  Lars, Sandig,  Ulrike Almut, Seel,  Daniel, Swieter,  Luca, Vogel,  Mikael, Wagner,  Jan, Ziegler,  Meral
Jede Krise setzt kreative Potenziale frei. Das beweist diese Anthologie mit Beiträgen aus der Poetry-Slam- und Lyrikszene Deutschlands, Österreichs und der Schweiz, die sich allesamt mit der Klimakatastrophe, dem Artensterben und einer ungewissen Zukunft auseinandersetzen. Plötzlich werden Kekse aus fremden Dimensionen eingefahren, die Korallenriffe werden rasiert, Botox wird in die Alpen gespritzt und das Rennauto gegen einen Bollerwagen getauscht. 45 ußergewöhnliche literarische Perspektiven auf das vermutlich wichtigste Problem der Menschheit: dystopische, postapokalyptische Szenarien, optimistische Visionen einer besseren Zukunft, präzise Analysen, schmerzende Satire und poetische Umdeutungen. Sie bilden alle Reaktionen ab, die die Krise in uns auslöst: Hoffnung und Angst, Wut und Trauer, Zynismus und Erfindungsreichtum. 25 % des Gewinns werden an Klimaschutz-Projekte gespendet.
Aktualisiert: 2020-09-07
> findR *

Widerstand. The Art of Resistance

Widerstand. The Art of Resistance von Dabrowski,  Tadeusz, Italiano,  Federico, Lindner,  Erik, Lleshanaku,  Luljeta, Mishol,  Agi, Mort,  Helen, Mueller,  Herta, Raimondi,  Sergio, Wagner,  Jan, Xi,  Chuan, Zhadan,  Serhij
Gedichte, Prosa und Essays rund um das Thema Widerstand. Die Gedichte aus drei Kontinenten und zehn Ländern erscheinen zweisprachig. Dass die Poesie sich stets die Freiheit nimmt, Dinge anders zu sehen und zu fassen, Unmögliches zu versuchen, dass ein Gedicht also eine Kapsel voller Freiheit ist, haben Autokraten ihm immer schon übelgenommen. Gibt es Zeiten (und sind dies unsere Zeiten?), in denen die Sprache des Gedichts eindeutiger, in denen es unmissverständliche Gegenrede werden muss, Kritik der Zustände? Liefe es bei der Berührung mit der Tagespolitik Gefahr, selbst mit dem Tag zu vergehen? Poetica 6, das sechste Festival für Weltliteratur, wird vom Internationalen Kolleg Morphomata der Universität zu Köln zusammen mit der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung vom 20. bis 25. Januar 2020 in Köln veranstaltet. Kurator ist Jan Wagner.
Aktualisiert: 2020-01-20
> findR *

Widerstand. The Art of Resistance

Widerstand. The Art of Resistance von Dabrowski,  Tadeusz, Italiano,  Federico, Lindner,  Erik, Lleshanaku,  Luljeta, Mishol,  Agi, Mort,  Helen, Mueller,  Herta, Raimondi,  Sergio, Wagner,  Jan, Xi,  Chuan, Zhadan,  Serhij
Gedichte, Prosa und Essays rund um das Thema Widerstand. Die Gedichte aus drei Kontinenten und zehn Ländern erscheinen zweisprachig. Dass die Poesie sich stets die Freiheit nimmt, Dinge anders zu sehen und zu fassen, Unmögliches zu versuchen, dass ein Gedicht also eine Kapsel voller Freiheit ist, haben Autokraten ihm immer schon übelgenommen. Gibt es Zeiten (und sind dies unsere Zeiten?), in denen die Sprache des Gedichts eindeutiger, in denen es unmissverständliche Gegenrede werden muss, Kritik der Zustände? Liefe es bei der Berührung mit der Tagespolitik Gefahr, selbst mit dem Tag zu vergehen? Poetica 6, das sechste Festival für Weltliteratur, wird vom Internationalen Kolleg Morphomata der Universität zu Köln zusammen mit der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung vom 20. bis 25. Januar 2020 in Köln veranstaltet. Kurator ist Jan Wagner.
Aktualisiert: 2020-06-30
> findR *

Das Gedicht. Zeitschrift /Jahrbuch für Lyrik, Essay und Kritik / Dichter an die Natur

Das Gedicht. Zeitschrift /Jahrbuch für Lyrik, Essay und Kritik / Dichter an die Natur von Draesner,  Ulrike, Dückers,  Tanja, Geist,  Sylvia, Gutzschhahn,  Uwe-Michael, Krausser,  Helmut, Kunert,  Guenter, Leisten,  Christoph, Leitner,  Anton G., Nick,  Dagmar, Rühm,  Gerhard, Sartorius,  Joachim, Schiffner,  Sabine, Schrott,  Raoul, Wagner,  Jan
Klimakatastrophe, Artensterben, vermüllte Weltmeere: Ist unser Planet noch zu retten? DAS GEDICHT #27 präsentiert eine umfassende aktuelle Bestandsaufnahme der deutschsprachigen Naturlyrik im 21. Jahrhundert. 200 neue Gedichte beleuchten das Mit- und Gegeneinander von Menschen, Tieren und Pflanzen in einer Zeit, in der die existenzielle Balance zwischen den Lebewesen so gefährdet ist wie selten zuvor.
Aktualisiert: 2020-01-17
> findR *

Mein Leben im Schlaf

Mein Leben im Schlaf von Shapcott,  Jo, Wagner,  Jan
Endlich auf Deutsch zu entdecken: Die Gedichte der Lyrikerin Jo Shapcott, ausgewählt und übersetzt von Jan Wagner. „Kein Mann macht mir Angst. Ich spanne, sieh her, / die Glieder an, um sie zu wandeln, ich lache / und spüre das Wogen anderer Gestalten unter der Haut“ – Jo Shapcott ist eine furchtlose Verwandlungskünstlerin. Egal ob sie für die Dauer eines Gedichts in die Haut einer Ziege, eines Nashorns oder einer Kuh schlüpft, immer zieht es sie zu Momenten der Auflösung, in denen die Grenzen zwischen dem Selbst und der Außenwelt durchbrochen werden, die Perspektive sich ändert, das eigene Denken und Empfinden sich weiten. In der Gleichzeitigkeit von kühler Präzision, Witz und souveräner Körperlichkeit liegt ihr großer Reiz.
Aktualisiert: 2020-09-10
> findR *

Die Stinkrose

Die Stinkrose von Bhatt,  Sujata, Wagner,  Jan
„Was würdest du tun / wären in deinem Mund zwei Zungen?“, fragt sich Sujata Bhatt in einem ihrer schönsten Gedichte. Sie, die aus Nordindien stammt, lange Zeit in den USA lebte und heute in Bremen wohnt, hat ihre Muttersprache aufgegeben, um auf Englisch zu schreiben. Kaum eine zeitgenössische Dichterin hat eindringlicher über den Verlust von Sprache und Heimat nachgedacht, über die Schönheit und den Schmerz, andersartig zu sein. Ihre weltumspannende Poesie sprengt die Grenzen von Sprachen und Ländern, verbindet die Weite der nordfriesischen Landschaft mit der Sehnsucht nach dem blauen Mohn des Himalaja.
Aktualisiert: 2019-11-06
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Wagner, Jan

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonWagner, Jan ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Wagner, Jan. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Wagner, Jan im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Wagner, Jan .

Wagner, Jan - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Wagner, Jan die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Wagner, Jan und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.