fbpx

Alles bleibt anders

Alles bleibt anders von Busch,  Ulrike, Stumpe,  Harald, Voß,  Heinz-Jürgen, Weller,  Konrad
Konrad Weller erinnert an historische Verhältnisse und Ereignisse, die aktuelle sexualkulturelle und -politische Debatten verständlicher machen. Die ausgewählten Texte aus 30 Jahren reflektieren die Kontinuität und Zyklizität der Diskurse zum Wandel geschlechtlicher und sexualkultureller Verhältnisse in Ost- und Westdeutschland.
Aktualisiert: 2021-08-17
> findR *

Alles bleibt anders

Alles bleibt anders von Busch,  Ulrike, Stumpe,  Harald, Voß,  Heinz-Jürgen, Weller,  Konrad
Konrad Weller erinnert an historische Verhältnisse und Ereignisse, die aktuelle sexualkulturelle und -politische Debatten verständlicher machen. Die ausgewählten Texte aus 30 Jahren reflektieren die Kontinuität und Zyklizität der Diskurse zum Wandel geschlechtlicher und sexualkultureller Verhältnisse in Ost- und Westdeutschland.
Aktualisiert: 2021-05-18
> findR *

Die deutschsprachige Sexualwissenschaft

Die deutschsprachige Sexualwissenschaft von Aigner,  Josef Christian, Baltes-Löhr,  Christel, Bischof,  Karoline, Böhm,  Maika, Briken,  Peer, Budde,  Juergen, Busch,  Ulrike, Henningsen,  Anja, Herzog,  Dagmar, Hiort,  Prof. Dr. Olaf, Holterhus,  Paul M., Kostenwein,  Wolfgang, Lautmann,  Rüdiger, Matthiesen,  Silja, Nieder,  Timo O., Pietras,  Laura, Quindeau,  Ilka, Rauchfleisch,  Udo, Schütz,  Esther Elisabeth, Schweizer,  Katinka, Sielert,  Uwe, Sigusch,  Volkmar, Starke,  Kurt, Stumpe,  Harald, Timmermanns,  Stefan, Tuider,  Elisabeth, Voß,  Heinz-Jürgen, Weidinger,  Bettina, Weller,  Konrad
Sexualwissenschaftler*innen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum beleuchten vor dem Hintergrund des »neosexuellen« Wandels den Weg der Sexualwissenschaft seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Hierbei gehen sie vor allem der Frage nach, welche Bedeutung das Sexuelle heute hat, das sich zwischen dem Freiheitsversprechen einerseits und der unleugbaren Banalisierung andererseits bewegt und stets tief verstrickt in andere gesellschaftliche Konflikte ist.
Aktualisiert: 2020-11-19
> findR *

Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller Traumatisierung

Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller Traumatisierung von Böhm,  Maika, Busch,  Ulrike, Grosse,  Martin, Heyne,  Karoline, Krolzik-Matthei,  Katja, Lache,  Lena, Linke,  Torsten, Magdon,  Greta Sofie, Meiland,  Stephanie, Retkowski,  Alexandra, Stahl,  Esther, Stumpe,  Harald, Tanger,  Irina, Urban,  Maria, Voß,  Heinz-Jürgen, Weller,  Konrad
Wie kann sexuelle Bildung Kinder und Jugendliche vor sexuellen Übergriffen und Traumatisierungen schützen? Kann eine verbesserte sexuelle Selbstbestimmung die Verarbeitung bereits entstandener Traumata erleichtern und sogar potenzielle Grenzüberschreitungen verhindern? Die AutorInnen untersuchen, welche personellen und institutionellen Bedingungen es vonseiten pädagogischer Einrichtungen zur Prävention von sexualisierter Gewalt zu erfüllen gilt. Sie decken Risikofaktoren auf und zeigen, wo es Verbesserungsbedarf gibt.
Aktualisiert: 2021-02-04
> findR *

