fbpx

Schule der Unterscheidung

Schule der Unterscheidung von Eißler,  Friedmann, Funkschmidt,  Kai, Utsch,  Michael
Kirchliche Weltanschauungsarbeit im Sinne einer dialogischen Apologetik versucht beides zusammenzuhalten: »Dialog und Unterscheidung«, dialogische Offenheit und die Bereitschaft zur öffentlichen Rechenschaft über den christlichen Glauben. »Unterscheidungen haben etwas Heilsames an sich« (Reinhard Hempelmann). Dieses Buch mit dem schönen Titel »Schule der Unterscheidung« bildet in 36 Beiträgen nicht nur einen aktuellen Stand der Weltanschauungsarbeit in den evangelischen Landeskirchen einschließlich römisch-katholischer Perspektiven ab, sondern zeigt auch die Resonanz kirchlicher Weltanschauungsarbeit im akademischen Raum auf. Grundsätzliche theologische Themen, religiös-weltanschauliche Phänomene sowie praktische Erfahrungen und Aspekte kirchlicher Arbeit werden im Spannungsfeld von religiös-weltanschaulicher Vielfalt und forcierter Säkularität reflektiert. The School of Discernment. Reformatory Faith and Religious- Ideological Diversity Ecclesial work regarding ideological issues in the sense of dialogical apologetics tries to hold together both: »dialogue and discernment«, dialogical openness and readiness for the public witness to the Christian faith. »Discernments have a healing quality« (Reinhard Hempelmann). This book with its wonderful title »The School of Discernment« presents with its 36 contributions not only the current state of the work on ideological issues within the Protestant regional churches, including Roman-catholic perspectives, but highlights also the response to the ecclesial work on ideological issues in the academic field. Fundamental theological themes, religious-ideological phenomena and practical experiences and perspectives are subjects of reflection between the poles of ideological diversity and forced secularity.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Heilung

Heilung von Bittner,  Wolfgang J., Kunz,  Ralph, Utsch,  Michael
Die brennenden Fragen um Krankheit und Heilung bewegen viele Menschen. In seelsorgerlich einfühlsamer Weise gibt Wolfgang J. Bittner mit diesem Buch biblisch begründete Antwort. Dabei wird deutlich: Heilung gehört wie die Verkündigung des Evangeliums zum Auftrag der Kirche. Sie ist ein für das Leben der Gemeinde wesentliches Zeichen, in dem sich schon jetzt Gottes Reich und Herrschaft manifestieren. „Wolfgang J. Bittners Versuch, theologische Fragen im Zusammenhang mit Krankenheilung umfassend aufzunehmen und zu klären, ist in seiner nüchternen, soliden und verlässlichen Art immer noch einmalig. Dieses Buch ist nicht für Schriftgelehrte geschrieben, sondern will als kurzgefasstes Handbuch seinen Dienst tun. Ich wünsche eine inspirierende Lektüre!“ Prof. Dr. Ralph Kunz, Zürich, im Geleitwort zur vierten Auflage
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Schule der Unterscheidung

Schule der Unterscheidung von Eißler,  Friedmann, Funkschmidt,  Kai, Utsch,  Michael
Kirchliche Weltanschauungsarbeit im Sinne einer dialogischen Apologetik versucht beides zusammenzuhalten: »Dialog und Unterscheidung«, dialogische Offenheit und die Bereitschaft zur öffentlichen Rechenschaft über den christlichen Glauben. »Unterscheidungen haben etwas Heilsames an sich« (Reinhard Hempelmann). Dieses Buch mit dem schönen Titel »Schule der Unterscheidung« bildet in 36 Beiträgen nicht nur einen aktuellen Stand der Weltanschauungsarbeit in den evangelischen Landeskirchen einschließlich römisch-katholischer Perspektiven ab, sondern zeigt auch die Resonanz kirchlicher Weltanschauungsarbeit im akademischen Raum auf. Grundsätzliche theologische Themen, religiös-weltanschauliche Phänomene sowie praktische Erfahrungen und Aspekte kirchlicher Arbeit werden im Spannungsfeld von religiös-weltanschaulicher Vielfalt und forcierter Säkularität reflektiert. The School of Discernment. Reformatory Faith and Religious- Ideological Diversity Ecclesial work regarding ideological issues in the sense of dialogical apologetics tries to hold together both: »dialogue and discernment«, dialogical openness and readiness for the public witness to the Christian faith. »Discernments have a healing quality« (Reinhard Hempelmann). This book with its wonderful title »The School of Discernment« presents with its 36 contributions not only the current state of the work on ideological issues within the Protestant regional churches, including Roman-catholic perspectives, but highlights also the response to the ecclesial work on ideological issues in the academic field. Fundamental theological themes, religious-ideological phenomena and practical experiences and perspectives are subjects of reflection between the poles of ideological diversity and forced secularity.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Schule der Unterscheidung

