Prinzip und Prinzipienfrage in der Entwicklung des modernen Naturrechts

Prinzip und Prinzipienfrage in der Entwicklung des modernen Naturrechts von Duve,  Thomas, Fidora,  Alexander, Justenhoven,  Heinz-Gerhard, Lutz-Bachmann,  Matthias, Niederberger,  Andreas, Scattola,  Merio, Wagner,  Andreas
Merio Scattola (1962–2015) is said to be one of the leading experts in the field of the history of European political thought. In his groundbreaking work ›Das Naturrecht vor dem Naturrecht‹ (Before and After Natural Law) (1999) he had studied the emergence of natural law in Western culture, and this work, with its original analysis of the further development of Scattola's theories, provides the reader with a fundamental part of Scattola's academic legacy. Focusing on basic methodological issues, it reconstructs a second path of development up to and including the neo-Thomist natural law of the 19th century in addition to the development of the systematic theory of natural law. Due to his consistent treatment of the key term, principle, Scattola was able to discuss natural law thought in the modern era as a question of principles from a historical and theoretical perspective.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Individualität und Selbstreflexion in den Literaturen des Alten Testaments

Individualität und Selbstreflexion in den Literaturen des Alten Testaments von van Oorschot,  Jürgen, Wagner,  Andreas
Die Projektgruppe Anthropologie des Alten Testaments der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie hat sich in zwei internationalen Symposien in Wittenberg 2015 und 2016 mit den anthropologischen Grundthemen der Individualität und der Selbstreflexion befasst. Der vorliegende Sammelband umfasst den Ertrag dieser Symposien. Im ersten Teil stehen übergreifende Beiträge zur Konstitution von Individualität, zu persönlicher und kollektiver Identität und zum Zugang zu Individualität von Texten und Bildern im Mittelpunkt. Im zweiten Teil folgen Aufsätze mit Fragestellungen aus den einzelnen Literaturbereichen des Alten Testaments zum Thema der Individualität und Selbstreflexion (Pentateuch, Propheten, Psalmen und Rechtsüberlieferung). Ein Literaturverzeichnis schließt den Band ab. [Individuality and Self-Reflection in the Literatures of the Old Testament. Publications of the Wissenschaftliche Gesellschaft für Theologie] In two international symposia in 2015 and 2016, the project group anthropology of the Old Testament of the Wissenschaftliche Gesellschaft für Theologie (Scientific Society for Theology) has addressed the anthropological subject of individuality and self-reflection. This collection of articles presents the results of these symposia. In the first part general contributions on the constitution of individuality, on personal and collective identity and access to the individuality of texts and images stand in the focus. This is followed in the second part by articles on issues from different areas of literature of the Old Testament (Pentateuch, Prophets, Psalms, legal traditions).
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Anthropologie(n) des Alten Testaments

Anthropologie(n) des Alten Testaments von Oorschot,  Jürgen van, Wagner,  Andreas
'Was ist der Mensch?' Die Frage wird im Alten Testament mehrfach gestellt und in unterschiedlichsten impliziten Anthropologien vielfach beantwortet. Der vorliegende Band gibt einen Überblick zur Breite der Forschungsdebatte und zur Vielfalt der Fragestellungen im Bereich der alttestamentlichen Anthropologien, die von Begriffsanalysen über interdisziplinär und heuristisch orientierte Studien zum Personverständnis, zu Körperkonzepten und zu Emotionen bis hin zu literarhistorisch, ikonographisch bzw. alttestamentlich-theologisch interessierten Nachfragen reichen. Mit Beiträgen von Michaela Bauks, Andrea Beyer, Irmtraud Fischer, Christian Frevel, Judith Gärtner, Bernd Janowski:, Thomas Krüger, Jürgen van Oorschot, Joachim Schaper, Annette Schellenberg, Uta Schmidt, Thomas Staubli, Andreas Wagner, Thomas Wagner und Ernst-Joachim Waschke.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Schlachtfest

Schlachtfest von Wagner,  Andreas
Andreas Wagner inszeniert in "Schlachtfest" einen mörderischen Reigen auf engstem Raum. An einem herbstlichen Samstag kommt im rheinhessischen Essenheim alles zusammen: ein derbes Schlachtfest auf dem Dorf, ein Opfer und allzu viele mögliche Täter. Rasant und spannend wechseln die Perspektiven und Akteure im ländlichen Treiben. Unter ihnen sind auch der Bezirkspolizist Paul Kendzierski und seine Freundin Klara, die sich eigentlich mit ganz anderen Problemen plagen. Wagners sechster Krimi ist auch ein amüsantes Wiedersehen mit guten alten Bekannten und natürlich gibt's neue skurrile Typen. Dazu serviert der Autor reichlich Rot- und Weißwein.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Vatertag

Vatertag von Wagner,  Andreas
Der angesehene Bauunternehmer Viktor Reichwein verschwindet spurlos. Seine Frau Birgit und sein Sohn Ronald sehen jedoch keinen Grund zur Sorge, denn hatte sich Reichwein nicht schon öfter Auszeiten mit blutjungen Frauen gegönnt? Diesmal gibt es aber selbst nach einer Woche kein Lebenszeichen von ihm, und der Nieder-Olmer Bezirkspolizist Paul Kendzierski beginnt zu ermitteln. Dabei ist dieser mal wieder am stärksten mit seinem eigenen Privatleben beschäftigt: schließlich ist Kendzierski schwanger! Und trifft - o wie peinlich! - beim ersten Vatertagsausflug seines Lebens auf seinen Chef, Bürgermeister Erbes. Gut nur, dass ein anderer Vater in spe ihn anschließend zu einer Weinprobe auf den Windhäuser Hof einlädt.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Galgenbusch 1945