HIV und Schuldgefühle

HIV und Schuldgefühle von Busch,  Ulrike, Hartung,  Franziska, Stumpe,  Harald, Voß,  Heinz-Jürgen, Weller,  Konrad
Die Therapiemöglichkeiten für HIV und der gesellschaftliche Umgang mit der Infektion haben sich deutlich verbessert. Dennoch lässt sich in der HIV-Testberatung nach wie vor beobachten, dass neben der Ansteckungsangst vor allem Schuldgefühle das Erleben von Menschen bestimmen, die befürchten, sich mit HIV infiziert zu haben. Franziska Hartung zeigt, warum Schuld und die subjektive Deutung von HIV als Strafe für »abweichende« Lebensstile und Sexualverhalten nach wie vor relevante Themen im HIV-Diskurs sind und warum das Verständnis der Schuldgefühle für Prävention und Beratung eine so wichtige Rolle spielt.
Aktualisiert: 2021-01-21
> findR *

Trans* und Sex

Trans* und Sex von Busch,  Ulrike, Güldenring,  Annette-Kathrin, Hamm,  Jonas, Stumpe,  Harald, Voß,  Heinz-Jürgen, Weller,  Konrad
Was macht für trans* Personen, die keine Genitalangleichung anstreben, guten Sex aus? Und sind genitalangleichende Operationen notwendig für eine gelingende Sexualität? Zur Beantwortung dieser Fragen führte Jonas Hamm mit trans* Personen Interviews über guten Sex und den Weg dorthin. Er analysiert die Lern- bzw. Entwicklungsprozesse seiner Interviewpartner*innen, hinterfragt Vorurteile und gibt neue Verständnisimpulse für die Beratungsarbeit.
Aktualisiert: 2020-09-30
> findR *

Jenseits der Monosexualität

Jenseits der Monosexualität von Busch,  Ulrike, Ritter,  Kim, Stumpe,  Harald, Voß,  Heinz-Jürgen, Weller,  Konrad
Bisexuelle Menschen wachsen in einer Welt der Monosexualität auf. Die Folge ist, dass ihre Umwelt ihnen häufig mit Vorurteilen, Ausgrenzung und Abwertung begegnet. Anhand ausgewählter Biografien bisexueller Menschen veranschaulicht Kim Ritter die Herausforderungen und Konflikte, denen Bisexuelle im Ringen um Anerkennung ausgesetzt sind, und wie sie diese täglich meistern.
Aktualisiert: 2021-02-16
> findR *

Sexuelle Bildung in der Kinder- und Jugendhilfe

Sexuelle Bildung in der Kinder- und Jugendhilfe von Busch,  Ulrike, Linke,  Torsten, Stumpe,  Harald, Voß,  Heinz-Jürgen, Weller,  Konrad
Sexuelle Bildungsangebote in der Jugendhilfe sind notwendig – und für das Sprechen über Sexualität ist Vertrauen die Basis. Torsten Linke zeigt auf, wie eine vertrauensvolle Arbeitsbeziehung im sozialpädagogischen Alltag entsteht und welche Anforderungen sich hierdurch an pädagogische Fachkräfte ergeben. Denn ein professioneller Umgang mit Sexualität und sexualisierter Gewalt in diesem Arbeitsbereich ist für eine angemessene Begleitung von Jugendlichen in ihrer Entwicklung unverzichtbar.
Aktualisiert: 2020-06-30
> findR *

Sexuelle Bildung und sexualisierte Gewalt in Schulen

Sexuelle Bildung und sexualisierte Gewalt in Schulen von Busch,  Ulrike, Stumpe,  Harald, Urban,  Maria, Voß,  Heinz-Jürgen, Weller,  Konrad
Strukturelle Barrieren hindern selbst motivierte Lehrkräfte daran, im Schulalltag effektiv zur Prävention von sexualisierter Gewalt und damit zum Schutz von Kindern und Jugendlichen beizutragen. Maria Urban zeigt, dass sich die Mängel vom Lehramtsstudium über den Zugang zu Fort- und Weiterbildung bis hin zum schulischen Alltag erstrecken: Es gibt keine allgemeinen Leitlinien für Lehrkräfte, wie sie im Verdachtsfall von sexuellen Grenzverletzungen präventiv oder interventiv vorgehen könnten.
Aktualisiert: 2021-09-08
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Stumpe, Harald

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonStumpe, Harald ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Stumpe, Harald. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Stumpe, Harald im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Stumpe, Harald .

Stumpe, Harald - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Stumpe, Harald die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Stumpe, Harald und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.