fbpx

Swiss Foundation Code 2021

Swiss Foundation Code 2021 von Egger,  Philipp, Sprecher,  Thomas, von Schnurbein,  Georg
Massstab für Best Practice Mit seinen 4 Grundsätzen und 28 kommentierten Empfehlungen etabliert der Swiss Foundation Code internationale Standards: Der Swiss Foundation Code - ist auf alle Arten und Grössenordnungen von Stiftungen anwendbar; - bildet einen Orientierungsrahmen für gute Stiftungsführung; - dient als nützliches Arbeitswerkzeug; - hat sich seit 2005 in der Praxis bewährt. «Die Schweiz ist für ihre hohe Dichte an Stiftungen bekannt. Dennoch äussert sich das Schweizer Recht kaum zum Thema «Foundation Governance». Das Fehlen strenger gesetzlicher Vorgaben ist ein Vorteil, weil es mehr Flexibilität bietet. Und doch sind Massstäbe nötig, an denen gutes Verhalten gemessen werden kann. Hier spielt der Swiss Foundation Code als eine von Fachexperten erstellte Sammlung von Best-Practice-Standards eine wichtige Rolle. Die neue, verbesserte Ausgabe ist sehr zu begrüssen.» Prof. Henry Peter, Head of Geneva Centre for Philanthropy, Universität Genf «Stiftungen sind wesentliche Akteure der Zivilgesellschaft. Um ihr Potenzial für effektives und proaktives Handeln in der Gesellschaft auszuschöpfen, braucht es innere Solidität und Effizienz. Durch die periodische Überarbeitung bietet der Swiss Foundation Code eine praktische und zeitgemässe Orientierungshilfe. Ich gratuliere SwissFoundations zum stetigen Bestreben, die Sichtbarkeit, Transparenz und Legitimität von Stiftungen zu verbessern.» Max von Abendroth, Executive Director Dafne, Brüssel
Aktualisiert: 2021-09-02
> findR *

Der Stifterwille: Ein Phänomen zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Ewigkeit

Der Stifterwille: Ein Phänomen zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Ewigkeit von Boehme-Nessler,  Volker, Hof,  Hagen, Jakob,  Dominique, Jakob,  Raimund, Manfred,  Rehbinder, Meder,  Stephan, Picht,  Peter, Rawert,  Peter, Sprecher,  Thomas, von Orelli,  Lukas, von Schnurbein,  Georg
Der vorliegende Band und das ihm vorangegangene, im Januar 2014 an der Universität Zürich durchgeführte Symposium widmen sich einem Thema, das im weitesten Sinne sowohl in der Rechtswissenschaft als auch in der Psychologie einen seit jeher zentralen Untersuchungsgegenstand bildet: dem Willen. Konkret bezogen wird er auf ein Rechtsphänomen, in welchem eben diesem Willen eine besondere und nochmals extrapolierte Bedeutung zukommt: die Stiftung. Die Rechtsform Stiftung zeichnet sich dadurch aus, dass sie die grundsätzlich ewige Perpetuierung eines Willens ermöglicht und in diesem Spektrum zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Ewigkeit besondere Chancen, aber auch Herausforderungen liegen. Reichhaltige Beiträge namhafter Experten des Stiftungs- und Privatrechts sowie weiterer Disziplinen haben einen bunten Strauss von Fragestellungen rund um diesen 'Stifterwillen' erörtert. Aus diesen wird ersichtlich, dass es sich hierbei um keine abstrakt-theoretische, sondern eine dogmatisch ebenso reizvolle wie praxisrelevante Thematik handelt.
Aktualisiert: 2021-03-05
> findR *