Schule der Unterscheidung von Eißler,  Friedmann, Funkschmidt,  Kai, Utsch,  Michael
Kirchliche Weltanschauungsarbeit im Sinne einer dialogischen Apologetik versucht beides zusammenzuhalten: »Dialog und Unterscheidung«, dialogische Offenheit und die Bereitschaft zur öffentlichen Rechenschaft über den christlichen Glauben. »Unterscheidungen haben etwas Heilsames an sich« (Reinhard Hempelmann). Dieses Buch mit dem schönen Titel »Schule der Unterscheidung« bildet in 36 Beiträgen nicht nur einen aktuellen Stand der Weltanschauungsarbeit in den evangelischen Landeskirchen einschließlich römisch-katholischer Perspektiven ab, sondern zeigt auch die Resonanz kirchlicher Weltanschauungsarbeit im akademischen Raum auf. Grundsätzliche theologische Themen, religiös-weltanschauliche Phänomene sowie praktische Erfahrungen und Aspekte kirchlicher Arbeit werden im Spannungsfeld von religiös-weltanschaulicher Vielfalt und forcierter Säkularität reflektiert. The School of Discernment. Reformatory Faith and Religious- Ideological Diversity Ecclesial work regarding ideological issues in the sense of dialogical apologetics tries to hold together both: »dialogue and discernment«, dialogical openness and readiness for the public witness to the Christian faith. »Discernments have a healing quality« (Reinhard Hempelmann). This book with its wonderful title »The School of Discernment« presents with its 36 contributions not only the current state of the work on ideological issues within the Protestant regional churches, including Roman-catholic perspectives, but highlights also the response to the ecclesial work on ideological issues in the academic field. Fundamental theological themes, religious-ideological phenomena and practical experiences and perspectives are subjects of reflection between the poles of ideological diversity and forced secularity.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Resilienz. Was die Seele stark macht

Resilienz. Was die Seele stark macht von Beck,  Gaby, Gruhl,  Monika, Hofmeister,  Klaus, Koch,  Samuel, Kruse,  Andreas, Lieb,  Klaus, Müller,  Renate, Röder,  Karin, Sauerer,  Anja, Stege,  Elisabeth, Utsch,  Michael, von Lüpke,  Geseko, Weber,  Doris, Wind,  Renate, Zimmer,  Marie-Luise
Was ist der Grund dafür, dass manche Menschen an einem Schicksalsschlag zerbrechen und andere daran wachsen? Neue Erkenntnisse in der Resilienzforschung zeigen: In den meisten Fällen kann ein Mensch, auch wenn er in schwierigen Umständen aufwuchs, dennoch zu einer psychisch widerstandsfähigen Persönlichkeit werden. Doch das Ja zum Leben in Krankheit und Krise muss immer wieder errungen werden. Dieses EXTRA lädt ein, die unterschiedlichsten Quellen zur Stärkung menschlicher Widerstandskraft zu entdecken.
Aktualisiert: 2019-12-19
> findR *

Buchpaket Psychotherapeutische Dialoge

Buchpaket Psychotherapeutische Dialoge von Bock,  Thomas, Britten,  Uwe, Clement,  Ulrich, Gahleitner,  Silke Birgitta, Heinz,  Andreas, Henning,  Ann-Marlene, Levold,  Tom, Lieb,  Hans, Milzner,  Georg, Neumann,  Eva, Piontek,  Rosemarie, Quindeau,  Ilka, Roth,  Gerhard, Ruf,  Gerhard Dieter, Sachse,  Rainer, Schigl,  Brigitte, Schmidbauer,  Wolfgang, Strauß,  Bernhard, Süfke,  Björn, Utsch,  Michael, Willutzki,  Ulrike
• Gespräche als Erkenntnisgewinn: 10 Bände der Reihe »Psychotherapeutische Dialoge« zum Vorzugspreis
Aktualisiert: 2019-09-26
> findR *

Spiritualisierung oder Psychologisierung?