Galgenbusch 1945 von Wagner,  Andreas
Ein rheinhessisches Dorf Ende Februar 1945. Ein Schwein wird schwarz geschlachtet. Der Ortsgruppenführer verbrennt seine Uniform und bereut es dann. Die ersten Flüchtlinge aus dem zerbombten Mainz treffen ein. Ein Deserteur versteckt sich in einer Feldscheune. Ein Mädchen wird ermordet. Ein alter Mann knotet ein Bettlaken an eine Bohnenstange und läuft damit vor die Panzersperre. In seinen Momentaufnahmen aus den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs erzählt Andreas Wagner sehr eindringlich von der erstickenden Atmosphäre in einem Dorf kurz vor dem Einmarsch der Amerikaner. Als niemand mehr irgendjemandem traut, der Druck der sozialen Kontrolle übermächtig wird und vor lauter Angst eine bleierne Stille über allem liegt.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Letzter Abstich

Letzter Abstich von Wagner,  Andreas
Der kälteste Winter seit langem. Tiefschnee-Alarm im Selztal. Und der Nieder-Olmer Bezirkspolizist Paul Kendzierski, der einen Außentermin wegen einer Ortserweiterung wahrnehmen muss, ist mal wieder vollkommen falsch angezogen. Aber nicht nur die sibirischen Temperaturen machen Kendzierski bei seinem vierten Fall zu schaffen. Sein Chef bekommt eine vergiftete Weinflasche mit einer Drohung. Bürgermeister Erbes ist fassungslos: Ein dummer Streich? Oder ein Racheakt? Hat das womöglich mit dem Neubaugebiet zu tun? Auf jeden Fall total unpassend, so kurz vor der Kommunalwahl. Deshalb heißt die Parole zunächst einmal: keine Polizei! Paul Kendzierski soll sich diskret des Falles annehmen. Aber als ein Winzer tot im eigenen Haus aufgefunden wird, muss auf einmal alles sehr schnell gehen. Denn sonst wird der erste Abstich des Jahres auch für andere zum letzten Abstich ...
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Die Präparatorin

Die Präparatorin von Wagner,  Andreas
Eine gelungene Mischung aus Krimi und Thriller. Als Präparatorin Felicitas Booth eine Kiste mit Erinnerungsstücken ihres Vaters entdeckt, gerät ihre Welt ins Wanken. War er doch nicht nur das unschuldige Mordopfer, für das sie ihn jahrzehntelang hielt? Was geschah auf jener Afrika-Expedition, die drei der sechs Teilnehmer nur wenige Wochen überlebten? Und wo sind die Tierplastiken, die im offiziellen Präparationsbuch ihres Vaters nie aufgetaucht sind? Felicitas beschließt, sich der Wahrheit zu stellen – ohne zu ahnen, welche Folgen das für ihr Leben hat.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Reise Know-How Wanderführer Småland – Wandern auf den Spuren Astrid Lindgrens 21 Familienwanderungen im nördlichen Småland

Reise Know-How Wanderführer Småland – Wandern auf den Spuren Astrid Lindgrens 21 Familienwanderungen im nördlichen Småland von Schwetje-Wagner,  Hiltrud, Wagner,  Andreas
Småland: Das sind klare Seen, dichte Wälder und rote Holzhäuser. Diese Idylle, bekannt aus zahlreichen Astrid-Lindgren-Erzählungen und -verfilmungen, lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher in die Heimat der Autorin rund um Vimmerby. An vielen Plätzen kann man hier in Verbindung treten mit den Geschichten und der Biographie der großen Kinderbuchautorin. Man muss sie nur finden: Die meisten wollen wandernd in der Natur aufgespürt werden, denn viele Geschichten Astrid Lindgrens sind eingebettet in die Besonderheit der småländischen Natur- und Kulturlandschaft. In diesem Wanderführer sind 21 Rundwanderungen beschrieben, die zu den schönsten und wichtigsten Plätzen führen und die für Familien besonders gut geeignet sind. Zahlreiche Hintergrundinformationen öffnen die Augen auch für die etwas verborgeneren Schönheiten und Eigenheiten des Landes und der Leute, der Kultur und der Geschichte. Mit vielen praktischen Tipps hilft der Wanderführer, passende Wege und Ziele zu finden. Er ermöglicht besondere Wander- und Naturerlebnisse und hilft dem Leser, die Heimat Astrid Lindgrens umfassend zu erschließen. - thematischer Wanderführer auf den Spuren der populärsten Kinderbuchautorin der Welt - familienfreundlich - viele interessante Hintergründe
Aktualisiert: 2019-11-07
> findR *

Die Präparatorin

Die Präparatorin von Wagner,  Andreas
Eine gelungene Mischung aus Krimi und Thriller. Als Präparatorin Felicitas Booth eine Kiste mit Erinnerungsstücken ihres Vaters entdeckt, gerät ihre Welt ins Wanken. War er doch nicht nur das unschuldige Mordopfer, für das sie ihn jahrzehntelang hielt? Was geschah auf jener Afrika-Expedition, die drei der sechs Teilnehmer nur wenige Wochen überlebten? Und wo sind die Tierplastiken, die im offiziellen Präparationsbuch ihres Vaters nie aufgetaucht sind? Felicitas beschließt, sich der Wahrheit zu stellen – ohne zu ahnen, welche Folgen das für ihr Leben hat.
Aktualisiert: 2019-11-07
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Wagner, Andreas

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonWagner, Andreas ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Wagner, Andreas. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Wagner, Andreas im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Wagner, Andreas .

Wagner, Andreas - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Wagner, Andreas die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Wagner, Andreas und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.