Das Zarenglas

Das Zarenglas von von Schnurbein,  Georg
München im Jahr 2018 – Bei einer Haushaltsauflösung erwirbt der Antiquitätenhändler Clemens Kern einen smaragdgrünen Glaspokal. Die Suche nach dessen Herkunft lässt ihn in die Geschichte der Glasherstellung eintauchen und stellt gleichzeitig sein geordnetes Leben gehörig auf den Kopf. Theresienthal im Jahr 1881 – Die Glashütte Theresienthal erhält einen Geheimauftrag für die Tafel des Zaren in Sankt Petersburg. Durch sein eigenes Missgeschick fällt der junge Glasmacher Michael in Ungnade und beschließt, die Lieferung nach Sankt Petersburg zu begleiten und die sichere Übergabe zu gewährleisten. Doch es gibt übergeordnete politische Interessen, die das verhindern wollen. Für Michael beginnt eine Reise mit ungewissem Ausgang... Der zweite Roman von Georg von Schnurbein führt die Lebensgeschichten von zwei Personen aus verschiedenen Jahrhunderten durch einen außergewöhnlichen Glaspokal zusammen.
Aktualisiert: 2018-11-16
> findR *

Der Stifterwille: Ein Phänomen zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Ewigkeit

Der Stifterwille: Ein Phänomen zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Ewigkeit von Boehme-Nessler,  Volker, Hof,  Hagen, Jakob,  Dominique, Jakob,  Raimund, Manfred,  Rehbinder, Meder,  Stephan, Picht,  Peter, Rawert,  Peter, Sprecher,  Thomas, von Orelli,  Lukas, von Schnurbein,  Georg
Der vorliegende Band und das ihm vorangegangene, im Januar 2014 an der Universität Zürich durchgeführte Symposium widmen sich einem Thema, das im weitesten Sinne sowohl in der Rechtswissenschaft als auch in der Psychologie einen seit jeher zentralen Untersuchungsgegenstand bildet: dem Willen. Konkret bezogen wird er auf ein Rechtsphänomen, in welchem eben diesem Willen eine besondere und nochmals extrapolierte Bedeutung zukommt: die Stiftung. Die Rechtsform Stiftung zeichnet sich dadurch aus, dass sie die grundsätzlich ewige Perpetuierung eines Willens ermöglicht und in diesem Spektrum zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Ewigkeit besondere Chancen, aber auch Herausforderungen liegen. Reichhaltige Beiträge namhafter Experten des Stiftungs- und Privatrechts sowie weiterer Disziplinen haben einen bunten Strauss von Fragestellungen rund um diesen 'Stifterwillen' erörtert. Aus diesen wird ersichtlich, dass es sich hierbei um keine abstrakt-theoretische, sondern eine dogmatisch ebenso reizvolle wie praxisrelevante Thematik handelt.
Aktualisiert: 2017-03-13
> findR *

Swiss Foundation Code 2015 D

Swiss Foundation Code 2015 D von Egger,  Philipp, Sprecher,  Thomas, von Schnurbein,  Georg
Der Band 'Swiss Foundation Code' enthält praxisorientierte Governance-Richtlinien zu den Themen Stiftungsgründung, Organisation, Führung und Aufsicht, Fördertätigkeit sowie Finanz- und Anlagepolitik für ein zeitgemässes und professionelles Management von gemeinnützigen Stiftungen. Zur Neuauflage: Gegenüber dem Swiss Foundation Code 2009 erfolgte generell eine Vertiefung, vor allem aber wurden diverse Themen grundlegend neu gefasst oder überarbeitet, so etwa die Finanzen (insbesondere die Vermögensanlage sowie Regelung der Verhältnisse mit den Finanz-dienstleistern) oder die Interessenkonflikte. Inhalt: Der Code beinhaltet die Grundsätze (Umsetzung des Stiftungs-zwecks, Checks and Balances, Transparenz), Empfehlungen (zu Gründung, Führung, Förderung und Finanzen) sowie in bis auf Situationen der konkreten Geschäftstätigkeit anwendbare Erläuterungen und Hinweise.
Aktualisiert: 2021-07-29
> findR *

Die Förderstiftung

Die Förderstiftung von Timmer,  Karsten, von Schnurbein,  Georg
Dieses praxisnahe Handbuch bietet erstmals eine umfassende und systematische Einführung in das Stiftungsmanagement von Förderstiftungen. Von der Gründung über die Stiftungspolitik sowie Stiftungsstrategie bis hin zur Wirkungsmessung werden alle wichtigen Aspekte einer effizienten Gestaltung und Umsetzung des Stiftungszwecks behandelt. Auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse werden Potenzialmanagement, Leistungsprozesse und Ergebnisorientierung auf strategischer und operativer Ebene beschrieben, um dadurch die Wertorientierung der Stiftung und die Schaffung gesellschaftlichen Nutzens zu erzielen. Zahlreiche Beispiele, Praxishilfen und Zusatzinformationen helfen bei der direkten Übertragung auf den Stiftungsalltag. Inhalt Stiftungsgründung und Governance – Organisationsmanagement – Stiftungsvermögen und Finanzmanagement – Personalmanagement – Fördermanagement – Kooperationen – Externe Kommunikation – Ergebnisorientierung und Wirkungsmessung
Aktualisiert: 2020-01-31
> findR *