Spiritualisierung oder Psychologisierung? von Demling,  Joachim, Dietz,  Thorsten, Freund,  Henning, Grabe,  Martin, Pfeifer,  Samuel, Plattig,  Michael, Stotz-Ingenlath,  Gabriele, Utsch,  Michael, Währisch-Oblau,  Claudia
Besessenheitserfahrung, religiöse Schuldgefühle, die "dunkle Nacht der Seele", religiöser Wahn u. a. sind religiöse Phänomene, die im Grenzbereich zwischen spiritueller Erfahrung und psychischer Krankheit stattfinden. Häufig werden sie entweder rein psychologisch oder ausschließlich spirituell gedeutet und bearbeitet. Um einen interdisziplinären Blick auf dieses Feld zu erhalten, bringen Fachleute ihre Perspektiven aus Theologie, Religionswissenschaft, Psychiatrie und Psychologie miteinander ins Gespräch. So bietet der Band sowohl eine wissenschaftliche Einordnung als auch Konzepte für einen praktischen Umgang mit diesen Phänomenen.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Diakonie-Lexikon

Diakonie-Lexikon von Albert,  Anika Christina, Albert,  Jürgen, Albrecht,  Heidi, Amrhein,  Volker, Bachert,  Robert, Barrois,  Frank, Bartmann,  Peter, Baumann,  Klaus, Becker,  Judith, Becker,  Uwe, Beese,  Dieter, Behrendt-Raith,  Nina, Beneke,  Doris, Bengel,  Jürgen, Benz,  Benjamin, Bertelsmann,  Hilke, Beschnidt,  Gyburg, Bielefeldt,  Heiner, Bier,  Georg, Bloch-Jessen,  Georg, Brandstäter,  Johannes, Braune-Krickau,  Tobias, Brem,  Detlef, Bruckdorfer,  Matthias, Burbach,  Christiane, Burkowski,  Peter, Büscher,  Martin, Bußkamp,  Frauke, Büttner,  Annett, Cantow,  Jan, Cless,  Gottfried, Coenen-Marx,  Cornelia, Coors,  Michael, Cremer,  Georg, Dallmann,  Hans-Ulrich, de Vries,  Bodo, Decker,  Steffen, Dietz,  Alexander, Dopheide,  Christian, Dreyer,  Ingo, Droste,  Edith, Duchrow,  Julia, Dziewas,  Ralf, Dziewas,  Ruth, Eckstein,  Hans-Joachim, Ehmann,  Johannes, Ehmer,  Hermann, Eisenreich,  Thomas, Etzelmüller,  Gregor, Eurich,  Johannes, Fischmann-Schulz,  Gabriele, Frick,  Eckhard, Friedrich,  Martin, Friedrich,  Norbert, Füllkrug-Weitzel,  Cornelia, Gause,  Ute, Gebelein,  Ulrike, Geldbach,  Erich, Giebel,  Astrid, Globig,  Christine, Göggelmann,  Walter, Graf,  Claudia, Graumann,  Sigrid, Grevel,  Jan Peter, Hagemann,  Tim, Hahn,  Joachim, Händel,  Richard B., Hauschildt,  Eberhard, Häusler,  Michael, Heckel,  Ulrich, Heinig,  Hans Michael, Henze,  Barbara, Heptner,  Korbinian, Herrmann,  Annett, Herrmann,  Volker, Hilgendiek,  Heike, Hirte,  Sabine, Hoburg,  Ralf, Hofmann,  Beate, Hofstetter,  Simon, Hohnwald,  Annette, Honold,  Matthias, Horsky,  Oliver, Hübner,  Ingolf, Huster,  Ernst-Ulrich, Jähnichen,  Traugott, Jenner,  Harald, July,  Frank Otfried, Just,  Wolf-Dieter, Kaminsky,  Uwe, Kastrup,  Martin, Kath,  Renate, Kerner,  Hanns, Kießling,  Klaus, Kirsner,  Inge, Klimt,  Andrea Ingeborg, Kloke,  Marianne, Koch,  Stefan, Köser,  Silke, Kreisel,  Melanie, Kreuzer,  Thomas, Krey,  Ursula, Kruse,  Georg, Kruttschnitt,  Jörg, Lenz,  Joachim, Lepp,  Claudia, Liedke,  Ulf, Lieser,  Jürgen, Lilie,  Ulrich, Lob-Hüdepohl,  Andreas, Loerbrocks,  Katharina, Loheide,  Helga, Loheide,  Maria, Lohn,  Christine, Lörcher,  Anna, Lunk,  Johanna, Mähner,  Tobias, Melzl,  Thomas, Meyer,  Wolfgang, Michael,  David, Mildenberger,  Georg, Mletzko,  Uwe, Moos,  Thorsten, Mussgnug,  Friederike, Nagel,  Alexander-Kenneth, Neher,  Peter, Noller,  Annette, Nolting,  Thorsten, Nothelle-Wildfeuer,  Ursula, Oeming,  Manfred, Pickel,  Gert, Piroth,  Nicole, Plathow,  Michael, Proksch,  Roland, Rabe,  Anna, Rehm,  Johannes, Renkert,  Thomas, Riesenbeck,  Klaus Peter, Rolf,  Sibylle, Roos,  Käte, Rose,  Christian, Roser,  Traugott, Rudloff,  Wilfried, Sausele-Bayer,  Ines, Schell,  Maximilian, Schmid,  Friedrich, Schmidt,  Heinz, Schneider-Schrief,  Judith, Schockenhoff,  Eberhard, Schoen,  Ursula, Scholl,  Sieglind, Schöller,  Falk, Scholz,  Stephanie, Schreiner,  Stefan, Schröer,  Andreas, Schulz,  Claudia, Schulze-Schwienhorst,  Stephan, Schwab,  Ulrich, Schwartz,  Werner, Schwarz,  Hans, Schwarz,  Klaus, Schwöbel,  Christoph, Siemens-Weibring,  Helga, Sigrist,  Christoph, Skrabak,  Ulrich, Springhart,  Heike, Städtler-Mach,  Barbara, Starnitzke,  Dierk, Stiller,  Holger, Stockmeier,  Johannes, Stork,  Remi, Tichy,  Klaus Dieter, Utsch,  Annegret, Utsch,  Michael, van de Loo,  Gerhard, van Spankeren,  Reinhard, Veddeler,  Angelika, Vilain,  Michael, Vogelbusch,  Friedrich, vom Stein,  Cornelia, von Heyl,  Andreas, Wagner,  Andreas, Wahle,  Stephan, Warning,  Claudia, Weber,  Elena, Wegner,  Katharina, Werner,  Dietrich, Weth,  Rudolf, Wiefel-Jenner,  Katharina, Wietschorke,  Jens, Windgassen,  Klaus, Wolff,  Angelika, Wolff,  Joachim, Wolff,  Martin, Wulz,  Gabriele, Wustmans,  Clemens, Zeeb,  Frank, Zeil,  Petra, Zentgraf,  Martin, Zippert,  Thomas, Zywitz,  Brigitte
Das Diakonie-Lexikon bietet einen umfassenden Überblick über die Aufgaben und Handlungsfelder der Diakonie. Dazu gehören theologische, ökonomische, historische und fachliche Themen (Medizin, Pädagogik, Soziologie, etc.) sowie gesellschaftliche Fragen. Von Kurzinformationen bis hin zu ausführlicheren Hintergrund- und Sachartikeln reicht das Spektrum der Beiträge, die von namhaften evangelischen und katholischen Autorinnen und Autoren aus Forschung und Lehre sowie aus der kirchlichen und diakonischen Praxis verfasst wurden. Geschichtliche Grundlagen und Entwicklungen, relevante Gegenwartsfragen und zahlreiche praxisorientierte Informationen machen dieses Buch zu einem unentbehrlichen Nachschlagewerk für Menschen, die im Bereich der Diakonie und der Caritas tätig sind. Verantwortet von einem Team von renommierten Herausgeberinnen und Herausgebern, bietet das Lexikon eine schnelle Orientierung und fachkundiges Wissen "rund um die Diakonie".
Aktualisiert: 2019-04-29
Autor: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Utsch, Michael

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonUtsch, Michael ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Utsch, Michael. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Utsch, Michael im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Utsch, Michael .

Utsch, Michael - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Utsch, Michael die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Utsch, Michael und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.