Innovation statt Stagnation

Innovation statt Stagnation von Egger,  Philipp, von Schnurbein,  Georg
Die Folgen der Finanz- und Wirtschaftskrise stellen den Stiftungssektor vor grosse Herausforderungen. Wurden insbesondere in den letzten Jahren die Stiftungen als Heilsbringer einer neuen zivilgesellschaftlichen Epoche gepriesen, so müssen aktuell viele Stifter und Stiftungsräte feststellen, dass angesichts der stagnierenden Entwicklung der Finanzmärkte das Modell der immerwährenden, von Kapitalerträgen gespeisten Stiftungstätigkeit nicht aufrechtzuerhalten ist. Der Band bietet ausgehend von einer Analyse der Entwicklung der Finanzmärkte für institutionelle Anleger einen Überblick zur aktuellen Situation von Förderstiftungen. Darauf aufbauend werden betriebswirtschaftliche, juristische und finanzwirtschaftliche Lösungsansätze vorgestellt, die Stiftungen wieder neue Gestaltungskraft geben können.
Aktualisiert: 2020-01-31
> findR *

Rechnungslegung und Revision von Förderstiftungen

Rechnungslegung und Revision von Förderstiftungen von Eberle,  Primus, Eberle,  Reto, Egger,  Philipp, Handschin,  Lukas, Koss,  Claus, Krauss,  Lydia, Meyer,  Beatrice, Neubert,  Luzius, Rautenstrauch,  Thomas, Stock,  Dietmar, von Schnurbein,  Georg, Widmer,  Daniel, Zöbeli,  Daniel, Zupan,  Luka
Seit der Einführung von Swiss GAAP FER 21 für spendenorientierte NPO im Jahr 2002 hat sich die Rechnungslegung im Nonprofit-Sektor der Schweiz weiterentwickelt und professionalisiert. Zunehmend wurde die Anwendung dieser Fachempfehlungen allen NPO nahegelegt, so auch im Swiss Foundation Code 2009 für die Förderstiftungen. Erstmals werden in diesem Buch die wesentlichen Themen zur Rechnungslegung und Revision von Förderstiftungen – die in der Regel nicht von Spenden leben, sondern die ihre Fördererträge mit einem vom Stifter überlassenen Vermögen erwirtschaften – eingehend dargestellt. Die Beiträge von elf Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft, Beratung und Praxis vermitteln aus betriebswirtschaftlicher und aus rechtlicher Perspektive Best-Practice-Beispiele und Vorgehensweisen, wie Förderstiftungen ihre Rechnungslegung und Revision ordnungsgemäss und nachvollziehbar gestalten können. Inhalt: Notwendigkeit und Gestaltung der Rechnungslegung von Stiftungen Internes Kontrollsystem (IKS) in Stiftungen: Grundlagen und Zusammenhänge «Tue Gutes und berichte darüber» oder wie durch (freiwillige) Transparenz Vertrauen geschaffen wird Zweckgebundene Mittel einer Stiftung Einführung und Anwendung eines Internen Kontrollsystems (IKS) in Förderstiftungen Vermögensanlagen: Rechnungslegung und Reporting Bewertung und Darstellung von Kunst im Jahresabschluss von Stiftungen Spezifische Probleme der Revision von Stiftungen NPO-Audits aus Sicht der Revisionspraxis
Aktualisiert: 2020-01-31
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von von Schnurbein, Georg

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonvon Schnurbein, Georg ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher von Schnurbein, Georg. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von von Schnurbein, Georg im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von von Schnurbein, Georg .

von Schnurbein, Georg - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von von Schnurbein, Georg die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von von Schnurbein, Georg und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.